Forum: Leben und Lernen
Plagiatsaffäre: Uni Heidelberg entzieht Koch-Mehrin Doktortitel

Ihre politischen Spitzenämter hat sie bereits abgegeben, nun verliert Silvana Koch-Mehrin ihren Doktortitel. Die Universität Heidelberg hat das Werk geprüft, das Urteil: In "substantiellen Teilen" besteht die Dissertation aus Plagiaten.

Seite 24 von 41
frank4979 15.06.2011, 19:32
230. d.h.deutsche Universitaeten "suchen" nur nach digitalisierten

Zitat von wll
Was hilft einem der beste Computer, wenn die plagiierten Inhalte nicht digital gespeichert vorhanden und für die Plagiatssuche zugänglich sind? Volltextsuche setzt nun einmal einen verfügbaren Volltext voraus.
Volltexten. Das bedeutet fuer mich, als Normalbuerger, die Menschen dort, die von unseren Steuergeldern bezahlt werden, haben verlernt buecher oder sonstige publikationen zu lesen. Sie sind auf unseren grossen Freund "Computer" angewiesen. Ist es nicht so, das die an den Universitaeten beschaftigte Leute auch Beamte sind. Von der Arbeitswut der deutschen Beamtenschaft ist jeder Normalbuerger ueberzeugt. Und ich bin nach wie vor der Meinung, dass das Universitaetsproblem vom Kopf her stinkt. Und zwar gewaltig. Und solche Leute wie Sie, koennen mich nicht vom Gegenteil ueberzeugen. Erklaeren Sie mir bitte, wie Universitaeten vor 100 Jahren Doktorentitel vergeben haben? Auch mit "Volltext" Suche? Oder "Google" oder einfach so?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
enrico3000 15.06.2011, 19:33
231. Alles Trug?

Zitat von Hamberliner
Wenigstens hat sie nicht so einen Affenzirkus veranstaltet wie Herr Dr. a.D. d.R. Karl-Theodor Xerox von oder zu Guttenberg.
Wo denn auch?
Der Dame wurde doch auch keine Bühne geboten.
Schön zurückgezogen, ihr fürstliches Gehalt bezogen und abgewartet. Mal sehen was sie sich jetzt einfallen lässt. Genau wie der redegewandte Herr Georgios „Jorgo“ Chatzimarkakis.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Frabu 15.06.2011, 19:33
232. Aufgabe war:

Die Gäste sollten am Ende der Sendung einen Tipp abgeben, um wieviel Euro die Staatsverschuldung im Laufe der 75minütigen Sendung gestiegen ist...
Dazu muss man noch sagen, dass Frau Koch-Mehrin promovierte Volkswirtschaftlerin ist. Das nenne ich Wirtschaftskompetenz der FDP!
http://www.youtube.com/watch?v=Pt8zp3AKPac

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Hubert Rudnick 15.06.2011, 19:36
233. Gewohnheiten/tombel

Zitat von Luscinia007
Ja, so weit ist's in Deutschland schon gekommen! Da tritt man für (Urheber-), (Promotions-) und politischen ein, und wird schon als linker, idealistischer Gutmensch verschrien. Wie muss man denn denken, damit man kein Gutmensch ist? Wir sind alle Betrüger, also brauchen wir auch Betrüger an der Macht? Es ist nicht schlimm, wenn Politiker Betrüger sind, denn wir sind ja alle Betrüger?
Es gibt eben immer noch Menschen(tombel) denen ist es völlig egal wie geistig und moralisch die Gesellschaft Berg ab geht.
Nur weil viele sich mit Betrug durchs Leben mogeln, so darf man es doch bei der sogenannten Führungselite nicht auch noch noch akzeptieren wollen.
Wie tief muss nur einer schon gesunken sein, der das alles ungeschehen hinnehmen will?

Man muss schon den Finger auf die Wunde legen und auch Unrecht und Betrug nennen dürfen, denn sonst könnten wir gleich den Weg der Berlusconigesellschaft gehen.
HR

Beitrag melden Antworten / Zitieren
enrico3000 15.06.2011, 19:36
234. Genau

Zitat von ergoego
Ja, ich denke auch, dass sie ein Lob verdient hat.
Vielleicht ein Bundesverdienstkreuz für Zivilcourage?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
minsk60 15.06.2011, 19:38
235. einverstanden

Zitat von enrico3000
Es gibt aber Studien darüber in welchen Berufen man durchaus Vorzüge durch einen erworbenen Titel hat und die sind auch finanzieller Natur. Agesehen von wissenschaftlich tätigen Berufen wo gerne Doktoren als Projektleiter genommen werden.
Bei technischen Berufen, insbesondere in der chemischen Industrie, will ich dies gerne zugestehen. Dann ist allerdings meist die Promotion bereits die Zugangsvoraussetzung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hannahcalenbach 15.06.2011, 19:38
236. Bitte: WEITERsuchen und Doktorväter zur Rechenschaft ziehen!

