Forum: Leben und Lernen
Uni Konstanz: Stoiber-Tochter muss Titel abgeben

Die Plagiatsjäger von VroniPlag benannten ihre Seite nach ihr, jetzt ist Veronica Saß ihren Titel los: Die Tochter von Edmund Stoiber muss ihren Doktor abgeben. Sie*habe erhebliche Teile ihrer Dissertation abgeschrieben, begründet die Uni Konstanz. Das sei einer Doktorarbeit unwürdig.*

Seite 4 von 30
schnappodil 11.05.2011, 11:59
30. Bayern Amigos

Zitat von herbert
sie liegt voll im Trend im Amigoland Bayern. In Bayern wird gebetet und gebetet doch bei der Stoibertochter hat der Schutzengel für den Dr Titel versagt. Oder der Engel wollte die Betrügereien nicht ....!
Die Universität Konstanz ist aber immer noch in Baden-Württemberg!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Schimboone 11.05.2011, 11:59
31. ...

Okay, soweit so gut- aber wo sind die Konsequenzen für die Prüfer ?
Augenscheinlich muss es da ja auch Versäumnisse geben!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
burgundy 11.05.2011, 12:02
32. Kennen Sie die denn?

Zitat von Rainer Daeschler
Diese Doktorarbeit ist von einer intellektuellen Leichtigkeit, die des Plagiats völlig unverdächtig ist.
Ich dachte, die ist gesperrt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wkmgh 11.05.2011, 12:04
33. Titel nur dienstags

Zitat von Scillabiene
Meines Wissens ist Kohl Dr. h.c., also ehrenhalber, da gibt es keine Doktorarbeit
Aus der Wikipedia:
Zitat von
1958 wurde er mit der Dissertation bei Walther Peter Fuchs (1905–1997) zum Dr. phil. promoviert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Vancouverona 11.05.2011, 12:05
34. Oh, mein Gott...

Zitat von Kontrastprogramm
Irgendwie konzentrieren sich alle Skandale auf den bayrischen Raum. Das kann doch kein Zufall sein. Die betroffenen Universitäten sollten finanziell in die "Verantwortung" sprich Strafe genommen werden.
"Wenn man keine Ahnung hat, ... (Zitat Dieter Nuhr, gekürzt)"(

Konstanz am Bodensee gehört zu Baden-Württemberg und damit nicht zum ehemaligen direkten Einzugsbereich Edmund Stoibers.

Das Wissen über das eigene Land wird auch immer geringer.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
razorfish 11.05.2011, 12:05
35. Das zeugt von schwacher Kompetenz!

Das hier vorsätzlich und in betrügerischer Absicht gehandelt wurde, ist das Eine.

Das andere ist doch aber, dass es offenkundig, gerade auch in der CSU, jede Menge "Volksvertreter" gibt, die einfach nichts drauf haben. Ich meine wer es nicht mal schafft, eine ordentliche Diss. zu erstellen, also mit eigenen intellektuellen Mitteln, wer hier abschreibt denn eigenen Gedanken, Thesen etc. formuliert, der hat einfach nicht die nötige Kompetenz!

Erstaunlich, dass man es als "Dünnbrettbohrer" trotzdem bis in die höchsten Ämter schafft. Aber vieleicht besteht eine Kernkompetenz ja gerade darin, betrügen zu können ohne dabei rot zu werden... Armes Deutschland!!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
A.Lias 11.05.2011, 12:05
36. Titel? Lieber nicht, sonst isser wech...

Zitat von DonCarlos
Die Arbeit von Dr. Kohl hätte vielleicht auch einmal eine Untersuchung verdient.
Zitat von stevendedalus65
Vergessen Sie's. Soviel ich weiß ist das 50 oder 60 Seiten Büchlein seit seiner Kanzlerschaft gesperrt. Oder war es zumindest damals. Andererseits wär's schon ein Knaller wenn er da auch noch abgekupfert hätte.
Bevor die Arbeit in den Giftschränken der jeweiligen Uni-Bibliotheken verschwand, war die vorherrschende Meinung, Birnes Adlatus Schrecki habe die Arbeit verfasst.

Wer es auch immer gewesen ist, HK mit Sicherheit nicht, weil nach meiner Erinnerung englische Quellen im Literaturverzeichnis auftauchten. Es ist ja allgemein bekannt, wie gut es um die Englischkenntnisse des Kanzlers der Portokassen und blühenden Landschaften steht...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
georges_danton 11.05.2011, 12:05
37. ...

Zitat von Realisten
...seltsam auch, dass mit Guttenberg, Saß und Mehlin-Koch nur Personen der jetzigen Regierungskoalition untersucht werden.... böse ist, wer böses denkt ? Steckt da mehr, ein System dahinter ?
Wer hindert sie denn daran, Doktorarbeiten von Mitgliedern anderer Parteien zu untersuchen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
GrafZahl 11.05.2011, 12:07
38. Einseitig?

Zitat von Realisten
...seltsam auch, dass mit Guttenberg, Saß und Mehlin-Koch nur Personen der jetzigen Regierungskoalition untersucht werden.... böse ist, wer böses denkt ? Steckt da mehr, ein System dahinter ?
Vielleicht haben die einfach systematisch getäuscht und betrogen? Oder wittern Sie nun die nächste Verschwörung, diesmal durch arbeitslose Akademiker, die von Hartz IV leben und wenig Sympathien für die jetzige "politische Elite" unseres Landes hegen?

Sie können natürlich auch gerne ein Sonstwas-Plag selbst eröffnen und ihrem politischen Geschmack entsprechend zur Hatz auf Sozis, Grüne und Linke blasen. Bestimmt werden sie dort ebenso fündig wie bei Wirtschaftsbossen, Ärzten und Ingenieuren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tanni95 11.05.2011, 12:14
39. Frau....

Zitat von Realisten
...seltsam auch, dass mit Guttenberg, Saß und Mehlin-Koch nur Personen der jetzigen Regierungskoalition untersucht werden.... böse ist, wer böses denkt ? Steckt da mehr, ein System dahinter ?
...Saß gehört zur Regierungskoalition? Habe ich was versäumt?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 4 von 30