Forum: Leben und Lernen
Hilfe vom WG-Psychologen: Plötzlich ist ihr Ex-Freund wieder da
Corbis

Freyas Mitbewohnerin trennte sich von ihrem Freund, und Freya zog als Nachmieterin in dessen Zimmer. Doch plötzlich sind die beiden wieder ein Paar. Nun fürchtet Freya um ihre Bleibe. Was tun? Ludger Büter weiß Rat.

Seite 2 von 2
sawn1979 27.09.2015, 13:02
10.

Ehrlich gesagt bleibt unklar, was Freyas Problem ist. Ist sie nur eine Untermieterin ihrer Mitbewohnerin und befürchtet, dass diese ihr den Vertrag kündigen wird? Das wäre in der Tat bedauerlich, aber warum hat sie das im Text nicht erwähnt? Wenn das der Fall ist, könnte sie versuchen, beispielsweise einen Deal mit der Mitbewohnerin zu machen, dass sie im Gegenzug für die Renovierung den letzten Monat der Miete nicht zahlen muss. Falls der Mietvertrag wirklich beendet wird, was überhaupt nicht so sicher ist. Herr Bütger liegt vermutlich richtig damit, dass diese Beziehung wieder zum Scheitern verurteilt ist.

Wenn Freya allerdings eine gleichberechtigte Mieterin ist, sehe ich ihr Problem nicht. Ob ihre Mitbewohnerin wieder mit ihrem alten Freund zusammen ist oder einen Neuen hat, ist nicht wirklich wichtig. Sein altes Zimmer gehört jetzt ihr, und ich denke, dass er das auch respektiert. Ich verstehe auch nicht, was die Renovierung der Wohnung überhaupt mit dem Beziehungs-Status der Mitbewohnerin zu tun haben soll. Partner von Mitbewohnern sind zwar oft Ursache von WG-Problemen, aber es war damit zu rechnen, dass die Frau nicht ewig Single bleibt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
klowasser 27.09.2015, 16:38
11. ganz klar, Borderline

Das Verhalten des Pärchens deutet ganz klar auf eine Borderline-Störung bei einem der Partner hin, dies wird nun eindeutig gegen die Mitbewohnerin ausgelassen.

Ich würde da mal einen Anwalt konsultieren und die Person mit Borderline sollte sich schleunigst professionelle Hilfe holen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
melmag 28.09.2015, 07:39
12. Fiktiv

der "Fall" kommt mir per se konstruiert vor. Scripted Reality. Könnte man auch inklusive des "psychologischen" Rates bei RTL II am nachmittag schauen... wenn mans aushält.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
leser008 28.09.2015, 09:49
13. Regeln aushandeln

Wenns der Freya in der Wohnung so toll gefällt, dann kann sie doch mit dem Freund dabei irgendwie auskommen. Ärger gibts wahrscheinlich wegen dem Geld. Ich hab mal in einer ähnlichen WG gewohnt. Da hatte der Vermieter später seinen besten Kumpel bei uns im Wohnzimmer schlafen lassen. Als ich dann auf Drittelung der erheblichen Energie und Nebenkosten, sowie exakter Teilung der Telefonkosten bestand, hatten wir den schönsten Krawall.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 2