Forum: Leben und Lernen
Doktortitel: Weiterer FDP-Politiker unter Plagiatsverdacht

Die Plagiatsjäger im Netz graben weiter: Sie wollen in der Doktorarbeit des FDP-Bundestagsabgeordneten Bijan Djir-Sarai Plagiate entdeckt haben. Die Uni Köln prüft die Arbeit, der Parlamentarier weist die Vorwürfe zurück.

Seite 4 von 9
LeisureSuitLenny 02.06.2011, 12:12
30. Fdp

Zitat von sysop
Die Plagiatsjäger im Netz graben weiter: Sie wollen in der Doktorarbeit des FDP-Bundestagsabgeordneten Bijan Djir-Sarai Plagiate entdeckt haben. Die Uni Köln prüft die Arbeit, der Parlamentarier weist die Vorwürfe zurück.
Lasst doch die FDP in Ruhe, die ist doch eh schon stehend KO.

Die Zöglinge aus dem Unions-Lager sind viel interessanter. Vor allem da sie sich beim Auffliegen auch sehr viel unprofessioneller Verhalten werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
AKI CHIBA 02.06.2011, 12:35
31.

Zitat von wilko0070
Neue Kandidaten bei vroniplag: Dr. Stefan Liebing (JU) Prof. Dr. Margarita Mathiopoulos (FDP) Dr. Nils Weith (FDP)
zu googeln - Zitat: "Aus RESPEKT vor der Universität Tübingen und dem laufenden Verfahren VERZICHTET der CDU Landtagsabgeordnete Matthias Pröfrock "derzeit", seinen "Doktor"titel zu führen!!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
AndyDaWiz 02.06.2011, 12:53
32. Wann fangen die bei Vroniplag...

...eigentlich mal an, rote und gruene Doktorarbeiten auseinanderzupfluecken ?

So politische Arbeit zu betreiben ist weit unter der Guertellinie.

Schaemt euch, Leistungsverweigerer.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
enrico3000 02.06.2011, 13:37
33. Zitate

Zitat von Holledauer
Im Grunde werden diese Arbeiten immer aus etwa 90 % Zitaten bestehen und wenn es hochkommt aus 10 % eigenen Schlußfolgerungen.
Allein das Verwenden von Zitaten ist ja noch nicht so gravierend aber das nicht Kenntlichmachen schon.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
enrico3000 02.06.2011, 13:39
34. Doktor

Zitat von AndyDaWiz
...eigentlich mal an, rote und gruene Doktorarbeiten auseinanderzupfluecken ? So politische Arbeit zu betreiben ist weit unter der Guertellinie. Schaemt euch, Leistungsverweigerer.
Wahrscheinlich gibt es bei der SPD und den Grünen nicht so viele Doktoren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wilko0070 02.06.2011, 13:50
35. Arbeit muss sich wieder lohnen

"Schaemt euch, Leistungsverweigerer."

Die FDP-Leistungsträger beweisen ja gerade, wie es geht.

Und selbst diejenigen, die eventuell nicht plagiiert haben (z. B. Rösler), zeigen durch diese Aktion, was ihre Dissertationen wert sind (bei Rösler: ganze 59 Seiten :=)))) auf dem Niveau einer Seminararbeit und für den "wissenschaftlichen Mülleimer").

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stevie76 02.06.2011, 14:03
36. ..

wenn die fdp sich schon einschleimen will dann nicht nur den spritpreis kritisieren sondern bitte auch dr.-titel für alle!

wir wären froh und offensichtlich die halbe fdp-mitgliederschaft entlastet.

apropos, hat die wirtschaftsexpertin koch-mehrin ihren eu-posten eigentl. immer noch?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Rainer Daeschler 02.06.2011, 14:24
37. Karrieregarant "Dr."

Zitat von enrico3000
Wahrscheinlich gibt es bei der SPD und den Grünen nicht so viele Doktoren.
Offensichtlich sind die beiden Parteien weniger anfällig für das Kompetenzmimimikri mittels Doktorgrad, was bei FDP und Union ein Karrieregarant ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
iGeneMeinung 02.06.2011, 14:41
38. Unnütz

Zitat von AndyDaWiz
...eigentlich mal an, rote und gruene Doktorarbeiten auseinanderzupfluecken ? So politische Arbeit zu betreiben ist weit unter der Guertellinie. Schaemt euch, Leistungsverweigerer.
Was für ein vollkommen unnützer Beitrag! Was bitte hat die Prüfung von Promotionsarbeiten öffentlicher Personen (i) mit politischer Arbeit und (ii) mit Leistungsverweigerung zu tun?

Schnell 'mal ein paar Schlagworte in die Diskussion geworfen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
movfaltin 02.06.2011, 14:51
39. Erster Schritt

Zitat von AndyDaWiz
...eigentlich mal an, rote und gruene Doktorarbeiten auseinanderzupfluecken ? So politische Arbeit zu betreiben ist weit unter der Guertellinie. Schaemt euch, Leistungsverweigerer.
Der Leistungsverweigerer hier sind Sie. Ohne Ihren Tipp nämlich, wer wo und von wem abgekupfert haben mag, kann VroniPlag so etwas nicht. Erst muss ein Anfangsverdacht bestehen. Und es scheint (derzeit) so, als seien die roten, rosanen und grünen Menschen ehrlicher.
Es wurden bereits einige stichprobenartig untersucht, allerdings ergab sich bei bisher keiner ein Anfangsverdacht. Wenn Sie Stichhaltiges haben - unabhängig von irgendeiner Parteizugehörigkeit - dann her damit.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 4 von 9