Forum: Leben und Lernen
"Bielefake"-Schöpfer: "Es musste schon eine farblose Stadt sein"

Und wer hat's erfunden? Der hat's erfunden - und sich ein kleines Web-Denkmal gesetzt: Achim Held ist schuld am "Bielefake", an der Legende, dass Bielefeld gar nicht wirklich existiert. Im Interview erzählt der Informatiker, wie der Nonsens in die Welt kam und ein munteres Eigenleben entfaltete.

Christian W. 04.06.2010, 14:34
1. .

Jetzt haben DIE ihn schon soweit, dass er behauptet, dass es Bielefeld wirklich gibt. DIE schrecken auch vor nichts zurück...

Beitrag melden
tetaro 04.06.2010, 14:49
2. Achim Held?

Ich glaube nicht, dass es den Mann wirklich gibt. Das ist nur eine fiktive Person, die den Eindruck erwecken soll, es handele sich nur um einen Scherz. Für wie dumm halten DIE uns?

Beitrag melden
artusdanielhoerfeld 04.06.2010, 16:34
3. Dankwart P. gibt bekannt:

Wie kann es bitte sein, dass die Figur "Achim Held", die ich in meinem Roman "Geh sterben, du Olm" erfunden habe, hier bei Spiegel-Online Interviews gibt??

Und was "Bielefeld" betrifft:
Diese fiktive Stadt ist ein Projekt der Initiative "O.M. - Operation mindfuck", das mit etwa 8.000 neuro-programmierten Menschen arbeitet, die alle glauben, in dieser Stadt zu wohnen oder zumindest dort gewesen zu sein.

Kommando
"DIE STEINZEITFRAU Damals und Heute"
Ein Buch ausschließlich für Männer!

Beitrag melden
utopia777 04.06.2010, 22:40
4. Achim Held, der "Bielefake(r)"

Spiegel Online entwickelt sich sukzessive zur BILD für Intellektuelle, bzw. für solche, die sich dafür halten sollen/wollen. Mit verschiedenen -überaus humorigen- Schulkollegen des Oberstufen-Kolleg Bielefeld hatten wir bereits 1986 den "Running Gag des Bielefake" im Umlauf -wer hier einziger/einzelner Urheber war, könnte ich aufgrund der qualitativ eher schwach-nichtigen Idee nicht einmal mehr sagen. Es wurde sogar massenweise kopierte Infopost (gedruckte Zettelchen) mit der "Theorie" in den Postfächern der Kollegiaten verteilt. Acht Jahre später kommt dann ein Herr Held, und geschlagene 24 Jahre!!! später Spiegel Online auf diesen Trichter. Das ist der wahre Gag an der ganzen Story.

Beitrag melden
M. Michaelis 05.06.2010, 03:38
5. ...

Zitat von sysop
Und wer hat's erfunden? Der hat's erfunden - und sich ein kleines Web-Denkmal gesetzt: Achim Held ist schuld am "Bielefake", an der Legende, dass Bielefeld gar nicht wirklich existiert. Im Interview erzählt der Informatiker, wie der Nonsens in die Welt kam und ein munteres Eigenleben
Ich glaube ja dass es Achim Held gar nicht gibt.

Beitrag melden
aharef 05.06.2010, 13:20
6. Die Bielefeld Verschwörung auf Facebook

Ich habe gerade eine Facebook-Seite zur Bielefeld-Verschwörung entdeckt, die die Desinformation der Medien in dieser brisanten Sache aufzudecken sucht:

http://www.facebook.com/pages/Die-Bi...22745977766102

Gottseidank gibt es noch Leute, die sich dem Thema mit der nötigen Distanz widmen!

Beitrag melden
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!