Forum: Leben und Lernen
Studium in der Schweiz nach Franken-Aufwertung: Eine Pizza für 20 Euro
Baissire Diawara

Über Nacht wurde der Franken teurer - und damit das Leben für viele der 40.000 ausländischen Studenten in der Schweiz. Baissire Diawara, 21, ist kürzlich aus Frankfurt nach Zürich gezogen. Jetzt kann er sich selbst ein Mensa-Essen nicht mehr leisten.

Seite 1 von 14
darthmax 27.01.2015, 14:59
1. Die Schweizer

die in Deutschland studieren, werden sich aber über den höheren Frankenkurs freuen.
So ist es im Leben, wo ein Gewinner gibt es auch Verlierer.
Wenn das unsere Probleme wären, wie einfach wäre das Leben.

Beitrag melden
blob123y 27.01.2015, 15:00
2. Na so was

dann soll er mal nach Muenchen, Paris, London, New York gehen da ist's nicht billiger. Also hoert auf mit der Stimmungsmache ist doch laecherlich.

Beitrag melden
symolan 27.01.2015, 15:01
3.

"Er arbeitet zwar nebenbei, allerdings in einem deutschen Unternehmen, mit deutschem Vertrag und deutschem Gehalt."

Und hoffentlich auch in Deutschland, sonst wäre das nicht ganz rechtens...

Beitrag melden
jogola 27.01.2015, 15:04
4. Ich weiß zwar nicht

wo in Bern die Uni ist. Bern ist aber sowas von grenznah, eigentlich wohnen alle Schweizer unter dem Schlagbaum.

Beitrag melden
symolan 27.01.2015, 15:05
5.

Zitat von blob123y
dann soll er mal nach Muenchen, Paris, London, New York gehen da ist's nicht billiger. Also hoert auf mit der Stimmungsmache ist doch laecherlich.
In Bezug auf Mieten mag London teurer sein als Zürich, aber der ganze Rest ist würde ich mal vermuten, billiger.
Essen in NYC kost nix im Vergleich zur Schweiz.

Beitrag melden
gandhiforever 27.01.2015, 15:07
6. Das ist lustig

Da studiert einer International Banking in Zuerich, arbeitet nebenher bei einem deutschen Unternehmen, mit deutschem Vertrag und deutschem Lohn.

Fabian, an deiner Stelle wuerde ich den Studiengang wechseln.

Beitrag melden
Sicht aus Frankreich 27.01.2015, 15:10
7. Moment mal

Wieviel von all dem hat er denn gekauft? 5.40 für ein Mittagessen ist viel? Hier in F kann ich niergens für 5.40 essen. 20 € für eine Pizza habe ich noch nie bezahlt in der CH. Man muss ja nicht nach Gstaad oder St. Moritz.
Jammern, typisch für diese Gesellschaft.

Beitrag melden
dhoerschdle 27.01.2015, 15:23
8. Bern - Grenze

Musste mich grad von einem Routenplaner eines Besseren belehren lassen. Von Bern nach Rheinfelden (Baden) sind es schlappe 92 km. Zum täglichen Pendeln aber vielleicht doch etwas zu viel!

Beitrag melden
leander204 27.01.2015, 15:26
9. Grenznahe Uni in Bern?

Hat die Autorin des Artikels sich eigentlich schon mal genauer mit der Schweiz befasst?

Beitrag melden
Seite 1 von 14
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!