Forum: Leben und Lernen
Bericht von Unicef: 175 Millionen Kinder erhalten keine Vorschulbildung
Mohammad Ponir Hossain/ REUTERS

In Deutschland wird fast jedes Kind schon im Vorschulalter gefördert. Weltweit sind es aber nur knapp die Hälfte aller Drei- bis Sechsjährigen. Das Uno-Kinderhilfswerk fordert von Regierungen, mehr zu investieren.

Seite 2 von 2
Nonvaio01 09.04.2019, 13:32
10. Abitur und Vorschule

Zitat von isar56
ein wenig beobachte ich das gleiche. kostprobe: ich hörte letztes jahr im zug mit, als ein paar schülerinnen fürs abitur lernten. ein mädchen meinte, sie wolle mal wissen wozu bienen eigentlich gut sein sollen. wieviele kg ein zentner hat, dass japan nicht die hauptstadt von china ist, wer die geschwister scholl waren kommt in den lehrplänen offensichtlich nicht vor oder die jugendlichen waren alle nicht im kindergarten. bei uns klemmt s daran, dass zig tausend erzieher fehlen . ... ich will es mir nicht verkneifen..... in diesem reichen land.
sind ja wohl etwas voellig anderes.

Wenn die Kinder die Sie beschreiben die einfachen dinge nicht wissen und Abitur machen, dann ist das deren problem. hat aber nichts mit fehlender vorschule zu tun, denn wer die Geschwister Scholl sind lernt man nicht in der vorschule oder im Kindergarten.

Meine tocher ist 5 und in Junior infants (so heisst das in Irland) am 2ten tag kam Sie nach hause und sollte Hausaufgaben machen, ich hab der schule gleich bescheid gesagt das mein Kind mit 5 jahren sicher keine Hausaufgaben macht wenn es aus der schule kommt. Irgendwo hoerts auf.....das sind Kinder

Beitrag melden Antworten / Zitieren
citizen01 09.04.2019, 16:10
11. Diese Kinder könnten sich ja mal mit der Freitags-Fraktion

über den Wert schulischer Ausbildung austauschen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 2