Forum: Leben und Lernen
Copy-Paste-Affäre Guttenberg: "Gegen wissenschaftliche Pflichten in erheblichem Umfan

Im Wortlaut: Die Erklärung der Universität Bayreuth zum einkassierten Doktortitel von Karl-Theodor zu Guttenberg.

Gebetsmühle 24.02.2011, 10:20
1. universität buy-reuth

Zitat von sysop
Im Wortlaut: Die Erklärung der Universität Bayreuth zum einkassierten Doktortitel von Karl-Theodor zu Guttenberg.
für mich ist unfassbar, wie diese angebliche universität erst einen arbeit mit der höchstnote benoten kann und dann, als der prüfkandidat den tittel zurückgeben will, über das hingehaltene stöckchen springt und sich gleichzeitig gar nicht äußert, warum genau denn die arbeit den anforderungen nicht entpricht.

aber eins steht doch wohl fest: der doktortittel wurde nicht entzogen, weil guttenberg "fehler mit irgendwelchen fussnoten" gemacht hätte, sondern er wird entzogen, weil er eine leistung vorgetäuscht hat, die er selbst nicht erbracht haben kann. folglich beruht der entzug des tittels eindeutig auf der erkenntnis, dass ein betrugsversuch vorliegt. und betrüger können in diesem staat doch wohl kein hohes amt ausüben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren