Forum: Leben und Lernen
17-jähriger Schalke-Jungstar: Draxler muss wieder zur Schule gehen

Er wollte sich erstmal auf seine Profi-Karriere konzentrieren, doch die Schulpflicht gilt auch für ihn: Schalkes Jungstar Julian Draxler, 17, muss ab September wieder zum Unterricht. Es deutet sich an, dass er dann eine DFB-Eliteschule in Gelsenkirchen besuchen wird.

Seite 1 von 3
Meistersaenger 08.02.2011, 20:01
1. Neuer Tiefpunkt von Magath

Zitat von sysop
Er wollte sich erstmal auf seine Profi-Karriere konzentrieren, doch die Schulpflicht gilt auch für ihn: Schalkes Jungstar Julian Draxler, 17, muss ab September wieder zum Unterricht. Es deutet sich an, dass er dann eine DFB-Eliteschule in Gelsenkirchen besuchen wird.
*----Magath hatte gesagt, Draxler habe eine große Fußball-Karriere vor sich und brauche "in 15 oder 20 Jahren kein Abitur mehr".----*

Gerade Magath, sollte aus langjähriger Erfahrung als Spieler und Trainer wissen wie schnell so eine Karriere mit einem einzigen Foul zu Ende ist.

Übrigens, auch wenn man auf eine erfolgreiche Karriere zurückblicken kann ist das Abi nicht von Nachteil. Siehe Olli Kahn. Der studiert jetzt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Shaft13 08.02.2011, 20:11
2. Hä??

Schulpflicht gilt bis Ende des des Schuljahres wo man 18 wird, wenn man kein Ausbildungsverhältnis hat???

Was ist denn das für ein Blödsinn??

Wird man von der Polizei etwa zur Schule zwangsverfrachtet als 15/16 Jähriger mit haup oder Realschulabschluss,wenn man keine Ausbildung findet??
Draxler hat Realschulabschluss,auch wenn das ind en Medien immer sod argestellt wurde,als ob er nichts hätte.
Aber eventuell ist Realschulabschluss mittlerweile auch wie kein Schulabschluss^^.

Und mal ehrlich,der verdient im ersten Jahr soviel,wie der Normalbürger in 12-15 Jahren bekommt.

Er muss nur 2 Jahre spielen und hat ausgesorgt.
Und sollte er in dieser Zeit Sportinvalide werden,hat er immer noch Realschulabschluss,um einen Beruf zu erlernen.

Zumal er auch mit 19/20 Jahre als SPortinvalide noch sein Abitur machen könnte,wenn er es unbedingt braucht.

Hier wird eindeutig mit Kanonen auf Spatzen geschossen.

Wir reden hier nicht über jemand,der Schule abbricht um bei DSDS vorzusingen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
xenolli 08.02.2011, 20:43
3. Puuh..

Zitat von Shaft13
Schulpflicht gilt bis Ende des des Schuljahres wo man 18 wird, wenn man kein Ausbildungsverhältnis hat??? Was ist denn das für ein Blödsinn?? Wird man von der Polizei etwa zur Schule zwangsverfrachtet als 15/16 Jähriger mit haup oder Realschulabschluss,wenn man keine Ausbildung findet??
Ja, meiner Kenntnis nach sieht es das Gesetz so vor (zumindest im absoluten Ernstfall, zunächst werden Ordnungsgelder gegen die Eltern verhängt). Zur Überbrückung der Zeit bis zur Volljährigkeit gibt es bspw. das sogenannte BVJ (Berufsvorbereitungsjahr).

Zitat von Shaft13
Er muss nur 2 Jahre spielen und hat ausgesorgt. Und sollte er in dieser Zeit Sportinvalide werden,hat er immer noch Realschulabschluss,um einen Beruf zu erlernen.
Puh, sie haben Vorstellungen. Ich hoffe, dass sie ihre eigenen Finanzen nicht im Rahmen solcher Vorstellungen steuern. Der Junge muss sich selbst dann die nächsten 60-70 Jahre noch selbst versorgen, da bleibt nicht viel übrig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rz231 08.02.2011, 21:39
4. ohne Worte

Zitat von Shaft13
Schulpflicht gilt bis Ende des des Schuljahres wo man 18 wird, wenn man kein Ausbildungsverhältnis hat??? Was ist denn das für ein Blödsinn?? Wird man von der Polizei etwa zur Schule zwangsverfrachtet als 15/16 Jähriger mit haup oder Realschulabschluss,wenn man keine Ausbildung findet?? Draxler hat Realschulabschluss,auch wenn das ind en Medien immer sod argestellt wurde,als ob er nichts hätte. Aber eventuell ist Realschulabschluss mittlerweile auch wie kein Schulabschluss^^. Und mal ehrlich,der verdient im ersten Jahr soviel,wie der Normalbürger in 12-15 Jahren bekommt. Er muss nur 2 Jahre spielen und hat ausgesorgt. Und sollte er in dieser Zeit Sportinvalide werden,hat er immer noch Realschulabschluss,um einen Beruf zu erlernen. Zumal er auch mit 19/20 Jahre als SPortinvalide noch sein Abitur machen könnte,wenn er es unbedingt braucht. Hier wird eindeutig mit Kanonen auf Spatzen geschossen. Wir reden hier nicht über jemand,der Schule abbricht um bei DSDS vorzusingen.
Solche Einflüsterer braucht jeder Sportler... Andere Fussballer haben vorgemacht das Schule und Fussballsport nicht unvereinbar sind (z.B. Per Mertesacker). Wenn er wirklich gut ist dann ist er das auch noch 2012, nach seinem Abitur. Und vielleicht kann er dann auch besser schreiben als Sie...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mikatrue 08.02.2011, 23:42
5. Befreiung reine Formsache (bei Schalke)

"Die Schulaufsichtsbehörde, in diesem Fall die Bezirksregierung in Münster, kann im Einzelfall einen Schüler auf Antrag von der Schulpflicht befreien..."
Stattgegeben! Reine Formsache, der Regierungspräsident ist ja schließlich Schalke-Fan (z.B. 2006 Mitglied des Aufsichtsrates).

