Forum: Leben und Lernen
Rätselhafte Studienabbrecher: Plötzlich waren sie nicht mehr da
Corbis

Scheiden Studenten erfolglos aus dem Studium, weiß keiner: War das Scheitern oder Neuanfang? Darauf ruhen sich die Hochschulen aus und weisen die Schuld an katastrophalen Abbrecherzahlen von sich. Damit soll nun Schluss sein.

Seite 10 von 10
koeaxe 01.09.2014, 23:35
90.

Ich glaube, dass eine Elternunabhängige Förderung bereits viel bezwecken könnte. Wer neben dem Studium noch Zeit zum halten des Lebensstandards aufbringen muss, hat z. T. Schwierigkeiten noch ausreichend Zeit für das Studium aufzubringen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
M.i.t.s.c.h.n.a.c.k.e.r 05.09.2014, 13:11
91.

Es ist klar, daß wieder einmal nur die Studierenden Schuld sind, sofern man einem großen Teil der Mitkommentierenden hier glauben mag.
So einfach ist es jedoch nicht. Es gibt gute und es gibt schlechte Professoren, genauso wie es gute und schlechte Studierende gibt.
Und natürlich sollen die Studierenden bestehen, die für eine Prüfung lernen. Wenn ich mir aber meine persönliche Erfahrung an der Universität Rostock betrachte und in einem Fach des Maschinenbaus mit einer durchschnittlichen Benotung von bis zu 4,8 anschaue, dann kann das nicht nur an den Studenten liegen.
Wenn man sich dann aber überlegt, daß eben der gleiche Prof den Studierenden für das Grundschullehramt Werken (es gibt wirklich die verschiedensten Richtungen in den Vorlesungen) in einem anderen Semester die Prüfungsfragen gab, dann erkennt man, dass es bei solchen Exmatrikulatoren nicht um die Qualität ihres Faches geht, ja nicht einmal um die Fairness alle gleich schlecht zu behandelt gewahrt bleibt. Es ist oft einfach Willkür.

Mittlerweile erscheint mir der Wechsel zu einer anderen, nichtdeutschen Hochschule als Befreiung. So ein Studium ist zwar teuer, aber man wird behandelt wie ein Kunde. Das ist ein Unterschied, der sich auch in der Lehre wiederspiegelt. Meinem Kind werde ich jedenfalls den Umweg über eine deutsche Hochschule ersparen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 10 von 10