Forum: Leben und Lernen
Studie zur Kinderbetreuung: Forscher prangern mangelnde Kita-Qualität an
Getty Images

Deutschland streitet, ob es genug Kita-Plätze gibt. Jetzt attestieren Forscher nach Informationen des SPIEGEL den Krippen und Kindergärten mangelnde Qualität: Eine Studie zeigt, dass es kaum gelingt, benachteiligten Kindern zu helfen.

Seite 1 von 27
HaioForler 14.07.2013, 14:46
1.

Die Schule kann die Versäumnisse der Eltern nicht vollständig ausgleichen? Hammer-Erkenntnis.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lagermeister17 14.07.2013, 14:49
2. Fremdbetreuung ist grundsätzlich schlechter als Familienbetreuung.

Kita ist für Kinder wie Altenheim für Alte: eine Notlösung. Eine Unmenschlichkeit, wenn sie ohne Not erfolgt.

Es geht doch nur um den Fetisch "Vereinbarkeit von Familie und Beruf". Diese Vereinung ist eine Absurdität, geboren aus dem Feminismus, der Frauen zu Männern machen will. Den Kindern zum Schaden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
BettyB. 14.07.2013, 14:51
3. überlegenswert

Natürlich ist es traurig, dass viele Kitas nicht die notwendige Qualität bieten, doch die sich beschwerenden Eltern sollten such erst einmal an die eigenen Nasen fassen, sind Sie doch Hauptverantwortliche für ihre Kinder...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
HaioForler 14.07.2013, 14:51
4.

Zitat von HaioForler
Die Schule kann die Versäumnisse der Eltern nicht vollständig ausgleichen? Hammer-Erkenntnis.
Sind alsio die Kitas schlecht oder der Wille der Familien ungenügend!? Kleiner, aber feiner Unterschied.

Letzters gibt eventuell jedoch nicht so eine griffige Überschrift ab.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Altesocke 14.07.2013, 14:51
5. Mangelnde Qualitaet

Kuemmert es Politiker, was Forscher sagen? Oh, Wahljahr! Nochmal: Kuemmert es Politiker laenger als die naechsten 2 1/2 Monate, was Forscher sagen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Willi Wacker 14.07.2013, 14:54
6. ja, ja, gib mir mehr

Zitat von HaioForler
Die Schule kann die Versäumnisse der Eltern nicht vollständig ausgleichen? Hammer-Erkenntnis.
noch mehr. Wir wollen mehr.

Jetzt gibt´s schon Kitas wie Sand am Meer (nun gut, ich übertreibe) und nun wird professionell weitergemäkelt. Es muss sich doch ein Haar in der Suppe schlechtmachen lassen. Wäre ja gelacht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sarah_h 14.07.2013, 14:55
7.

Zitat von
Die Schule kann die Versäumnisse der Eltern nicht vollständig ausgleichen? Hammer-Erkenntnis.
Lesen ist nicht Ihre Staerke, oder? Darum geht es in dem Artikel doch ueberhaupt nicht ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
krasmatthias 14.07.2013, 14:56
8.

Zitat von sysop
Deutschland streitet, ob es genug Kita-Plätze gibt. Jetzt attestieren Forscher nach Informationen des SPIEGEL den Krippen und Kindergärten mangelnde Qualität: Eine Studie zeigt, dass es kaum gelingt, benachteiligten Kindern zu helfen.
Gerade sehe ich eine Reportage über Strassenkinder in der Mongolei. Kein Vergleich zu deutschen Verhältnissen. Auch Argumente für das "Jammern auf hohem Niveau" könnte ich jetzt anführen, aber wenn Deutschland den erreichten Lebensstandard halten und ausbauen will, muß Deutschland nicht nur Banken und andere Länder retten und Waffen an Länder verkaufen, wo Frauen keine Rechte haben. Deutschland muß in sich selbst investieren, in seine Kinder.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
andere Hobbys 14.07.2013, 14:56
9. Seit

Zitat von sysop
Deutschland streitet, ob es genug Kita-Plätze gibt. Jetzt attestieren Forscher nach Informationen des SPIEGEL den Krippen und Kindergärten mangelnde Qualität: Eine Studie zeigt, dass es kaum gelingt, benachteiligten Kindern zu helfen.
wann ist das die Aufgabe der Kitas und kann als Qualitätsmerkmal herhalten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 27