Forum: Leben und Lernen
Bundesweite Bildungsstudie: So klug ist Ihr Landkreis

Eine Bildungsstudie zerlegt Deutschland in 412 Regionen - und offenbart: Das Land ist von gleichen Lebens- und Lernbedingungen weit entfernt. Grafiken zeigen für jeden Landkreis, wie die Bürger dort in*Schule, Beruf und Leben lernen.*Für den Norden der Republik sind die Ergebnisse ein Debakel.

Seite 1 von 16
Omi 23.11.2011, 12:17
1. Hmmmm...

Zitat von sysop
Eine Bildungsstudie zerlegt Deutschland in 412 Regionen - und offenbart: Das Land ist von gleichen Lebens- und Lernbedingungen weit entfernt. Grafiken zeigen für jeden Landkreis, wie die Bürger dort in*Schule, Beruf und Leben lernen.*Für den Norden der Republik sind die Ergebnisse ein Debakel.
Die bösen, bösen Bayern - schneiden sie doch am besten ab - und das auch noch ohne Gesamtschulen und Hätschel und Tätschel - wie kommt das nur?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Wavebreaker26 23.11.2011, 12:22
2. klug?

Ihr Artikel suggeriert, dass im Süden die intelligenteren Menschen leben. Lernbedingungen kann man nicht mit klug oder nicht klug gleichsetzen. Schämen Sie sich!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mackeldei 23.11.2011, 12:25
3. Nordlichter

Zitat von sysop
Eine Bildungsstudie zerlegt Deutschland in 412 Regionen - und offenbart: Das Land ist von gleichen Lebens- und Lernbedingungen weit entfernt. Grafiken zeigen für jeden Landkreis, wie die Bürger dort in*Schule, Beruf und Leben lernen.*Für den Norden der Republik sind die Ergebnisse ein Debakel.
Wie schon F.J. Srauss sagte :"Nordlichter"! Große Klappe und nichts dahinter. Beim Länderfinanzausgleich müssen wir sie auch durchfüttern. Kann aber bald anders werden. In Baden -Württemberg regiert seit kurzem Grün- Rot.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Hamberliner 23.11.2011, 12:25
4. lustige Karte

Zitat von sysop
Eine Bildungsstudie zerlegt Deutschland in 412 Regionen - und offenbart: Das Land ist von gleichen Lebens- und Lernbedingungen weit entfernt. Grafiken zeigen für jeden Landkreis, wie die Bürger dort in*Schule, Beruf und Leben lernen.*Für den Norden der Republik sind die Ergebnisse ein Debakel.
Die Karte im Detail zu betrachten ist schon amüsant: Wer sich zu einer Stadt, die er einigermaßen kennt, überzeugen möchte, dass die Leute da noch viel blöder sind als die ganzen Bauern drum herum (viel heller als die Umgebung in der Karte), braucht nicht lange zu suchen. Geographisch konkreter möchte ich nicht werden :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
duk2500 23.11.2011, 12:26
5. Korrelation mit der Politik?

Die drei Spitzenreiter Bayern, Sachsen und bis vor kurzem Baden-Württemberg werden alle konservativ regiert.

Die fünf Schlußlichter Sachsen-Anhalt, Berlin, Bremen, Brandenburg und MeckPom von den Sozialdemokraten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Riragua 23.11.2011, 12:29
6. .

Zitat von Omi
Die bösen, bösen Bayern - schneiden sie doch am besten ab - und das auch noch ohne Gesamtschulen und Hätschel und Tätschel - wie kommt das nur?
Im Osten ist die Intelligenz ganz einfach der Arbeit nachgezogen und diese findet man nun einmal in Süddeutschland.


Wenn wundern solche Ergebnisse bitte schön?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gerd2006 23.11.2011, 12:32
7. "Gleiche Lebens- und Lernbedingungen"

"Das Land ist von gleichen Lebens- und Lernbedingungen weit entfernt."

Und dass die Schüler in Bayern von Kind an ein wenig schlauer oder fleissiger sind, wodurch ist das ausgeschlossen?

Ich vermute, garnicht, aber die Frage danach ist tabu. Da die Antwort vielleicht nicht jedem gefallen würde.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Zwiebel 23.11.2011, 12:36
8. x Punkte = kluge Menschen?!

Da ich offenbar in einer Region mit "klugen Menschen" beheimatet bin, kann ich mit dieser Studie wenig anfangen. Die Aufsummierung von 38 Fragen aus vier Bereichen ergibt zwar eine Summe, aber für mich keine relevante Aussagekraft.

Was bedeutet z.B. Besuch von Theater und ähnliches? Zählt hier z.B. der Besuch einer Ballettaufführung vielleicht genauso dazu wie der Besuch einer Table Dance Vorstellung auf dem Hamburger Kiez.

Was bedeutet es im übrigen, wenn Schüler eine Klasse häufiger wiederholen? Wird in dieser Schule auf höherem Niveau unterrichtet und ist damit die Messlatte höher gehängt oder sind die Schüler tatsächlich "dümmer".

Was bedeutet berufliche Weiterbildung? Genügt hier einmal im Jahr ein Erstehilfekurs für LWK-Fahrer oder sind hiermit regelmäßige umfangreiche Fortbildungsveranstaltungen gemeint.

Was sagt es über die Intelligenz von Bürger aus, wenn sie ein Ehrenamt z.B. bei der Feuerwehr ausüben? Sind es nicht mehr die Leute, denen durch ihre berufliche Tätigkeit wenig Anerkennung geschenkt wird und die daher verstärkt z.B. im Karnevallsverein versuchen hier etwas mehr Streicheleinheiten für die Seele zu bekommen.

Das schönste Fazit ist und bleibt aber: "So klug ist Ihr Landkreis". Dies suggeriert schon explizit, dass dieses Feststellung, über die man denken kann wie man will, nichts automatisch über denjenigen aussagt, der diesen Satz ließt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Thorbjoern 23.11.2011, 12:37
9. Weil, so schließt er messerscharf/ nicht sein kann, was n icht sein darf

Zitat von Wavebreaker26
Ihr Artikel suggeriert, dass im Süden die intelligenteren Menschen leben. Lernbedingungen kann man nicht mit klug oder nicht klug gleichsetzen. Schämen Sie sich!
Süß. Wozu sollen die sich für die Wahrheit schämen? Wo wie in Süddeutschland viele intelligente Menschen leben, kommt es wegen der Vererbung eines Großteils der Intelligenz zu einem ganz natürlichen Anstieg des Durchschnitts-IQ. Auch wenns der gefühlten politischen Korrektheit nicht entspricht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 16