Forum: Leben und Lernen
Eine Million Dollar Preisgeld: Der beste Lehrer der Welt kommt aus Kenia
Jon Gambrell / AP

Eine Million Dollar für super Unterricht: Peter Tabichi, Lehrer in Kenia, gewinnt den "Global Teacher Award". Er unterrichtet neben Mathe und Physik auch Selbstbewusstsein und Frieden.

Seite 3 von 3
gandhiforever 25.03.2019, 20:23
20. Kutte

Zitat von poco4
Bitte geben sie die Formulierung an, durch die "Kuttenträger" von ihrgendwem hier als prädestiniert für eine Auszeichnung hingestellt wird. Vielleicht merken Sie ja zudem selbst, dass Ihr Begriff "Kuttenträger" pejorativ und pauschalisierend ist. Der durch Ihren Namen erwähnte Ghandi hätte sich derlei nicht erlaubt.
Seit wann ist der Begriff "Kutte" negativ zu verstehen? Als ich bei Maristen in die Schule ging, trugen die noch alle eine Kutte.

Wo lebte den Ihr "Ghandi"?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
outisemoigonoma 25.03.2019, 22:10
21. Franziskaner - zu heikel?

Wichtiger Punkt: Wieso will der Autor nicht erwähnen, dass Tabichi ein katholischer Ordensgeistlicher ist? Kann einem doch keiner erzählen, dass diese "Unterschlagung" ein Versehen ist. Vor welcher Debatte will man sich hier drücken? Das spricht doch Bände.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bstendig 25.03.2019, 22:18
22. Das vielleicht nicht.

Zitat von TS_Alien
Meinen Sie ernsthaft, dass es einen Lehrer des Jahres gibt? So eine Art Lehrer-Weltmeister?
Aber es gibt Lehrer und einen Haufen fauler Säcke (wußte schon Altkanzler Schröder).

Das beruhigende in Deutschland ist jedoch: Niemals würde ein deutscher Lehrer die Gefahr laufen, den Preis zu gewinnen und damit eine Neiddebatte auszulösen. So engagiert sind sie denn doch nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
noalk 25.03.2019, 23:42
23. eigentlich schade, ...

... dass dieser Mann schon nächstes Jahr nicht mehr der beste Lehrer der Welt sein wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
joseph_lückerath 26.03.2019, 12:37
24. Bewundernswerter Lehrer aus Kenia

Sehr geehrte Damen und Herren,
herzlichen Dank für Ihren Bericht über diesen großartigen Lehrer Peter Tabichi aus Kenia. Seine Leistung ist wirklich bewundernswert. Er ist ein Glücksfall für alle Kinder, die er unterrichtet und auf das Leben vorbereitet. Erwähnen sollte man auch seinen Hintergrund: Er ist Mitglied das Ordens der Franziskaner. das freut mich als Katholiken besonders.
Mit freundlichem Gruß Joseph Lückerath

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Galluss 26.03.2019, 16:32
25. Wo haben die eigentlich das Geld her?

Wenn die erheblichen Millionenbeträge für diese sinnlosen Kongresse in die Schulen fliessen würden, wäre schon viel gewonnen. Karl-Heinz Böhm hat es in Äthiopien besser gemacht. Dort hat sich -auch durch sein Wirken- das BSP vervierfacht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 3 von 3