Forum: Leben und Lernen
Umstrittene Mathe-Prüfung: "Man darf sich auch mal verrechnen"
imago

Lehrer aus ganz Deutschland empören sich über die zentrale Matheprüfung für Zehntklässler in Berlin und Brandenburg: Die Aufgaben seien zu leicht gewesen. Ulrich Kortenkamp, Professor für Mathedidaktik, widerspricht.

Seite 20 von 20
INGXXL 22.06.2016, 12:21
190. #188

Es muss heißen Potenzen nicht Potenzial. War mal wieder die Google Automatik

Beitrag melden
t.tucker 22.06.2016, 12:38
191. Lösung

Also ich biete: 632! und wenn das nicht reicht mach ich 632!! draus. Bzw. hänge einfach so viele Fakultätszeichen ran um jede andere Antwort zu toppen. Und da braucht man nicht viele.

Dummerweise ist diese Antwort falsch, wie schon andere aufgefallen ist. Denn es sollen die Zahlen "Hintereinander gelegt" werden. Von Rechenoperationen steht da nichts. D.h. alle diese 'phantasievollen' Antworten würden 0 Punkte bringen. Und zwar zu recht.

Beitrag melden
curiosus_ 22.06.2016, 12:54
192. Na ja, mehr als ...

Zitat von t.tucker
Also ich biete: 632! und wenn das nicht reicht mach ich 632!! draus. Bzw. hänge einfach so viele Fakultätszeichen ran um jede andere Antwort zu toppen. Und da braucht man nicht viele.
... unendlich schaffen selbst Sie nicht. Und das gab's gestern schon, unter#54

Beitrag melden
quark2@mailinator.com 22.06.2016, 12:56
193.

Zitat von wolf39
Mit den Ziffern 2, 3 und 6 ist die größte Zahl 6 hoch 32. Wäre das die richtige Lösung gewesen?
Wenn schon, dann 3 hoch 62 oder noch was anderes, wenn man noch einen Exponenten über den anderen Exponenten setzt. Aber 632 Fakultät wäre auch schön groß :-) :-) ... Außerdem steht da nicht, daß man jede Ziffer nur einmal verwenden kann, aber vermutlich scheidet alles Obrige aus, wenn man es mit Plastekappseln macht (sorry, Plastik für Euch andere ;-)).

Beitrag melden
W4YN3 22.06.2016, 14:50
194. Bitte Mathematik anwenden!!!

Zitat von kuehn-alfred
nein 2 hoch 63.
Sie behaupten, 2 hoch 63 ist größer als 6 hoch 32. Ohne Verwendung eines Taschenrechners:
6 = 2 * 3 und ist größer als 2 * 2 = 2 hoch 2
Folglich ist 6 hoch 32 größer als (2 hoch 2) hoch 32
(2 hoch 2) hoch 32 = 2 hoch (2 * 32) = 2 hoch 64
2 hoch 64 ist auch größer als 2 hoch 63, also ist eindeutig bewiesen, dass 2 hoch 63 NICHT größer 6 hoch 32 ist.

Ist es 2hoch(3hoch6) oder 632! was die größte Zahl ist, keine Ahnung, aber darum ging es nicht in dem Test, wie man im Artikel lesen kann.

Beitrag melden
santoku03 22.06.2016, 15:21
195.

Ich stelle mir gerade vor, einer der betreffenden Schüler würde diesen Thread lesen... Also ich würde mich an deren Stelle mit Grausen oder einem mitleidigen Lächeln abwenden, wenn ich sähe, wie (möglicherweise sogar) erwachsene Menschen sich gegenseitig im Herunterputzen einer Schulaufgabe zu übertreffen suchen, und mich fragen, ob die Erwachsenenwelt wirklich zu 70% aus Nörglern und Besserwissern besteht.

Beitrag melden
Seite 20 von 20
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!