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DerDeer 09.02.2011, 01:21
6. ...

Zitat von Shaft13
Wird man von der Polizei etwa zur Schule zwangsverfrachtet als 15/16 Jähriger mit haup oder Realschulabschluss,wenn man keine Ausbildung findet??
Joh - und zwar in die Berufsschule!
Generell ist es gut, dass es diese Schulpflicht gibt und ich bin einigermassen erstaunt ueber die Ratschlaege des Herrn Magath an den jungen Kerl. Es ist doch wohl allemal besser, einen ordentlichen Schulabschluss zu machen, anstatt sich ausschliesslich auf eine recht fragile Sportlerkarriere zu verlassen, die nach dem naechsten Spiel bereits beendet sein kann. Gut, waere dem so, koennte Draxler ja wieder zur Schule gehen, aber was, wenn das Ende spaeter - so mit 25 Jahren - kommt? Dann steht er schoen bloed da - und ein Magath wird ihm dann gewiss nicht mehr helfen (koennen).
Ohnehin wird es Zeit, dass sich auf deutschen Fussballplaetzen mal ein wenig Intelligenz bildet.....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ostermontag 09.02.2011, 07:12
7. Schulpflicht

Zitat von Shaft13
Schulpflicht gilt bis Ende des des Schuljahres wo man 18 wird, wenn man kein Ausbildungsverhältnis hat? Was ist denn das für ein .....
Da kann ich mich nur der gesamten Meinung von Xenolli anschließen.
Darüber hinaus geht es nicht darum, ob jemand bei DSDS vorsingt oder bei einem x-beliebigen Fussballverein anheuern will und auch nicht um die Frage des zu erwartenden Einkommens. In der Tat würde unter gewissen Umständen die Polizei einen Schulpflichtigen "zur Schule verfrachten" - so wie sie es nennen. Denn entscheidend ist hier nicht die Meinung von einem Fussballtrainer wie Herrn Magath, ob jemand aus seiner Sicht das Abitur braucht oder nicht. Auch wird hier nicht Kanonen auf Spatzen geschossen, wenn es um geltendes Recht geht. Denn die Schulpflicht endet nicht automatisch nach der 9.Klasse, wie manch einer oft denkt. Das wird auch auf der von Ihnen zitierten Haup(t)schule nicht anders sein. Zum Glück, denn ruckzuck hindert eine Verletzung den "Jungstar" Draxler an der großen Karriere und er stünde die nächsten 60 bis 70 Jahre ohne was da. Noch nicht einmal mit entsprechenden Grammatikkenntnissen. Da wird es schwer mit der Jobsuche. Und wie wichtig Deutsch noch immer ist, haben wir ja gelesen.
Zum Thema "Schulpflicht hat Wikipedia übrigens auch was zu sagen. Das Fussballspielen als Profi ist ja keine Ausbildung... Schulpflicht:

Der Besuch einer Schule ist in Deutschland durch die Schulpflicht vorgeschrieben. Üblicherweise gilt die Vollzeit-Schulpflicht bis zum neunten oder zehnten Pflichtschuljahr, das heißt vom sechsten bis zum fünfzehnten oder sechzehnten Lebensjahr. Rückstellungen sind unter Umständen möglich, neue Tendenzen legen den möglichen Schulbeginn bereits in das fünfte Lebensjahr. An die Vollzeit-Schulpflicht schließt sich in Deutschland die Berufsschulpflicht an, die in der Regel bis zum Abschluss einer Berufsausbildung oder bis zum Ende des zwölften Schulbesuchsjahres gilt.
Durch die Schulpflicht schreibt in Deutschland der Staat im Gegensatz zu einer Bildungspflicht sogar vor, wie und in welcher Form Bildung zu erfolgen hat. Hausunterricht, bei dem Schüler von ihren Eltern oder Privatlehrern unterrichtet werden, ist – von wenigen Ausnahmen abgesehen – in Deutschland unzulässig. Aus der Schulpflicht folgt eine Aufsichtspflicht der Schule über die Kinder und Jugendlichen...

Also muss Herr Draxler noch bis 2012 die Schulbank drücken. Denn das ist das Jahr, in dem bzw. wo er 18 wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Delden 09.02.2011, 09:09
8. Irgendwas stimmt doch da nicht

Wie kann es eine Schulpflicht geben die bis zum 18ten Lebensjahr gelten, wenn es gewisse Schüler die einen nicht qualifizierten HS Abschluss haben und keine Ausbildung finden.
Sollen sich diese bis 18 in ein Gymnasium setzen? o_O
Wenn er denkt er muss sich mehr auf den Fussball konzentrieren, bitte. Er ist 17 und selbst wenn er sein Abi mit 25 nachmacht und dann anfängt zu studieren, kann er immernoch eine Karriere im allgemeinen Sinne machen. Die Million die er bis dahin verdiehnt hat ist zumindest ein gutes Polster die ein Durchschnittsabiturient nie erreichen wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ichliebeeuchdochalle 09.02.2011, 09:19
9. Ach was

Er kann doch nach dem Karriere-Ende Freiberufler mit dem Berufsbild "Boris Becker" werden. Da braucht er nun wirklich keinerlei Schulbildung. Trinken, Essen, ein bißchen Stuhlgang ... und Herz und Atmung geht von ganz alleine.
Außerdem arbeitet er mit jedem Kopfball doch ohnehin gegen zu viel Hirn an.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3