Forum: Leben und Lernen
Studentenurlaub mit Pappschild: "Nach Süden"

So ist das beim Trampen: Ewig hältst du dein Schild raus. Und wenn es aussieht, als halte keiner mehr, stoppt ein Mensch mit Herz und nimmt dich mit. Profi-Mitfahrer verraten, wie man mit Fremden sicher ans Ziel kommt.

Seite 1 von 8
Donluigi 22.04.2014, 12:48
1. Mein bester Trampertrick

Seinerzeit im Klosterinternat in Oberbayern waren wir oft per Anhalter unterwegs. Der beste Trick: betende Hände. Also ganz normal Daumen raus, bei Augenkontakt mit dem Fahrer kurz "betende Hände" und fast immer konnte man sicher sein, daß man mitgenommen wird. Funktionierte in der Gegend um Garmisch prächtig, weil man sich sofort als Schüler besagter Schule outete. Funktionierte aber auch außerhalb verblüffend gut.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Teile1977 22.04.2014, 12:57
2. Tramper

Ich nehme nie Tramper mit, da man sich in einem solchem Fall einer immensen Gefahr aussetzt. Da man als Mann onehin als potentieller Vergewaltiger und Mörder gilt önnte eine Mitfahrerinn die einem Böses will behaupten was sie möchte und mir würde niemand glauben. Einfach eine (versuchte) Vergewaltigung erfinden als Rache weil ich die letzten 10 Kilometer nicht auch noch gefahren bin, und schwubs ist mein Ruf (und meine Freiheit) ruiniert.
Das mag übertrieben sein, aber auf einen Beweis bin ich nicht scharf.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Windukeit 22.04.2014, 12:59
3. Gute Laune mit dem Kassettenrekorder verbreiten?

Danke, aber nein Danke, so ein Ding würde bei mir in hohem Bogen aus dem Fenster fliegen. Warum glauben eigentlich so viele Leute, sie müssten einen permanent zulabern. Ich nehme gerne Leute mit, aber ich habe es dann auch gerne ruhig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ahhcrap 22.04.2014, 13:04
4. Tramper ?

hab ich schon Jahre nicht mehr gesehen , und bin viel unterwegs ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rosenvater 22.04.2014, 13:09
5. Nie

Ich nehme niemals Tramper mit. Oft rauben die ja die Autofahrer aus und nicht umgekehrt. Und wenn bei mir im Auto einer "den Uralt-Kassettenrecorder aus packt und gute Stimmung macht", wäre ich wohl auch nicht gerade begeistert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
yast2000 22.04.2014, 13:17
6. Generationenwechsel

Als Tramper bin ich früher quer durch Europa immer mitgenommen worden, heute nehme ich selbst alle mit und beschenke noch die jungen Mitfahrer. Tramper sind ein eigenes Volk mit einem eigenen Willen zum Abenteuer....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
shooop 22.04.2014, 13:21
7.

Es gibt glaube ich viele Leute, die das "Herz" am rechten Fleck haben, bloß haben viele Angst. Bin selbst schon notgedrungen in Frankreich in den Pyrenäen als Frau alleine getrampt und hatte Glück einen netten Mann zu finden, der mir schlicht aus meiner Notlage geholfen hat. Nehme selbst immer wieder mal Tramper mit, da ich aber meist alleine unterwegs bin muss das Vertrauen schon auf den ersten Blick stimmen. Vermutlich erkennen sich Rucksacktouristen aber auch untereinander einfach gut. Es ist eine Bereicherung, Menschen die auf Reisen sind, ein Stück mitnehmen zu können.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Sokrates234 22.04.2014, 13:29
8. Kann passieren...

"In Rumänien erlebten sie dagegen ständig, dass Fahrer nach einem "Lift", wie Tramper die Teilstrecken nennen, die Hand aufhielten."

In manchen Ländern ist es üblich, dass man für's Mitgenommenwerden das zahlt, was dem Preis für ein Busticket entsprechen würde. In Deutschland würde das natürlich kaum je Sinn machen: Man würde sich dann das trampen sparen und gleich die öffentlichen Verkehrsmittel nehmen. Es ist aber dann gut nachvollziehbar, wenn das Busticket zwar billig ist, aber selten ein Bus fährt. Man trampt dann nämlich nicht, um Geld zu sparen, sondern um schneller weiter zu kommen. Ich weiß nicht, wie es in Rumänien ist, aber immerhin könnte es gut sein, dass es dort genau so läuft. Dann hätten die Fahrer "die Hand aufgehalten", um nur das zu bekommen, was Ihnen dort eben nach allgemeinem Konsens zusteht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
belzeebub1988 22.04.2014, 13:29
9. als

mann steht sowieso immer unter generalverdacht ein mörder und vergewaltiger zu sein..deswegen finger weg von weiblichen trampern..und zu allen trampern nur eins...geht arbeiten und kauft euch reisetickets wie jeder anständiger bürger auch...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 8