Forum: Leben und Lernen
Westafrika: Schülerin bekommt Kind - und schreibt 40 Minuten später ihre Prüfung weit
Marco Bello/ REUTERS

Eine gute Ausrede hätte sie gehabt: Doch eine junge Frau in Guinea unterbrach ihren Physiktest nur kurz, um ein Baby zu kriegen. Danach schrieb sie weiter - ihre Erklärung klingt einleuchtend.

Seite 7 von 7
MPS 19.07.2019, 16:27
60. Lesen Sie mal....

.... wie ein ewiglanger Fußmarsch zur Aufnahme-Prüfung fast im Nowhere endete. Beeindruckendes Beispiel!
Ist nur ein Tipp.

https://www.amazon.de/Class-Action-Pursuit-Larger-English-ebook/dp/B07N3WB19Z

Beitrag melden Antworten / Zitieren
r_saeckler 19.07.2019, 16:40
61. Nein, eher nicht!

Zitat von troy_mcclure
... Ist es nicht eher so, dass die Kinder aufgrund ihrer Bildung die jetzige bedrohenswerte Klimasituation erkannt haben? Denen ist es eben nicht egal. Ich behaupte, dass tendenziell eher Gymnasiasten bei den "Fridays for future-Demos" sind als hauptschüler
Nein, es ist eher nicht so, tut mir leid.
Es ist vielmehr so, dass mit diesem Greta-Bohei und mit cleverer - wirklich cleverer, Kompliment! - Marketingstrategie hier eine Modewelle losgetreten wurde. Im Prinzip nichts anderes als eine Ice Bucket Challenge (erinnern Sie sich noch an den Schmarrn?) oder, in meiner Generation: im Hüpfschritt durch die Innenstadt zu "demonstrieren" mit dem so hochintelligenten Ruf "Ho, Ho , Ho-Chi-Minh!" (P.S.: diesen Pol Pot, von dem wir wenn überhaupt etwas, mal gerade den Namen wußten fand "man" auch damals ganz hip...).
Ich garantiere Ihnen: in zweieinhalb Jahren muss man googeln um 'Greta' oder 'Fridays for Future' zuordnen zu können.
Und ich hoffe für Sie, dass Sie nicht ernsthaft glauben dass 16-, 17-jährige Gymnasiast*innen mehr praktische Alltagsvernunft besitzen als gleichalte Lehrlinge...!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
eckawol 27.07.2019, 11:48
62. Beweis

Schwangerschaft ist keine Krankheit. Gratulation zum guten Verlauf der Geburt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sammilch 29.07.2019, 14:05
63.

Zitat von Lagrange
tja und bei uns wird man sofort krank geschrieben. Es ist echt erschrecken wie die Arbeitsmoral von Schwangeren sich bei uns in den letzten Jahren entwickelt hat. Klar es gibt immer Fälle bei denen Frau zu hause bleiben sollte, aber wir haben bei uns in der Firma eigentlich niemanden, der bis zum Mutterschutz arbeitet. Diese Dame hier im Artikel übertreibt es dennoch etwas :)
Wenn man Ihnen die Genitalien aufreisst, nachdem Sie monatelang Wasser in den Beinen, Übelkeit und eingeschränkte Bewegungsfreiheit hatten reden wir weiter, ob Sie dann wirklich gleich arbeitsfähig sind.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 7 von 7