Forum: Leben und Lernen
Juniormarathon in Linz: Eltern zerren Kinder ins Ziel
FOTO LUI/SPORTMEDIAPICS.COM

Dabeisein ist alles? Von wegen: Vielen Eltern geht es nur um den Sieg ihrer Kinder. Beim Linzer Juniormarathon zogen einige ihre heulenden Schützlinge über die Ziellinie.

Seite 1 von 28
jujo 05.04.2016, 19:22
1.

Die Lösung ist simpel, keine Eltern im Streckenbereich bzw. anfassen verboten, falls doch, bleibt das Gezerre ohne Wertung.
Das kann man aber schon seit Jahrzehnten überall beobachten, bei fast jeder Sportart!

Beitrag melden
spysong 05.04.2016, 19:27
2. Abscheu und Mitleid

Welches dieser Gefühle bei mir überwiegt, ich weiß es nicht.

Beitrag melden
Koozebane 05.04.2016, 19:29
3. Strecke

Dann macht doch das Rennen nicht über eine Strecke, sondern über Zeit. Wird bei uns an der Schule so gemacht, alle müssen 15 min laufen ( Altersstufe 8-10 Jahre) oder wenn es gar nicht mehr geht dürfen sie gehen. Bei 4- jährige wären doch 2 Minuten ideal. Dann kommt kein Wettbewerb auf und den Eltern nützt kein ziehen, sondern nur motivieren.

Beitrag melden
angryoldman 05.04.2016, 19:29
4.

"Wir arbeiten allerdings auch hier an einer Lösung, um allen Kids ein lustiges Lauffest zu bieten"

eine einfache loesung:
eltern die teilnahme verbieten.
und dazu:
kinder die nicht laufen wollen, in ruhe lassen...

Beitrag melden
paulam2 05.04.2016, 19:30
5. Was soll das?

ich war zwar nicht dabei, aber anhand des Berichts fällt mir nur ein: hier soll Ellenbogenmentalität geprägt werden. Als Arzt sag ich: Eltern schleunigst zum MPU!

Beitrag melden
wiesel 05.04.2016, 19:46
6. Die Eltern machen es richtig so

Von "dabei sein" kann man sich nichts kaufen, der Sieg ist immer wichtig, oder sagen weichgespülte Eltern zu ihren Kindern, dass sie ne 6 in einer Klausur schreiben dürfen weil "dabei sein ist alles"? Nein Der Sieg einen Wettbewerbs ist genau so wichtig wie ne 1 da muss man durch, Kinder die dabei weinen machen sich nur lächerlich

Beitrag melden
-volver- 05.04.2016, 19:51
7. :-)

bei schulischen Leistungen der kinder ist das gezerre der eltern identisch.

Beitrag melden
monke 05.04.2016, 19:52
8. An den Ohren

sollte man die "Eltern" über die Strecke zerren! Pfui!

Beitrag melden
galder_wetterwachs 05.04.2016, 20:02
9. passiert überall

Selber schon bei einem Volkslauf erlebt, wie ein Vater nach viereinhalb Kilometern beim Stadioneinlauf sein weinendes Kind anblökte und brüllte :"Du mußt dich quälen". Fällt einem nichts mehr ein dazu.

Beitrag melden
Seite 1 von 28
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!