Forum: Leben und Lernen
Verschuldete Jugendliche: Nach dem Auszug abgestürzt
TMN

Mehr als 10.000 Euro Schulden mit 23 Jahren: Kevin aus Kiel wuchsen die Ausgaben über den Kopf. Als er von zu Hause auszog, fing der Ärger an. Handy-Vertrag, Miete und Dispo-Kredit trieben ihn in die Privatinsolvenz. Hätte der doch nur seine Post gelesen.

Seite 11 von 35
Nevermeind 16.02.2013, 16:19
100.

Zitat von Stefan_G
Es war von "Erspartem" (Kapitalanlagen, welche auch immer) die Rede, nicht explizit von "cash".(...)
Doch, da stand ganz eindeutig, dass sie die Wohnung haette bar bezahlen koennen. Ich bleibe dabei, zweifelhaft.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
asmcoder 16.02.2013, 16:21
101. .

[quote]
Aber dummerweise wird _sein_ Leben dann an einem _etwas_ andersen Problem scheitern, das _so_ in der Schule nicht behandelt wurde, und für das er daher weder eine vorgegebene Lösung kennt, noch selbst eine finden kann, weil ihm die grundlegenden Fähigkeiten dazu fehlen.
[quote]

kann ich nur unterschreiben.
Die Tochter meines Freundes ist 14 Jahre jung, Gymnasiastin und 1er schülerin mit sternchen. Volle Punktzahl auf alle Mathe Klausuren - und ich war echt erstaunt was die da alles können müssen - leicht ist anders.

In der Realität sind wir dann in einem Gesellschaftsspiel an der Frage "Wie viel ist 40 von 200 in Prozent?" gescheitert.

Nach dem motto: "Aber Prozent ist doch von Hundert!"


Hat meine Meinung zu modernen Schulsystemen bestätigt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kdshp 16.02.2013, 16:28
102. Schulden

Zitat von sysop
Mehr als 10.000 Euro Schulden mit 23 Jahren: Kevin aus Kiel wuchsen die Ausgaben über den Kopf. Als er von zu Hause auszog, fing der Ärger an. Handy-Vertrag, Miete und Dispo-Kredit trieben ihn in die Privatinsolvenz. Hätte der doch nur seine Post gelesen.
Tja dumm gelaufen für die gläubiger denn deren kohle ist jetzt futsch. Zeigt aber die gier dieser leute und deswegen habe ich kein mitleid mit denen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
meinmein 16.02.2013, 16:31
103.

Zitat von Sleeper_in_Metropolis
Genau. Weil viele junge Leute zu doof zum rechnen sind (wie bezeichnend, das der Betroffene "Kevin" heißt), haben alle anderen Schuld. .......
Der Grund für die Überschuldung ist nicht, dass Kevin nicht mit Geld umgehen kann, sondern er kann einfach nicht addieren und subtrahieren. Sonst hätte er auf einen Zettel 2 Spalten gezeichnet und sie "Ein" und "Aus" genannt. Aber wahrscheinlich scheiterte das schon daran, dass es in seinem Haushalt weder Papier noch Stift gab.
Zum Glück ist wenigstens das Bedienen der Playstation ganz leicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
antilobby 16.02.2013, 16:33
104.

Zitat von ginivonOnyx
Die jungen Leute haben doch in ihrem kurzen Leben nicht gelernt zu verzichten und das das Geld, vor dem Ausgeben, erst VERDIENT werden muss.!!!!!
Wie denn auch. Die Politik führt es täglich auf allen Ebenen vor, dass Schulden gemacht werden sobald neue Wahlgeschenke zu verteilen sind.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jaaaaaaaa 16.02.2013, 16:37
105. nicht alle Klischeeeeees verwendet

Kevin, 23, Ausbildung abgebrochen (waum eigentlich?), 10.000 ? Schulden, werdender Vater...fehlt nur noch die schreckliche Kindheit im schrecklichen Hartz4-Elternhaus...

PS: Mit 23 sind Menschen volljährige vollverantwortliche Erwachsene!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Der_Franke 16.02.2013, 16:51
106. Und wer ist der Papa?

Zitat von forumgehts?
singt man eben wieder das alte Lied "Der Papa wirds schon richten...."
Na klar. Der Staat oder besser: Die Steuerzahler. Kevin und seine Freundin sind doch die klaren Boten der Schicht, die schon von Generation zu Generation vom Steurzahler lebt. Wie die Geschichte weitergehen wird ist klar. Wenn die Zwillinge mal da sind und nachts ein bischen schreien, wird Kevin sehr schnell "keinen Bock" auf Familie mehr haben und die Flucht ergreifen. Zurück bleibt ein Hartz IV Mutter mit 2 Kindern, da Kevin mittels Masse nicht belangt werden kann. Und ob Kevin weiter arbeiten wird oder auch Hartz IV als Hängematte entdeckt? Das Nachgenannte ist eher wahrscheinlich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wertzuwachs2307 16.02.2013, 17:18
107. Ich glaube...

viele hier haben noch nicht mal im Ansatz unser Geldsystem begriffen...
Kevin ist wie unser aller Staat - der hat auch noch nie Schulden getilgt. Nur das die BRD ein Tripple A hat und damit eine gesicherte Anschlussfinanzierung. Ansonsten werden generell nur Zinsen gezahlt. Und das würde Kevin auch noch hinbekommen...;-)
Nur leider verlangen Seine Kreditgeber eine Tilgung der Schulden...und das kann weder Kevin noch Schäuble!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
posten 16.02.2013, 17:24
108. Hartz 4

Mit Frau und 2 Kleinkindern, bei 550,-- Miete (inkl Allem) bekommen die 1678,-- ohne einen Finger zu rühren - also warum arbeiten???
Der müßte ja schön blöd sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
paulroberts 16.02.2013, 17:26
109. tja

Zitat von rulamann
Und was sagt uns das? Diese Banalitäten zeigen doch nur eins: Unternehmen und Banken können ohne gesetzlichen Schutz Menschen ausnehmen wie Weihnachtsgänse. Astronomischer Zins, überteuerte Telefonkosten und Drückerkolonnen können wüten wie sie wollen. Oder eine Lehrstunde in: wie mache ich relativ leistungslos Geld.
das nennt man kapitalismus.und diejenigen, wenigen, die davon profitieren, haben auch die macht, dass alles so bleibt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 11 von 35