Forum: Leben und Lernen
Grundschul-Debatte: Bildungsforscher gegen Verlängerung der Grundschulzeit

Jürgen Baumert, Direktor des Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung, hält nichts von der Idee, die Grundschulzeit zu verlängern. Die "völlig unnötige" Debatte setze die falschen Prioritäten: Viel wichtiger sei es, die Lehrerausbildung zu verbessern.

Seite 8 von 8
zandkorrel 16.06.2010, 22:59
70. wer lesen kann....

...ist schon mal im Vorteil:

Wenn hier sogar Direxe oder Unterrichtsrektoren (ist hier zweierlei) gefeuert werden (wo in D passiert das denn mal?), lagen die Probs ja wohl offen.

Die Untersuchungen sind staatlich, finden regelmäßig jedes Jahr an allen Schulen statt und umfassen einen ganzen Katalog, der abgefragt wird. Das kann man sich wie eine TÜV-Prüfung vorstellen. Dabei geht es um Lernumgebung, Unterrichts- und Prüfungsqualität, Stundenausfall, soziale Sicherheit (denk mal an!), Förderprogramme,Arbeitsmaterial, Büche, Einrichtung und Technik des Hauses, Klassenstärke (legen hier die Schulen selbst fest!), Integration von Lernschwachen und anders Benachteiligten, Zufriedenheit der Schüler, Lehrer und Eltern, Kommunikation, Teamfähigkeit, usw. Die Liste ist sehr lang. Für die Abarbeitung der Kritikpunkte gibt es einen festen Zeitplan. Das Rating der Schulen ist im Internet für alle Interessierten jederzeit abrufbar. Da will keiner aufgrund schlechter Beurteilung nach unten rutschen.

Geld wird hier wie überall nach Schülerzahl verteilt. Also bemüht man sich um diese. Und zwar durchaus mit entsprechenden Lernangeboten und Qualität. Das war aber meinem vorherigen Beitrag eigentlich schon deutlich zu entnehmen.

Aber ich habe so den Eindruck, es will hier eigentlich niemand lesen, dass es klappen kann mit diesem längeren gemeinsamen Lernen.
Von einander lernen (wollen) ist halt schwierig. Man muss ja nicht alles eins zu eins übernehmen, aber wenn ein Land (und NL ist sicher nicht das einzige) gute Ideen erfolgreich umgesetzt hat, kann man davon in anderen Ländern profitieren. Aber dazu muss das 16-Ländergefuchtel aufhören. Und in den Köpfen der Leute muss Schule einen neuen Stellenwert bekommen. Aber eher blühen wohl die Telegrafenmasten (gibt es die überhaupt noch??) ;-)

Beitrag melden
Seite 8 von 8
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!