Forum: Leben und Lernen
Gaststudenten: "Mit euch Deutschen kann man viel Spaß haben"

Ausländer rein, predigen Uni-Strategen seit Jahren. Mit Erfolg: Deutschland ist das drittliebste Land internationaler Studenten. Was mögen sie, was fehlt ihnen, wollen sie nach dem Abschluss bleiben? Sechs Studenten erzählen über ihre Studienentscheidung, über Campus-Flair und Bürokratie.

Seite 1 von 13
Uncle_Sam 25.11.2010, 14:00
1. .

Und was bringen uns Ausländer an den Hochschulen? Die Kosten Deutschland nur Geld und den volkswirtschaftlichen Nutzen bringen sie dann zum größtenteil in ihren Heimatländern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Haller 25.11.2010, 14:04
2. Ja, klar immer rein mit den Chinesen

Die machen sich an unseren Hochschulen, Z.B. für Maschinenbau, schlau und können dann noch besser unsere Produkte abkupfern. Trojanisches Pferd sag`ich da nur. China würd im Gegenzug so etwas nie tun.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Lastmandancing 25.11.2010, 14:11
3. ....

Klar koennen sie das tun... wenn sie in China genommen werden, dann koennen sie da jederzeit studieren.

Und was uns das bringt? Ein grosser Prozentsatz der hier Studierenden bleibt schon mal hier (sieht man auch an den deutschen die im Ausland studieren). Kosten tun sie uns auch nichts: Studiengebuehren+Lebenunterhalt - enstehende Kosten = volkswirtschaftlicher Gewinn

Beitrag melden Antworten / Zitieren
weltoffener_realist 25.11.2010, 14:13
4. Kirchturmpolitik führt in die Sackgasse

Zitat von Uncle_Sam
Und was bringen uns Ausländer an den Hochschulen? Die Kosten Deutschland nur Geld und den volkswirtschaftlichen Nutzen bringen sie dann zum größtenteil in ihren Heimatländern.
Welch eine einseitige Sichtweise angesichts unserer starken Vernetzung mit dem Weltmarkt.

Wie sollen z.B. deutsche Unternehmen in China ohne Einheimische Experten auskommen, die beide Welten kennengelernt haben? Aus Erfahrung kann ich sagen, dass in Deutschland ausgebildete Chinesen hierbei unersetzlich sind - für Europa und den Rest der Welt gilt dies ebenso.

Ganz abgesehen davon gibt es kaum etwas Besseres für Frieden und Wohlstand, als den gegenseitige Ausbildung und den Austausch von Führungskräften. Eine abschottende Kirchturmpolitik führt in die Sackgasse.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fuerst_der_finsternis 25.11.2010, 14:14
5. Kosten & Nutzen

Zitat von Uncle_Sam
Und was bringen uns Ausländer an den Hochschulen? Die Kosten Deutschland nur Geld und den volkswirtschaftlichen Nutzen bringen sie dann zum größtenteil in ihren Heimatländern.
Dann liegt es aber an uns Voraussetzungen zu schaffen daß die Leute nach dem Abschluß hierbleiben und ihr Wissen und Steuergelder hier einbringen.

Da ist die Politik gefragt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
weltoffener_realist 25.11.2010, 14:18
6. Ideologische Brille verbiegt die Fakten

Zitat von Haller
Die machen sich an unseren Hochschulen, Z.B. für Maschinenbau, schlau und können dann noch besser unsere Produkte abkupfern. Trojanisches Pferd sag`ich da nur. China würd im Gegenzug so etwas nie tun.
Bitte informieren Sie sich doch besser, natürlich studieren längst auch deutsche Studenten in China.
Übrigens lehnt sich das chinesische Rechtssystem immer stärker an das deutsche Recht an, das liegt vor allem am regen Austausch von Rechtswissenschaftlern über den den deutsch-chinesischen Rechtsstaatsdialog. Auf diese Weise wird mehr Veränderung erreicht, als über politischen Druck.
Manchmal ist es hilfreich, die ideologische Brille einen Moment abzusetzen und sich die Fakten anzuschauen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bwkben 25.11.2010, 14:24
7. Quatsch

So ein Quatsch. Ich kenne selber zwei junge Damen die das letzte Semester in China studiert haben. Außerdem ist Deutschland ein Welt offenes Land und da sollte man sich vor fremden Kulturen nicht verschließen. Ich freue mich immer wieder wenn ich so etwas lese oder Kontakt zu "fremden" Studenten/Menschen habe die positiv über uns sprechen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
walterli 25.11.2010, 14:39
8. Ausländer rein!

Werbt um solche Leute. Neue Deutsche braucht das Land!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Mulharste 25.11.2010, 14:54
9. -

Zitat von walterli
Werbt um solche Leute. Neue Deutsche braucht das Land!
Das ist der gleiche Ideologische Unsinn, der am Anfang des Freds auch schon steht. Wir brauchen keine neuen Deutschen, sondern die die da sind, sollten sich erst mal wieder trauen dürfen deutsdch zu sein. Dann klappts auch mit der Integration - ferner muss ich sagen, dass die hier Studierenden Chinesen irgendwie alle ziemlich cool drauf sind.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 13