Ich bitte alle, die dies vermögen, weiter nach Dissertationsplagiaten bei Politikern zu suchen! Wie man auf nur 80 Seiten quasi alles abgeschrieben haben kann, ist schon eine Asozialität sondersgleichen. Die Damen und Herren Jura-Politiker scherren sich einen feuchten Kehricht um die Universität. Die war ihnen schon immer egal. Hauptsache, in der Burschenschaft und dann nach oben durchgewinkt. Man sollte auch mal anfangen, die Dissertationen von praktizierenden Juristen zu untersuchen.

Das Allerwichtigste aber ist jetzt: Die Doktorväter zur Rechenschaft zu ziehen!!! Entweder sind die es nicht wert, dass sie Doktorvater genannt werden, oder, und das ist sehr viel wahrscheinlicher: Sie haben die Hand aufgehalten dafür, dass sie Heißluftbläser und Nullnummern wie Koch-Mehrin, Guttenberg und die Stoiber-Family durchgewunken haben! Bei Koch-Mehrin kann ich mir auch noch eine andere Art der "Bezahlung" für den Doktortitel vorstellen. Die geht über Leichen. Ohne jede Rücksicht. Nicht umsonst ist sie ja in der FDP, die für Ellenbogenmentalität bekannt ist.

Tja, Frau Koch-Doppelname: Dies ist das Ende nicht nur ihrer politischen Berufslaufbahn! Gut so! Aber für Frau Koch-Mehrin ist das ja nicht schlimm: Sie hat ja noch ihr Kind. Das ist halt jetzt ihr einziger Lebensinhalt. An dem Punkt sind Frauen den Männern eben voraus: Sie können immer noch ihrer reinen Bestimmung nachgehen und werden fürs Nichtstun vom Ehemann bezahlt. Also: Koch-Doppelname fällt weich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Medien-Kritiker 15.06.2011, 19:41
237. Keine Ahnung...

Zitat von minsk60
bin bei einem Dax-Unternehmen beschäftigt und dort auch nicht der Kauz vom Dienst. Es geht nur darum, dass es nach meiner persönlichen Erfahrung weder bei der Einstellung oder der Karriere einen Promoviertenbonus gibt.
Verzeihen Sie mir bitte, wenn ich das sage, aber weder sind Sie noch das Unternhemen in dem Sie arbeiten so was wie der Nabel der Welt.Sie sollten nicht einfach von sich selbst bzw. Ihren Erfahrungen auf die gesamte Berufswelt schließen Es gibt etliche Berufe wo eine Promotion sogar Einstellungsvoraussetzung ist, so z.B. im Bereich der Kulturarbeit (Museen etc) oder auch in für Chemiker/ Physiker.An einer Universität bekommenn Sie auch so gut wie keinen guten Job ohne Promotion.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wutbürger21 15.06.2011, 19:42
238. richtig !

Ich hatte die schon immer für ne Luftnummer gehalten. Keine Ahnung von nichts in Interviews und nur heiße Luft m.E. !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Luscinia007 15.06.2011, 19:44
239. Halteverbot

Zitat von tombel
Bitte Beitrag 192 lesen. Was Wolfhai und ich beschreiben ist nichts anderes als das Wesen des Menschen; es ist keine Bankrotterklärung jeglicher Zivilastion sondern die Ermöglichung dieser. Menschen die immer wahrhaftig sind und immer das tun, was sie sagen sind an Gefährlichkeit nicht zu überbieten. Sie sind die eigentlichen täter und nicht solche armnen Würstchen wie KM und Guttenberg.
Das ist absurd:
Ein Mensch, der die Wahrheit sagt, soll gefährlicher sein, als ein Mensch, der lügt.

Wie viele Verdrehungen haben Sie noch im Angebot, um Koch-Mehrin und zuGuttenberg reinzuwaschen?

Das sind doch einfach faule Ausreden: Das Wesen des Menschen ist es, schlecht zu sein.
Ja und? Aber jeder hat die Freiheit, richtig oder falsch zu handeln. Niemand wird gezwungen, falsch zu handeln. Jeder kann sich frei entscheiden, wie er handeln will. Aber wenn er falsch handelt, muss er die Konzequenzen tragen.

Bei mir vor dem Haus ist ein Halteverbotsschild. Baustelle. Aber immer wieder werde ich gefragt: Darf man hier parken? Ich kann die Leute auch nur auf die Symbolik des absoluten Halteverbotschildes und die Funktion des Ordnungsamtes hinweisen. Ob die Leute hier parken wollen, ist nicht meine Entscheidung. Und der aus dem Parken resultierende Strafzettel nich meine Verantwortung.
Es ist die freie Entscheidung eines jeden, wie er handelt. Aber für falsches Handeln muss er die Verantwortung übernehmen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 24 von 41