Forum: Leben und Lernen
Mathe-Prüfung 2019: Diese Aufgaben fanden Abiturienten zu schwer
Felix Kästle / DPA

War die schriftliche Abi-Prüfung in Mathe zu kompliziert? Das behaupten Zehntausende Schüler aus mehreren Bundesländern. Hier geht es zu ausgewählten Aufgaben und Lösungen.

Seite 11 von 23
hagr 07.05.2019, 16:27
100. Fehler

Hätte wohl einmal die Probe rechnen sollen. Ich hatte unrecht. Ich werde meinen Fehler analysieren und versuchen daraus zu lernen. Ich vermute, dass ich wohl nicht mit einer einheitlichen Basis gerechnet habe.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
juergen333 07.05.2019, 16:29
101. Danke für die Aufgaben an SPON

Ich bin ja inzwischen schon gewohnt, dass man mir sagt, was ich zu denken habe. Durch die Veröffentlichung der Aufgaben kann sich jeder selber ein Bild machen. Sehr gut SPON !
Zum Thema: ich habe Wunder was für verschwurbelte Texte erwartet bei all der Aufregung. Und dann muss ich da Aufgaben auf Realschulniveau sehen. Vollständige Induktion, Reihen, anspruchsvolle Kurvendiskussion - alles Fehlanzeige !
Meine Kinder (13,15 J.) müssen "googeln" und Ausarbeitungen auf USB Sticks in die Schule bringen. Das nennt sich dann "Medienkompetenz". Kein Wunder, dass die Kids nicht mehr schreiben und denken können. Es ist eine Bildungskatastrophe.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kpdsu 07.05.2019, 16:34
102.

Da können die Kinder noch was lernen. Was später wichtig ist, ist das Textverständnis und nicht ein paar Prozente auszurechnen. Wenn man in der Realität mal was berechnen muss, lautet die Anweisung niemals "Die Anteile x,y,z, sind wie folgt bestimmen sie dieses oder jenes". Das schwierige ist immer, herauszubekommen was genau gewollt ist. Und oftmals wissen Kunden und Auftraggeber das selbst nicht genau. Und mehrmals lesen muss man sowieso alles, was halbwegs komplex ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kpdsu 07.05.2019, 16:35
103.

Zitat von D_v_T
Die zweite Aufgabe kann man ohne Statistikprogramm oder einer Tafel mit Quantilen der Binomialverteilung doch gar nicht lösen. Ist das der SPON-Redaktion bewusst?
Die korrekte Antwort auf die Aufgabe involviert ja auch Nachschlagen in einer Tabelle für Signifikanzen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Niteftef 07.05.2019, 16:38
104. Sollte machbar sein

Ich persönlich habe für A1 etwa 5-10 Minuten gebraucht. Einem Abiturienten würde ich 30 Minuten zugestehen. Aber mehr sollte es wirklich nicht sein.
Wenn das zu schwer ist, sind die Schüler zu schlecht vorbereitet.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kpdsu 07.05.2019, 16:38
105.

Zitat von emil_erpel8
Wer denkt sich solche Aufgaben aus? EIn begeisterter Leser der Spon-Rätselkolumne? 1. Die erste Aufgabe hat absolut *nichts* mit Stochastik zu tun. Es ist ein lineares Gleichungssystem aufzustellen und zu lösen. 2. Die Lösung der zweiten Aufgabe ist kompletter Murks, und es ist eine Schande, im Abi von Schülern zu verlangen, die Denkfehler ihrer Lehrer zu wiederholen. Der Versuch, einen Passanten vom Loskauf zu überzeugen ist *kein* Zufallsexperiment. Die Annahme, es gäbe eine konstante Wahrscheinlichkeit p, mit der jeder Passant erfolgreich zum Loskauf animiert werden kann, ist komplett aus der Luft gegriffen. Sowas kommt dabei raus, wenn man meint, mathematische Aufgabenstellungen mit hippen Alltagsformulierungen umschreiben zu können. Ein Passant ist kein Würfel.
Das stimmt nicht. Das ist hauptsächlich eine Modellierungsfrage (was übrigens der Kern der Mathematik ist) und bei genügend Unwissen ist es hilfreich, einen Passanten bzw. seine Entscheidung als Zufallsexperiment aufzufassen. In dem sinne ist ein Passant eine Black-Box, die mit gewisser Wahrscheinlichkeit ein Los kauft.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Morrison 07.05.2019, 16:59
106. Zu leicht

Wir haben seit Jahren eine Einser-Mädchen-Abiturienten Schwemme! Woran mag das wohl liegen..? Und hat sich schon jemals ein Abiturient**inn*dieferse über eine zu leichte Prüfung beschwert! Dabei wäre das durchaus sinnvoll, denn später konkurrieren evtl. alle um den gleichen Arbeitsplatz...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kpdsu 07.05.2019, 17:01
107.

Zitat von sans_words
Ohne Spezialisierung in Mathematik am Gymnasium sieht man in naturwissenschaftlichen und technischen Fächern beim Einstieg an der Uni ganz alt aus. _Ich_ sah ganz alt aus zu Beginn des Physikstudiums trotz Mathe- und Physik-LK (13 + 15 Punkte im Abitur in BW). Von dann ab gehts in Mathematik an der Uni erst richtig los. Wenn wir echte Tekkie-Nerds haben wollen, hilft ein Schmuse-Abi ganz und gar nicht.
Egal was man in der Schule macht, an der Uni gehts erst richtig rund. Da sind die Ansätze aber ganz andere, da geht es um Grundlagen und Axiomatik, Anwendungen kommen erst später.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cosmose 07.05.2019, 17:05
108.

Abitur 1999 mit LK BWL und Englisch hier.
Mathe durften wir nach der 12 noch abwählen und wenn ich mir die zwei Aufgaben so ansehe, hab ich damit nix verkehrt gemacht :)
Aufgabe 1 hätte ich wohl mit viel Knobeln und Ausprobieren evtl. noch hinbekommen, Aufgabe 2 hab ich nicht mal ansatzweise verstanden ("Nullhypothese?!").
Allerdings gab es Stochastik bei uns bis Jahrgangsstufe 12 auch gar nicht. Ich erinnere mich als letztes Thema an irgendwelche Matrizen? Oder ist das am Ende schon Stochastik? Keine Ahnung...hatte nur 2 Punkte in 12/2, und die wohl auch eher aus Mitleid.
Nichtwissen hat mir jedenfalls nicht geschadet, habe trotzdem einen vernünftigen Job. Also, liebe Abiturienten, drauf gesch... Mund abwischen und weiter gehts.
Spätestens nach der ersten Ausbildung kräht kein Hahn mehr nach dem Abitur-Zeugnis...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kpdsu 07.05.2019, 17:07
109.

Zitat von Morrison
Wir haben seit Jahren eine Einser-Mädchen-Abiturienten Schwemme! Woran mag das wohl liegen..? Und hat sich schon jemals ein Abiturient**inn*dieferse über eine zu leichte Prüfung beschwert! Dabei wäre das durchaus sinnvoll, denn später konkurrieren evtl. alle um den gleichen Arbeitsplatz...
Es geht beim Ergattern von Arbeitsplätzen eh nicht um die Noten im Abitur. Kräht kein Hahn nach. Aber für's Studium ist ein NC von 1.0 schon manchmal hilfreich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 11 von 23