Forum: Leben und Lernen
Streit um Rekordfahrt: Eltern wollen mit 13-jähriger Weltumseglerin Holland verlassen

Der Streit um das Segeltalent Laura Dekker in Holland spitzt sich zu. Weil die Behörden die Welttour der 13-Jährigen stoppen wollen, planen deren Eltern die Auswanderungen. Der Kniff: Das Mädchen "mit Meersalz im Blut" wurde auf einem Segelboot geboren - vor Neuseelands Küste.

Seite 25 von 25
drexl 07.09.2009, 07:43
240. q. e. d.

Da haben wir's:

"Mike: Schwer zu sagen, ich kenne Laura nicht. Ich habe dazu eigentlich auch keine Meinung. Ich weiß nur, dass kein 13-jähriges Mädchen mit durchschnittlicher Erfahrung auf hoher See solo segeln sollte! Laura ist offensichtlich kein durchschnittliches 13-jähriges Mädchen. Ich weiß nicht … es gibt verschiedene Regeln in verschiedenen Ländern. In Australien beispielsweise ist es unmöglich, vor dem 16. Geburtstag solo zu segeln. Es gibt dieses 16-jährige australische Mädchen namens Jessica Watson, die meinen Rekord brechen will. Sie segelt in ein paar Monaten los. In Großbritannien wiederum kann man schon viel jünger auf hoher See segeln. Wie es in den Niederlanden ist, weiß ich nicht.

Frage: Was machst du als nächstes?

Mike: Das ist im Moment noch ein Geheimnis. Mehr über mein nächstes Ziel erfährt man am 8. September auf meiner Website sailmike.com."

Der kleine Schei$$er hat ja wirklich tierisch was für's Leben gelernt. Nicht mal er kann was Gescheites zu Laura Dekker sagen, aber warum er das alles gemacht hat, verrät er uns doch: für Klicks.

Schieb' Dir Deine Website sonstwo hin!

Beitrag melden
eikfier 07.09.2009, 12:11
241. PR-Sinn der Eltern

Zitat von sysop
Der Streit um das Segeltalent Laura Dekker in Holland spitzt sich zu. Weil die Behörden die Welttour der 13-Jährigen stoppen wollen, planen deren Eltern die Auswanderungen. Der Kniff: Das Mädchen "mit Meersalz im Blut" wurde auf einem Segelboot geboren - vor Neuseelands Küste.
...den ausgeprägten und unverantwortlichen PR-Sinn dieser Eltern wird das arme Mädchen ein Leben lang ausbaden müssen, was die Eltern natürlich in letzter Konsequenz und bis zum bitteren Lebensende ihres Kindes aus biologisch wahrscheinlichen Gründen leider nicht erleben können...!

Beitrag melden
Schnurz321 07.09.2009, 12:29
242. Eltern

Zitat von eikfier
...den ausgeprägten und unverantwortlichen PR-Sinn dieser Eltern wird das arme Mädchen ein Leben lang ausbaden müssen, was die Eltern natürlich in letzter Konsequenz und bis zum bitteren Lebensende ihres Kindes aus biologisch wahrscheinlichen Gründen leider nicht erleben können...!
Wohl eher der PR-Sinn des Vaters, die Mutter scheint ganz vernünftig zu sein.

Zitat von Spiegel-Artikel
[...]"Wenn ich entscheiden könnte, würde ich Laura diesen Trip nicht machen lassen"[...]"Ich habe lieber eine lebende Tochter, die ich nie wiedersehe, als eine tote Tochter"[...]

Beitrag melden
eikfier 07.09.2009, 12:48
243. Kinderstars - Spätfolgen

Zitat von Schnurz321
..., danke! Aber ich meinte eigentlich mehr die Spätfolgen, wenn die Kinder von PR-süchtigen Eltern mit dem Ruhm nicht fertig werden und mit einer verkorksten neurotischen Psyche, Suchtkrankheiten und letztlich Vereinbsamung oder Selbstmord bzw. Unterbringung in einer psychiatrischen Abteilung bezahlen müssen.
Ich will hier eigentlich bewußt keine Namen nennen, aber eine der wenigen, die`s erfreulicherweise dennoch (Ausnahme, keine Regel!) geschafft hat, scheint die Tennisspielerin Steffi Graf zu sein, vermutlich, weil sie den für sie idealen Lebenspartner glücklicherweise gefunden zu haben scheint...!

Beitrag melden
DanielaMund 07.09.2009, 13:12
244. Nein! Kein Titel!

Zitat von Schnurz321
Vor allem zeigt der Artikel ja, wie "vernünftig" und "erwachsen" Laura ist - "Wenn du mir den Trip nicht erlaubst, will ich dich nie wiedersehen...." - wow, welch Zeichen von Reife und Abgeklärtheit!

Beitrag melden
Schnurz321 07.09.2009, 14:05
245. Titel

Zitat von DanielaMund
Vor allem zeigt der Artikel ja, wie "vernünftig" und "erwachsen" Laura ist - "Wenn du mir den Trip nicht erlaubst, will ich dich nie wiedersehen...." - wow, welch Zeichen von Reife und Abgeklärtheit!
Ja, das hört sich tatsächlich nach pubertierender Göre an.

Beitrag melden
saul7 07.09.2009, 15:25
246. Das

Zitat von Schnurz321
Ja, das hört sich tatsächlich nach pubertierender Göre an.
hat nun zumindest die Mutter auch erkannt und wendet sich jetzt gegen eine solch gefährliche Reise des Kindes. Sie lehnt die Reise nicht ab, weil das Kind nicht die seglerischen Fähigkeiten hat, sondern weil sie es für zu unreif hält, potenziellen Gefahren adäquat zu begegnen.

Beitrag melden
Seite 25 von 25
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!