Forum: Leben und Lernen
"Fridays for Future": Altmaier kritisiert Demos während der Schulzeit
DPA

"Wenn sie später die Welt verändern wollen, ist eine gute Ausbildung wichtig": Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier spricht sich im SPIEGEL dagegen aus, dass Schüler den Unterricht schwänzen, um sich für den Klimaschutz zu engagieren.

Seite 2 von 18
maria.plum 15.03.2019, 12:21
10. Unterrichtsausfall

Wäre vielleicht sinnvoller von Herrn Altmaier, die seit Jahrzehnten andauernden Unterrichtsausfälle durch fehlende Lehrer oder zu große Klassen zu beheben. Was unserer Schülerschaft dadurch verloren geht, da will Politik lieber nichts von wissen. Aber für die paar Stunden fehlenden Unterrichts für ein äußerst wichtiges Thema wird jetzt die große Welle gemacht. Liebe Schüler/innen, macht weiter, 80% des Schulstoffs braucht ihr später eh nicht mehr!!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DerAumeister 15.03.2019, 12:22
11. Dünnbrettbohrer

Man man man, was ein Dünnbrettbohrer. Genau die Art von Profi wie vorn Herrn Lindner gefordert.

Ich meine, andererseits - irgendwie eine gute Idee. Ich werde demnächst allen mir bekannten Schülern raten, nach der Schule zu demonstrieren. Freitag nachmittags mitten im Berufsverkehr. Hätte dann auch so richtig was mit dem Thema der Demos zu tun.

Mal sehen, wie laut die Toitsche Volkesseele dann schreit ...

Und mal sehen, was die Herren Altmaier, Lindner und Konsorten dann sagen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bitte.was 15.03.2019, 12:22
12.

Böse Zungen würden ja jetzt behaupten, dass man bei unserem Bildungssystem eine gute Ausbildung selbst dann nicht verpassen würde, wenn man ein ganzes Jahr lang jeden Tag demonstrieren würde.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
scientist123 15.03.2019, 12:23
13. Eine Farce

"Ich würde mitdemonstrieren. Aber lieber am Samstag oder Sonntag". Sie sollen nicht demonstrieren, Sie sollen handeln, Herr Altmeier! Und erst recht nicht so scheinheilig tun, als wären Sie für mehr Klimaschutz, wenn Sie gleichzeitig nichts dafür tun.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
von1948 15.03.2019, 12:23
14. Herr Altmaier

hat ' mal wieder bewiesen wie arrogant unsere Politiker sind.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
webwude 15.03.2019, 12:25
15. Ja klar

Würden die Schüler am Samstag streiken, würde es keinen interessieren... so haben sie die Aufmerksamkeit und das ist gut so.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nicoon 15.03.2019, 12:26
16.

Ich halte es ehr für sehr bedenklich, dass die meisten Politiker sich nur zur Verletzung der Schulpflicht äußern. Stattdessen könnte man mal zu den Forderungen Stellung nehmen. Aber das allein zeigt, dass der Klimaschutz viel zu wenig Gehör findet und die Entscheidung, während der Schulzeit zu demonstrieren genau die richtige ist. Ein Arbeitgeber würde einen Streik der während des Urlaubs, oder nach Feierabend stattfindet wohl auch ehr belächeln als dass er wirklich etwas ändert.

Es muss jetzt etwas unternommen werden. Wenn die Schüler von heute erst als Erwachsene etwas gegen den Klimawandel unternehmen, ist es sicherlich schon viel zu spät. Der Verlust eines Schultags erscheint mir ein geringer Preis für die Bemühungen zur Abwendung der Klimakatastrophe.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ricky_rickmers 15.03.2019, 12:27
17. Wenn er seine Arbeitszeit....

.....vernünftig nutzen würde, bräuchten keiner zu diesen Themen studieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
baal0815 15.03.2019, 12:29
18. Später die Welt verändern...

Nein, eben gerade NICHT später sondern JETZT! Später ist es einfach zu spät.
Aber genau das kapieren diese alten Herren nicht. Diese Generation muss weg, raus aus der Regierung. Die hatten Jahrzehnte Zeit und haben es nicht hingekriegt (Plastik, Kohle, Diesel, Atomstrom, Verkehr, Bahn, ...). Überall haben diese alten Herren ihre Hände im Spiel und haben weder den Mut noch die geistigen Fähigkeiten für einen Umbruch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
taglöhner 15.03.2019, 12:29
19.

In dem Alter kann man nur nachplappern. Ist ja erlaubt, aber: Schule schwänzen schafft weder Kompetenz noch Glaubwürdigkeit.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 18