Forum: Kultur
Zuschauervoting beim ESC-Vorentscheid: 80 Prozent stimmten für Kümmert
Getty Images

Die 24-jährige Sängerin Ann Sophie vertritt Deutschland beim ESC in Wien, weil Sieger Andreas Kümmert verzichtete. Doch das Votum der Zuschauer war eindeutig.

Seite 4 von 5
Leser1000 06.03.2015, 17:47
30. Eben.....@23

Zitat von Uban
... rumzuhacken ! Sie ist die Bessere für so einen "Contest" ... und macht auch "rein optisch" was her - also wirklich, was will man als TV-Zuschauer mehr ?
...es ist nicht bekannt, dass das "Mädel" irgendetwas mit Kümmerts Entscheidung zu tun hatte. Sie hat sich ebenfalls wacker in das Finale gekämpft und somit zwangsläufig das Recht des 2. Zugriffs. Und stimmt: Gut rüber kommt sie auch. Weshalb einige Foristen ihr nun das "Trällerrecht" absprechen erschließt sich mir nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
keinereiner 06.03.2015, 17:54
31.

Zitat von fritzi.massary
So, wie es gelaufen ist, war es einfach nur schäbig.
Also bitte. Was kann denn Frau Schöneberger dafür. Er hat sich klar und deutlich artikuliert und es wirkte auch so, als ob er genau wusste was er da sagte. Soll sie ihn jetzt entmündigen? Ich glaube er ist alt genug Entscheidungen für sich zu treffen und da muss Frau Schöneberger nicht bei Gericht die Vormundschaft für ihn beantragen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dasmussdesign 06.03.2015, 18:04
32. alles seriöse Kulturbeauftragte hier!?

Na klar, wer bei einer gesanglichen Darbietung nur auf den Ton – nicht auf das Äußere – achtet, ist der bessere Musikkenner.
Insofern beweist hier jeder, der Herrn Kümmerts gewählt hat den größeren Sachverstand.
Man lässt sich ja nicht von so banalen, oberflächlichen Dingen wie hohen Hacken und roten Lippen die Sinne verdrehen.
Hallo?! Das hier ist Showbusiness und Unterhaltung – nicht elitäres Bildungsbürger-TV…
Mir haben übrigens Laing mit dem Auftritt „Wechselt die Beleuchtung“ am Besten gefallen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jostberlin 06.03.2015, 18:10
33. Ich nehme diesen Preis nicht an

....sagte einmal Marcel Reif Ranicki.
Es ist sehr schön zu sehen, dass es doch noch Menschen gibt die sich ihren Individualismus bewahren.
Es ist zwar schade dass der qualitativ weitaus bessere Titel nicht zum ESC-Finale geht, doch auch mal nein zu sagen ist mindestens das gute Recht des Kandidaten. Er hat wohl nicht mit der geballten Mittelmäßigkeit der anderen Beiträge rechnen können.
Nun wird Deutschland beim ESC wohl wieder an der roten Laterne kämpfen müssen.
Müßig ist die Frage wie er wohl hätte abschneiden können, aber wenn man sich den einst als Komponistenwettbewerb gedachten Song Contest mal ansieht, stellt man ohnehin fest dass Andreas Kümmert da wohl auch nicht hingepasst hätte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
guille_88 06.03.2015, 18:21
34.

Wer es wirklich verdient hätte Deutschland zu repräsentieren wäre Lainge gewesen. Das war eine Band die ihre Songs selbst schreibt, selbst sing, selbst produziert. Und das ganze auch noch auf Deutsch. Beide Songs hatten eine Botschaft und Show drum rum war auch Klasse. Das ist Kunst und hätte beim Eurovision auch Aufsehen erregt.

Kümmert mag zwar stimmlich guter Sänger sein. Seine Songs waren jedoch einfach nur langweilig. Perfekt um im Radio als Hintergrundmusik zu laufen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hoppla_h 06.03.2015, 18:26
35. Was, wenn Kümmert doch noch will?

80 Prozent! - Diese hohe Zustimmung, ja den Auftrag nach Wien zu fahren, kannte Kümmert bei seiner Live-Verzichtserklärung nicht! - Was, wenn er sich besinnt und erklärt: "Ich singe doch!"

Anm.: Sorry, hatte in meinem Post das entscheidende NICHT vergessen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
matijas 06.03.2015, 18:38
36. falscher Vergleich

Der Vergleich mit dem Sport ist daneben. Im Sport wird nach objektiven Kriterien eine Reihenfolge entschieden.

Hier aber waren es Zuschauerstimmen je nach Sympathie und Gutfinden. Die Abstimmung wäre ohne Kümmert also ganz anders gelaufen, die genannten 80% (!) der Stimmen hätten sich verteilt, und Ann Sophie wäre wahrscheinlich nicht an erster Stelle, sondern eine der anderen Bewerber/innen, eine, die der musikalischen Richtung von Kümmert eher nahesteht, ist doch logisch, oder?

Man stelle sich eine Wahl vor, bei der die siegreiche Partei hinwirft - die Wähler dürften sich bedanken ... und ganz sicher eine Wiederholung fordern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
matijas 06.03.2015, 18:43
37. nicht plausibel

Zitat von M.Andressen
Gute Entscheidung, der zweiten den Vortritt zu lassen ist eine gute Entscheidung, wenn man selbst nicht will.
Nee, denn woher wissen Sie denn, dass bei einer Wahl ganz ohne Kümmert die zweite tatsächlich die erste geworden wäre?

Telefon-Voting kostet übrigens Geld, wieviel € wurden also ohne den gewünschten Effekt den Zuschauern abgeknöpft?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
matijas 06.03.2015, 18:51
38. wann?

Zitat von Cardio84
Wenn jemand in der Lage ist problemlos 2 Lieder zu singen, dann sollte er am Ende auch noch den Unterschied zwischen ja und nein kennen. Der Typ hat einfach erkannt das so eine Showveranstaltung nichts für ihn ist (...)
Und vor dem "problemlosen" Absingen seiner beiden Lieder (mit voller Power übrigens) wußte er noch nicht, dass das "nichts für ihn ist"?

Wann, meinen Sie denn, ist es ihm plötzlich eingefallen? Der kennt den Show-Rummel und das Wettbewerben doch schon eine Weile.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fördeanwohner 06.03.2015, 19:14
39. -

Zitat von matijas
Nee, denn woher wissen Sie denn, dass bei einer Wahl ganz ohne Kümmert die zweite tatsächlich die erste geworden wäre? Telefon-Voting kostet übrigens Geld, wieviel € wurden also ohne den gewünschten Effekt den Zuschauern abgeknöpft?
Es war eine gute Show, und das bisschen Geld kann einem nun wirklich egal sein. Zumal man es so oder so losgeworden wäre, ob man nun für den einen oder die andere gestimmt hat.

Eine solche Diskussion finde ich absolut überflüssig. Wenn Andreas Kümmert als Erster explizit sagt, diese Dame soll fahren, dann braucht man nicht mehr zu diskutieren. Wo ist eigentlich das Problem?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 4 von 5