Forum: Leben und Lernen
Jugendliche und ihre Selfies: Bin ich schön?
Vivian Keulards / Anzenberger

Im Netz gehören Selfies zu den häufigsten Motiven. Fotografin Vivian Keulards zeigt inszenierte Bilder von Jugendlichen –- und stellt ihnen nachdenkliche Porträts gegenüber.

Seite 2 von 2
Dark Knight 30.07.2018, 22:38
10. @onelastremarktoall

Ich habe dieses Jahr Abitur gemacht, und kann dazu sagen, dass deutlich mehr Mädchen als Jungs Selfies auf Instagram posten. Ich würde ein Verhältnis von 2:1 schätzen. Zwar nutzen wohl gleich viel Jungs wie Mädchen Soziale Medien, aber von meinen Freunden und mir kann ich sagen, dass kaum jemand selbst aktiv/viel postet. Warum das so ist kann ich auch nicht sagen, aber diese Selbstdarstellung hat, denke ich, auch was mit Individualismus zu tun. Jedem wird ja gesagt besonders und einzigartig zu sein, und dies wird durch posten von Selfies ausgedrückt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mintie 30.07.2018, 23:07
11. @onelastremarktoall

Ich glaube, der Selfiewahnsinn ging los, nachdem in Smartphones auch Frontkameras mit akzeptabler Auflösung integriert wurden. Damit konnte man sich beim Fotografieren selbst sehen und dementsprechend rumposieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ronald1952 31.07.2018, 07:05
12. Schönheit liegt im Auge

des Betrachters, daß sollte nicht vergessen werden. Fakt ist aber den Menschen allen voran Frauen wird durch die Modeindustrie und Ihren Anhängsel etwas vorgemacht. Wie viele Mädchen und Frauen können wirklich dem Mist tragen ,den Magersüchtige Gestalten Staksend über Laufstege präsentieren? Diese Modelle scheinen nicht mal richtig laufen zu können. Mal Ehrlich welcher Menschen läuft denn so? Wie viele Zeitschriften Suggerieren du musst Schlank sein, du muss Schön sein und um das zu sein musst du das und das Kaufen und das und das Machen! Hauptsache durch Markenklamotten und die vielen Schönheitsprodukte wird man schön. Da Parfüm und das Rasierwasser machen dich Unwiderstehlich usw.
Jeder der Töchter hat kann ein Lied und Leid davon singen.Jungs sind meist nicht so davon betroffen, aber Mädchen. Es ist unglaublich schwer Kindern bei zu bringen das die Kleidung von Namhaften Herstellern nicht mit Schönheit zu tun hat. Selbstbewusstsein macht die Schönheit aus. Wer Selbstbewusst durchs Leben geht braucht meistens keine Schönheit, Er oder Sie tragen die Schönheit in sich und jeder Betrachter sieht es auch. Das Wort Schönheit sollte eigentlich nur eines bei uns Assoziieren, oh je das wird mich viel Geld kosten.
schönen Tag noch,

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nosports28 31.07.2018, 16:46
13.

Den Selfiestreuern sei von meiner Seite nur eines mit auf den Weg gegeben: Mobber haben Bildverarbeitungsprogramme. Und Perverse auch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lachina 31.07.2018, 16:53
14. Selfies und Filter bedeuten....

jeder kann ein Star sein, sich ablichten wie ein Star. Eine Demokratisierung , wenn man so möchte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hexenbesen.65 01.08.2018, 07:49
15.

Hunderte von Bilder gemacht, eines ausgesucht und drunter geschrieben: "Ich, ganz spontan"....
Und dann diese "Duck-Faces"....da würde ich am liebsten sagen: Wie wäre es, wenn ihr das nächste mal anstatt das Handy nen Revolver nehmt....
Nix gegen "Gruppen-Selfies" an einem geilen Abend... Aber selbst im Fratzenbuch sieht man nur "Ich und der Eifelturm" "Ich und ..." (Nebenbei: Von mir gibt es KEIN einzigstes Bild dort -und von meinen Kindern auf meiner Seite auch nicht...das machen die von sich aus auf ihrer Seite)
Und die "Mädels" alle soooo "natürlich" geschminkt...da sieht man noch die Cremespur auf der Haut, die dicken aufgemalten Augenbrauen, künstliche Wimpern bis zum Haaransatz...und sooo einen doofen (sorry, die nennen es "sexy" ) Blick drauf....da könnt ich echt sagen: Mädchen, weniger ist mehr !
Und dann ständig überall im Weg rumstehen, weil die mit ihrem Deppen-Zepter (Selfie-Stange) natüüürlich wieder ein Selfie machen müssen...eines von der linken Seite, eines von der rechten Seite--und ne, halt , noch mind. drei von oben....
Oder im Lokal wird das essen kalt, weil sie ja wieder...man ist es ja gewohnt, erst mal das Essen fotografieren müssen....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
onelastremarktoall 01.08.2018, 11:05
16. Das ist noch solch eine Manie...

Zitat von hexenbesen.65
...Oder im Lokal wird das essen kalt, weil sie ja wieder...man ist es ja gewohnt, erst mal das Essen fotografieren müssen....
..., die leider noch den entscheidenden Fehler hat, dass die Liste der Zutaten und das detaillierte Rezept fehlt...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
onelastremarktoall 01.08.2018, 14:48
17. Randbemerkung

Zitat von ronald1952
Wie viele Zeitschriften Suggerieren du musst Schlank sein, du muss Schön sein und um das zu sein musst du das und das Kaufen und das und das Machen!
Mitte der 1970er Jahre machte ich im damaligen Anapam, einer grossen Studentenkneipe mit Garten (heute Restaurant Luise - http://www.luise-dahlem.de/) eine Geburtstagfete. Da sich viele Leute ankündigten änderte ich das etwas ab, indem jeder 10 DM bezahlen musste, wodurch eine Band und massenhaft Getränke, Gulaschsuppe, Zwiebelsuppe und Buletten finanziert werden konnten (die Band war problemlos, da diesbezüglich viel in Dahlem los war).

Ein inzwischen verstorbener alter Freund von mir machte von der Fete, auf der mehr als 200 Leute anwesend waren, schwarz-weiss-Fotos, die er mir vor ca. 10 Jahren gab. Vielen war der Zahn der Zeit deutlich ansehbar, aber diverse habe ich gescannt.

Beim durchsehen der Bilder fiel sowohl mir, als auch meiner Frau eine Sache deutlich auf: Die Mädchen waren im Durchschnitt deutlich schlanker, als heute hier in Karlsruhe täglich zu erkennen ist. Modisch Konsum-orientiert waren die damals überwiegend nicht, was an der Kleidung deutlich zu erkennen ist.

Es sieht also so aus, als wenn immer mehr übergewichtige Teenies aus irgend einem Grund davon träumen, wie magersüchtige Modelle auszusehen. Schon seltsam, weil zwischen diesen beiden Extremen erst einmal ein gesundes normales Gewicht liegt, was aber offensichtlich nicht jeden interessiert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
picaya 01.08.2018, 19:25
18. Schmeichelperspektive

Und sagen wir es mal so: Die Selfie-Perspektive ist für das weibliche Geschlecht nicht gerade unvorteilhaft. So von oben herab: Grosser Kopf - schmale Schultern - hauchdünne Beinchen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 2