Forum: Leben und Lernen
Müll zu Geld: Wenn der Flaschensammler zweimal klingelt

Zynisch oder einfach ein kluger*Einfall?*Arme Menschen, die auf der Straße Pfandflaschen auflesen, können den geldwerten Abfall nun gleich bei jenen Leuten zuhause abholen, die das bisschen Geld nicht brauchen. Erfinder Jonas Kakoschke sagt, er bringe arm und reich zusammen.

Seite 3 von 16
mikeu 28.07.2011, 08:47
20. Das mit der Telefonnummer wird die Sozialträger freuen

Dann wissen sie gleich, welchen Menschen sie die paar Cent Einnahme auf Hartz-IV anrechnen können...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Suzi666 28.07.2011, 08:49
21. Sicherlich die größte Internetidee.....

seit Facebook, nur leider völlig überflüssig, denn wenn man die Pfandflaschen in Berlin-Neukölln auf die Straße stellt, stehen sie dort auch keine 10 Minuten, bevor sie jemand mitnimmt. Hat den Vorteil, dass man kein Telefongespräch mit dem schizophrenen Matthias führen muss oder mit Ali, der kein deutsch kann, was die Kommunikation mit ihm ohnehin erschweren würde.
Es wird also nichts werden mit dem Multibillion Dollar IPO von Pfandgeben.de

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Neptun76 28.07.2011, 08:54
22. Uns gehts zu gut ...

Mich wundert nur, dass die Idee aus Berlin kommt. Scheinbar wird es Zeit dort Studiengebühren einzuführen, damit Studenten nicht aus Langeweile im Suff auf solche Ideen kommen. Nichts für ungut ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sir.viver 28.07.2011, 08:56
23. gute Idee

Grundsaetzlich eine gute Idee.
Und m.M. nach nicht erniedrigend.
Oder findet man es auch erniedrigend wenn man auf eine Anzeige in der Zeitung reagiert wie z.B.

"Klavier, Sofa, funktionierender Kuehlschrank etc. fuer Selbstabholer kostenlos abzugeben"?

So wurde ich auch mal eine alte Kueche und Ledercouch/Sessel los und jemand freute sich ueber die noch wirklich guten Dinge.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Interessierter0815 28.07.2011, 08:57
24. .

Zitat von sysop
Zynisch oder einfach ein kluger*Einfall?*Arme Menschen, die auf der Straße Pfandflaschen auflesen, können den geldwerten Abfall nun gleich bei jenen Leuten zuhause abholen, die das bisschen Geld nicht brauchen. Erfinder Jonas Kakoschke sagt, er bringe arm und reich zusammen.
Da kann man dann nach getarner Arbeit mit gehobenem Hauptes nach Hause zu seinen Kindern gehen.

Asoziales Land!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
caecilia_metella 28.07.2011, 08:59
25. Schizoide Persönlichkeitsstörung

(wikipedia) ICD-10
Mindestens drei der folgenden Eigenschaften oder Verhaltensweisen MÜSSEN vorliegen.
(Nur bei sehr viel Idealis-MUS und Optimis-MUS darf selbst bestimmt werden, was selbst alles müssen muss außer... Müssen Sie auch manchmal müssen müssen? Sie wissen schon, welch wenig niveauvolle Worte mitunter benutzet werden, wenn man *piep* muss bzw. mit *piep* redet: Komm her, *piep*! Ich rede über dich, aber du merkst das gar nicht.)

1. wenn überhaupt, dann bereiten nur wenige Tätigkeiten Freude;

Freude Schöner Götterfunken
http://de.youtube.com/watch?v=-bYMM8OR85o

2. zeigt emotionale Kühle, Distanziertheit oder einen abgeflachten Affekt;

http://www.autorenweb.de/abfrage_texte.php3?id=10499

"Epoche "Realismus". Gottfried Keller: Die Zeit geht nicht, Ekkehart Mittelberg
04.04.2009 | 23 Bewertungen | 2 Kommentare | Lyrik
Unter Realismus versteht man die genaue, möglichst objektive Beobachtung der Wirklichkeit, jedoch nicht deren exakte Abbildung. Weil die Dichter des Realismus mehr wollen als eine bloße Beschreibung der Wirklichkeit, wird diese ästhetisiert."

