Forum: Leben und Lernen
Studenten im Sommer: "Mir sind die Semesterferien zu lang"
Privat

Zwei Monate ohne Vorlesungen: Zeit für Reisen, Familie, Freunde. Oder für Hausarbeiten, Praktika, Jobs? So verbringen Studenten ihre Semesterferien.

Seite 1 von 4
redcir 08.09.2016, 09:51
1. Und 90% der Studenten

können nur darüber lachen... 4 Hausarbeiten allein in diesen Ferien. Vielleicht geht's abseits der Regelstudienzeit. Oder die genannten Studiengänge sind so angelegt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
thomas310 08.09.2016, 10:07
2. Und die Technischen Studenten?

Hier ist kein einziges Beispiel eines Wissenschafts- oder Ingenieursstudiengang! SPON!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spiegelleser7801 08.09.2016, 10:15
3. Ziemlich einseitige Interviews

Leider kann ich diese Ansichten nicht teilen, als Student der Ingenieurswissenschaften habe ich es selten erlebt, länger als zwei Wochen frei zu haben. Die Klausuren strecken sich von Juli bis Oktober, auch Samstags.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
omop 08.09.2016, 10:31
4. Die Studentin der BWL schiesst den Vogel ab..

mir sind die Ferien zu lang. Wie wäre es denn mit Semesterferien abschaffen und das Studium en bloc in 4 Jahren durchziehen? Ziemlich verquere Einstellung..

Beitrag melden Antworten / Zitieren
helmut.alt 08.09.2016, 10:31
5. Carpe diem

Einem Studenten sollte es nie langweilig werden, weil der Wissensdurst der Motor für alle möglichen Aktivitäten sein sollte und man an der Uni ein reichhaltiges Angebot vorfindet. Die vorlesungsfreie Zeit ist auch für die Professoren gedacht, die dann mehr Zeit für ihre Forschung haben. Also bitte die richtige Brille aufsetzen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Phil2302 08.09.2016, 10:43
6. MINT Fächer

Man, vielleicht hätte ich doch nicht Mathe und Physik studieren sollen. Die ersten beiden langen Semesterferien im Sommer bin ich noch Vollzeit 9 Wochen arbeiten gegangen, später habe ich dann vor lauter Klausurenstress (ja, ich musste auch mal eine Klausur wiederholen) praktisch die 3 Monate nur gelernt und zum Arbeiten hat es dann nur während des Semester gereicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
berndasbrot 08.09.2016, 11:06
7. Wer Elektrotechnik oder Maschinenbau...

...in der Regelstudienzeit absolviert, hat gar keine Semesterferien.
Dafür später vielleicht mal einen halbwegs sicheren Job.
Immerhin.
So hat alles seinen Preis und seinen Wert!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Netk 08.09.2016, 11:08
8.

"Die Ferien zu lang", mir kommen die Tränen.
Ich hab Prüfungen von Juli bis Oktober. Vier Tage nach der letzten Prüfung beginnen die Vorlesungen. Bei den Studierenden im Artikel oben muss man sich nicht wundern, dass der Student meist einen eher faulen Ruf hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
guilty 08.09.2016, 11:13
9. @omop

bitte nicht nur die überschrift lesen, sie hat garnichts gegen ferien.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4