Forum: Leben und Lernen
Ferienjobs: Wann und wie viel Schüler arbeiten dürfen
Sarah Casillas/ Moxie Productions/ Blend Images LLC/ Getty Images

Erdbeeren pflücken, im elterlichen Betrieb aushelfen oder Eis verkaufen: Für Ferienjobs von Schülern gibt es strenge Auflagen. Unter bestimmten Bedingungen dürfen aber selbst 13- und 14-Jährige schon arbeiten.

gunpot 09.07.2019, 16:16
1. Ich habe immer in den Ferien gejobt

auch später als Unistudent. Hätte man mir vorschreiben wollen, wie viele Stunden pro Tag oder Woche ich das machen darf, hätte ich nur darüber gelacht. Schönen Gruß and die Weicheigesellschaft. Ich lebe übrigens heute hauptsächlich in Zentralafrika. Da werde ich doch mal gleich bei 1000 Gewerbetreibenden in meinem Wohnumfeld
prüfen, ob die auch die Normen einhalten. Ich sage Ihnen heute, dass Sie mit Ihren überzogenen Vorstellungen über den Schutz von Minderjährigen in der Arbeitswelt eine schöne Bauchlandung machen werden. Die Jugendlichen selbst werden doch gar nicht gefragt. Nur weiter so, Sie werden aber dem Streben nach Entgelt für Arbeit der Jugendlichen nicht ausbremsen können, insbesondere wenn sie aus EU-Osteuropa kommen. Kümmern Sie sich lieber um die Schwarzarbeit bei uns in D.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
widower+2 09.07.2019, 17:28
2. Seltsame Ansichten

Zitat von gunpot
auch später als Unistudent. Hätte man mir vorschreiben wollen, wie viele Stunden pro Tag oder Woche ich das machen darf, hätte ich nur darüber gelacht. Schönen Gruß and die Weicheigesellschaft. Ich lebe übrigens heute hauptsächlich in Zentralafrika. Da werde ich doch mal gleich bei 1000 Gewerbetreibenden in meinem Wohnumfeld prüfen, ob die auch die Normen einhalten. Ich sage Ihnen heute, dass Sie mit Ihren überzogenen Vorstellungen über den Schutz von Minderjährigen in der Arbeitswelt eine schöne Bauchlandung machen werden. Die Jugendlichen selbst werden doch gar nicht gefragt. Nur weiter so, Sie werden aber dem Streben nach Entgelt für Arbeit der Jugendlichen nicht ausbremsen können, insbesondere wenn sie aus EU-Osteuropa kommen. Kümmern Sie sich lieber um die Schwarzarbeit bei uns in D.
Was an den Bestimmungen zum Schutz von Minderjährigen in der Arbeitswelt finden Sie denn überzogen? Die Bestimmungen sind doch durchaus großzügig. Wollen Sie ernsthaft zentralafrikanische Zuständen auf die deutsche Arbeitswelt übertragen, statt vielleicht dabei mitzuwirken, die Zustände in Ihrer Wahlheimat zu verbessern? Das fände ich ziemlich traurig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren