Forum: Leben und Lernen
Studenten als Hausbesitzer: Mein Haus ist dein Haus
Grit Schwerdtfeger

Miete zahlen ist doof, dachten sich Leipziger Studenten und kauften ein Haus. Jeder hat sein eigenes Zimmer, der große Rest soll Allgemeingut werden - auch der Kleiderschrank: Jeder zieht an, was ihm gefällt. Kann das funktionieren?

Seite 6 von 6
johannaAlb 10.07.2014, 18:16
50. Ergänzung

"Wir, als Archi....... etc....."

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Schnoeps 11.07.2014, 15:05
51.

Ist doch schön, wenn sich junge Studenten so engagieren. Wüsste nur gerne warum dieses Prinzip, übrigens entwickelt von Studentenverbindungen, bei eben jenen das personifizierte Böse darstellt?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sport_gerd 22.09.2014, 09:41
52. Das gibts schon über 200 Jahre

Das gibts schon seit über 200 Jahre.... bei Studenten verbindungen. Dabei haben die jungen Bewohner meist ein riesiges Haus für sich alleine, tragen aber auch die Verantwortung dafür. Leider liegen die seit ca. 46 Jahren nach permanten Anfeindungen nicht mehr so im Trend

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 6 von 6