Forum: Leben und Lernen
Student begeistert mit Abschlussrede: "Wann können wir den ins Weiße Haus wählen?"
Harvard Graduate School of Education

Seine Leidenschaft reißt einfach mit: Der Student Donovan Livingstone begeisterte mit seiner Abschlussrede in Harvard weltweit Millionen Menschen. Jetzt kann er sich vor Anfragen kaum noch retten.

Seite 1 von 4
ackergold 31.05.2016, 12:59
1.

Man kann dem jungen Akademiker nur alles Gute wünschen, auch wenn Trump oder Gauland ihn sicher niemals als Nachbarn haben wollen würden.

Sehr schöne Rede. Weiter so!

Beitrag melden
maifreuden 31.05.2016, 13:39
2. Ein Rapper

… zitiert Billie Holiday.
Meine Hochachtung!

Beitrag melden
Gerdd 31.05.2016, 13:43
3. Na toll!

Großartige Leistung. Aber bevor er ins White House gehört, sollte er erst noch lernen, was der ebenfalls große Redner Obama nicht in den Griff bekommen hat - den erfolgreichen Umgang mit einer echt fiesen Opposition.

Aber er ist ja noch jung ...

Beitrag melden
mukulele 31.05.2016, 13:50
4. Gänsehaut

Eine Mischung aus Predigt und Rap-Song, mitreißende Rede! Diese Art von Vortrag wird in den USA schon in der Schule geübt, Theater und Politik Unterrichtsstunden sind ganz normal. In Europa leider nicht

Beitrag melden
kasam 31.05.2016, 13:59
5. Es ist gut zu hören

das es Neue Stimmen gibt, die so ganz anders klingen als all die verlogenen Reden aller Politiker.
Möge er immer das bleiben was er ist. Ein toller Mensch mit einer Botschaft an die Welt....

Beitrag melden
quark2@mailinator.com 31.05.2016, 14:24
6.

Die Bibliotheken sind voll mit Büchern voll kluger, progressiver Gedanken. Es ist, grob gesagt, alles schon geschrieben und gesagt worden. Liest man das Gilgamesh Epos von vor tausenden Jahren, sieht man, daß Grundprobleme und -verhalten der Menschen seither unverändert sind. Es nützt nur alles nichts, wenn die Masse der Leute weder Interesse noch Intellekt haben, um sich damit zu beschäftigen, aber gleichzeitig darauf bestehen, einfach per Intuition entscheiden zu wollen (Wo kämen wir hin, wenn unabhängige, dafür ausgebildete Fachleute richtig Einfluß auf die Politik bekämen ?) ... Sorry, aber das ist schlicht hoffnungslos.

Beitrag melden
DJ Bob 31.05.2016, 14:25
7. Rap ist nicht gleich Gospel

Zitat von mukulele
Eine Mischung aus Predigt und Rap-Song, mitreißende Rede! Diese Art von Vortrag wird in den USA schon in der Schule geübt, Theater und Politik Unterrichtsstunden sind ganz normal. In Europa leider nicht
Das ist kein Rap! Man nennt sowas Gospel! Ich dachte hier in D kennt das mittlerweile jeder?

Aber ja ich stimme Ihnen zu. Aber dennoch wird der Rassismus in den USA viel mehr thematisiert und vor allem dramatisiert als hier in D...Und da das nicht mehr "zieht" müssen halt die Armenier herhalten! Ja die Türkei ist mittlerweile das neue "Amerika" perfekte Feindbild

Beitrag melden
franke2010 31.05.2016, 14:33
8. Fasziniernd und erfrischend

Tolle Rede, auch wenn ich nicht alles verstanden habe.
Jedenfalls sehr erfreulich, dass es in den USA auch andere Reden gibt als die von Tramp.
Dieser junger MAnn wird bestimmt in 10-20 Jahren ein Präsidentschaftkanditat.
Viel Erfolg für ihn und hoffentlich bleibt er realistisch.

Beitrag melden
DJ Bob 31.05.2016, 14:34
9. Debattierclub

Zitat von mukulele
Eine Mischung aus Predigt und Rap-Song, mitreißende Rede! Diese Art von Vortrag wird in den USA schon in der Schule geübt, Theater und Politik Unterrichtsstunden sind ganz normal. In Europa leider nicht
In Amerika nennt man sowas Debattierclub LOL

Beitrag melden
Seite 1 von 4
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!