Forum: Leben und Lernen
FDP-Politiker Chatzimarkakis: Doktor aberkannt? Dann mach' ich noch einen!

Der FDP-Europaabgeordnete*Jorgo Chatzimarkakis rechnet offenbar damit, dass ihm die Uni Bonn seinen Doktor nehmen wird - verzichten will er aber trotzdem nicht.*Sollte er wegen Plagiatsvorwürfen den akademischen Grad verlieren, will er nachbessern. Oder*eine zweite Arbeit schreiben.

Seite 13 von 21
toll_er 13.07.2011, 16:09
120. die armen, armen betrüger

Ach, diese Herr- und Frauschaften wie z.B. die Herren zu Gutenberg, Chatzimarkakis, Frau Koch-Mehrin ..., das sind doch richtige Schlitzohren!
Ohne Gewissen, ohne Unrechtsbewusstsein.
Leidende. Verfolgte. Gejagte.

Aber nun mal ehrlich: Die sind aus dem Holz geschnitzt, aus dem man erfolgreiche Politiker macht!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
warzenmeissel 13.07.2011, 16:11
121. Wollen

Zitat von jens45
noe. Die Plagiatsjäger kommen aus dem rot/grünen Lager. Mit Sicherheit gibt's im selbigen auch so einiges zu entdecken.
Sie damit sagen, das schwarz-gelbe Lager wäre zu harmlos, zu nett, zu faul, zu unfähig bei den Rot-Grünen nach Plagiaten zu kramen? Suchen Sie sich eine Begründung aus.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cooner 13.07.2011, 16:14
122. Regieren statt reagieren

Zitat von raju1956
Es ist doch schon erstaunlich, das alle Betrüger bisher aus dem Lager CDU/FDP/CSU kommen. Da steckt ja wohl System hinter!
Die CDU hat so viel Stress beim regieren, dass ihr keine Zeit zum reagieren bleibt. Sonst hätte längst ein Sozi über die Plagiats-Klinge springen müssen.
BTW: Nahezu 99 Prozent aller Promotions-Arbeiten beruhen auf Abschreiberei. Es geht nur um das Kenntlichmachen der übernommenen oder erwähnten Original-Texte. Man sagt übrigens, die Doktor-Arbeit von Nobelpreisträger Robert Koch sei nur eine halbe Seite lang gewesen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gsm900 13.07.2011, 16:15
123. ODer man lässt sich eine Ehrendoktorwürde verleihen

Zitat von si_tacuisses
Er kann sich doch einfach eine kaufen. So wie andere auch.
am besten im eigenen Bundesland wie der Wuppertaler Wanderprediger.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
warzenmeissel 13.07.2011, 16:15
124. Meinen

Zitat von raju1956
Es ist doch schon erstaunlich, das alle Betrüger bisher aus dem Lager CDU/FDP/CSU kommen. Da steckt ja wohl System hinter!
Sie, Schwarz-Gelb treibt systematischen Betrug?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
harrold 13.07.2011, 16:16
125. ...

Zitat von Bravofox
Dann bliebe Er ja doch ein Betrüger . Auch mit einem "ehrlich erworbenen " Dr. Titel .
Er bliebe ein Betrüger, aber er wäre einer mit echtem Dr.-Titel.;)

Vielleicht könnte er die Uni Oxford verklagen, weil sie ihn zu seiner laxen Zitationsweise inspiriert hat?;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Medien-Kritiker 13.07.2011, 16:16
126. naiv

Zitat von TolleWurst
"Wenn ich etwas Falsch gemacht haben sollte, dann verbessere ich es eben oder mache es noch mal neu." Sehr lobenswert, diese Einstellung!
Ich finde Ihre Haltung recht naiv.Für mich sieht das so aus, als wolle da jemand seine Haut retten.Chatzimarkis hat ja die Negativbeispiele von Koch-Mehrin oder zu Guttenberg vor Augen.Da versucht er jetzt halt zu retten, was zu retten ist.Aus meiner Sicht gehört da extrem viel Wohlwollen dazu ihm seine Aussagen positiv auszulegen.

Ich übertrage die Aussagen von Chatzimarkis mal auf den Sport:
Stelen Sie sich vor Ihr Lieblingsfußballclub steigt wegen einer "Schwalbe" eines Gegenspielers im Strafraum ab und der Spieler stellt sich dann hinterher hin uns sagt:
"Wenn ich etwas falsch gemacht haben sollte mache ich es beim nächsten mal besser".

Ziehen Sie dann auch den Hut vor so viel "Charakterstärke"?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
harrold 13.07.2011, 16:20
128. Existentielle Notwendigkeit

Zitat von brain_in_a_tank
Fast nur als Randnotiz in den Medien wird bekanntgegeben, dass Uwe Brinkmann seinen Doktortitel zurueckgegeben hat (, da bei ihm Plagiate gefunden wurden. Einsichtig und scheinbar ohne grosses Drama. Wenn .....
Schein und Etikette sind in der Politik alles.
(Weil es dort sonst nichts gibt?)
Das fängt ex negativo bei Fischers berühmten Turnschuhen als Bundestagsabgeordneter an (es wäre kein Affront und nicht bemerkenswert gewesen, wenn man in der Politik nicht Anzug und Krawatte tragen würde) und endet eben bei Dr-Titeln als Ticket ins EU-Parlament.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
harrold 13.07.2011, 16:22
129. Wege

Zitat von warzenmeissel
Sie, Schwarz-Gelb treibt systematischen Betrug?
Es gibt vielleicht eingefahrene Wege.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 13 von 21