... bzw. mit Tönen zum Hören untermalt. Wer ein oder gar zwei Ohren hat, der höre, was der Geist ...

3. reduzierte Fähigkeit, warme, zärtliche Gefühle für andere, oder Ärger auszudrücken;

Naja. Dabei kommt es wohl darauf an, wer die anderen sind.

4. erscheint gleichgültig gegenüber Lob oder Kritik von anderen;

Komisch. Das ging vielleicht jedem schon so. Aber schließlich darf sich auch nicht jeder mit der Auszeichnung "Gottes Kind" schmücken. Nur besonders gesegnete Kinder.
(Klammheimlich erfreuen sie sich vielleicht doch manchmal eines Lobes oder sogar noch daran, von *piep* kritisiert zu werden. Wobei... schon im Idem ist etwas Geist. Spruch: ZUHÖREN!)

5. wenig Interesse an sexuellen Erfahrungen mit einem anderen Menschen (unter Berücksichtigung des Alters);

Können auch Sie sich denken, warum? Vielleicht bescheret es erhebliche Glücksmomente im Leben eines Menschen, mit Geist reden zu dürfen.
Fast jede gute Männeridee führt geradewegs ins Nichts. Nur manchmal... Manchmal zu Fräulein Niemand, der Kleinsten der Kleinen, eine von diesen Osterhäschen, aber von der Sorte gibt es auch viele. Persönlichkeitsspaltung?
Fräulein Niemands erfreuen sich besonders an lachenden Schmuddelkindern, die Müll von diesem fast vergessenen Affenmann-Planeten sammeln DÜRFEN.

Reicht das? Derb genug? Ich hätte jederzeit mehr Sprüche parat, aber in der göttlichen Familie ist natürlich seit geraumer Zeit kein Platz mehr frei, alles schon gesagt. Ich begnüge mich mit der Rolle des Engels, bescheiden, wie ich bin. Die Kirchen kümmern sich derweil weiter um die Ungeborenen, während vor den Augen der Weltöffentlichkeit Massenmorde geschehen.

Sonst noch Fragen? Dann wenden Sie sich an Frau Puppendoktor Pille mit der großen, klugen Brille und den Augen dahinter. Sogar.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
chuckal 28.07.2011, 09:07
26. zum kotzen

menschenunwürdige sklavenarbeit wir sozial lackiert und mit der mutter beimer logik: wenn es denn was nützt und alle es wollen...! legitimiert.
das ist genauso zweifelhaft wie die perversion der tafeln.
die großen discounter sparen müllentsorgungskosten für die perversionen der überproduktion, der staat entledigt sich der versorgungsverpflichtung und das ganze kommt karitativ daher. dann gibts noch ein paar preise von unseren doof-promis, die ihre gagen sowieso nicht in deutschland versteuern, überreicht und überall wippen die zipfelmützen...
schlimm

Beitrag melden Antworten / Zitieren
olleolaf 28.07.2011, 09:20
27. ---

Endlich mal eine geniale Idee.
Die Hartzer könnten betteln gehen. Oder Ratten fangen:
http://blog.zeit.de/berlinjournal/?p=394
Das ist innovativ, evtl. systemisch!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
JBUK 28.07.2011, 09:27
28. Jep

Finde ich ne gute Idee, haben wir als Kinder auch gemacht und uns so unser Taschengeld aufgebessert.

Wenn beide Seiten profitieren, warum nicht. :)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Günter Butter 28.07.2011, 09:28
29. Bedrückend

Die einen fühlen sich dann noch gut, weil Sie was "spenden" würden. Aber wie fühl ich mich, wenn ich einen Strassenzug für 2€ abklappern müsste?
Angesehen davon ist es bedrückend, wie viele, auch alte Leute, aus Mülleimern Flaschen sammeln müssen. Man könnte das Gefühl haben, dass das von Jahr zu Jahr immer mehr werden.. Und vielleicht kommt dann auch bald das Finanzamt, um das Pfandgeld als Einkommen zu versteuern?!?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 3 von 16