Forum: Leben und Lernen
Hilfe vom WG-Psychologen: Mein Mitbewohner will mir die Knochen brechen
Corbis

Das ist mal ein unheimlicher Zimmernachbar: Jans WG-Genosse sammelt Waffen, macht Kampfsport und droht bei jeder Kleinigkeit mit Prügel. Kann man so zusammenleben? Ein Fall für den WG-Psychologen.

Seite 4 von 4
wauz 21.12.2015, 22:17
30. Die Realität...

Zitat von zong
Ich glaube die Geschichten auch nicht mehr, die wirken unecht, zu glatt, zu linear, zu einfach für ein echtes Beratungsproblem. Ich denke, Büter erfindet das, ein Spon-Äquivalent der unsäglichen Scripted-reality im Unterschichtenfernsehen.
ist, dass es keine Dummheit gibt, die nicht noch von einer anderen getopt werden könnte. beim "Dr.Sommer"-Team hat man das auch geglaubt, aber auch nach Ende desselben haben die Macher Stein und Bein geschworen, es sei nix gefaked worden. Meine eigene, nun auch nicht mehr ganz geringe Lebenserfahrung lässt mich das glauben. Auch und gerade die WG-Erfahrungen...

Beitrag melden
meinmein 22.12.2015, 10:18
31. Pulp Fiction

Sowohl hier als auch bei Tom König mit seiner Verbraucherberatung ist alles ausgedacht. Einen WG-Psychologen gibt es gar nicht.
Ich ordne diese Artikel in der Rubrik Unterhaltung ein und als solche machen sie mir viel Spaß.

Beitrag melden
Seite 4 von 4
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!