Forum: Leben und Lernen
Einschulungsfeiern XXL: Erster Schultag mit Hüpfburg, Kutsche und Showband
AP

Kaffee, Patentante, Federtasche? Das reicht vielen Familien für die Einschulung längst nicht mehr. Stattdessen wird der erste Schultag zum Riesenevent - mit Kosten im vierstelligen Bereich.

Seite 1 von 10
chiemseecorsar 15.08.2017, 11:47
1. sic transit gloria mundi!

...mehr sog i ned! One World.No Border.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
teilzeitberliner 15.08.2017, 11:49
2. Eis essen

Puuh, bin ich ein schlechter Vater. Wir sind nur in großer Runde Eis essen gegangen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cyoulater 15.08.2017, 12:02
3. Trend? Echt?

Als Mutter von drei Kindern kenne ich nun wirklich eine ganze Menge Familien mit kleinen und großen Kindern, und noch nie habe ich auch nur ansatzweise von so einem Hype gehört. Kann es sein, dass Sie hier etwas zum Trend erheben, was gar keiner ist?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MuttertierS 15.08.2017, 12:16
4. Irrsinn

Und man kann viel Geld für eine Schultüte mit Swarovski-Steinen ausgeben:
http://www.roth-ideen.de/shop/schultuete-prinzessin-sternentanz.html
Wahnsinn!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
grabenkaempfer 15.08.2017, 12:17
5.

Also bei meinem Neffen war die Feier auch etwas größer, aber es bot sich halt an: genug Platz, schönes Wetter, alle hatten Zeit
Ergebnis war eine große Gartenparty
damit keiner am Grill stehen musste gabs Spanferkel vom Metzger, den Rest haben wir selbst gemacht
irgendwelche Künstler wurden aber nicht eingeladen
Was jetzt so schlimm an einem Zoobesuch sein soll, kann ich nicht nachvollziehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
naschauenwirmal73 15.08.2017, 12:28
6. der Trend ist da .... zweifelos!

Wenn ich mich an meine Einschulung Anfang der 80er Jahre erinnere - sind wir nach dem Mittagessen zur Tagesordnung übergegangen. Dieser Trend, den ich nun auch bei meinem Sohn beobachte hängt mit der Tatsache zusammen, dass die Einschulung inzwischen auf den Samstag gelegt wurde. Da hat man Gelegenheit alle einzuladen - wenn diese dann kommen will man den Gästen auch was bieten. das kann ich auch verstehen - nur die Zentrale Frage ist wo sind die Grenzen? Zum Glück kann sich jeder diese Frage selber beantworten!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
eggie 15.08.2017, 12:28
7.

Klingt eher wie ein Werbeartikel für Eventagenturen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Crom 15.08.2017, 12:39
8.

Muss halt jeder selber wissen, ob er da mitmachen will oder ihm eine kleine Feier reicht. Es gab schon immer Kreise, die lieber dick feiern wollten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hamish1966 15.08.2017, 12:41
9. Ist das der Wunsch der kinder?

Ich kenne Kinder und Jugendliche, die absichtlich das Handy nicht mehr aufladen, um der ständigen Kontrolle und Kontaktaufnahme seitens der Eltern zu entkommen. Ich wäre gespannt zu erfahren, was Kinder sich zur Einschulung wünschen und was eher der Präsentation des elterlichen Status und dem Wunsch 'mitzuhalten' entspringt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 10