Benutzerprofil

feuerfloh

Registriert seit: 06.09.2016
Beiträge: 61
Seite 1 von 4
25.06.2019, 10:31 Uhr

Zumindest der Liveticker hier auf SPON sprach von einem überraschend intensiven Spiel. Also vermutlich kein "Nichtangriffspakt reloaded". mehr

27.05.2019, 22:53 Uhr

Ick freu ma! Glückwunsch FC Union. Genießt die Stunde des Erfolgs. Hätte es ja nicht gedacht, aber freue mich mit Euch! mehr

23.05.2019, 08:53 Uhr

Das Arrangement ist gradios. Die Collage, die Gestaltung des "Verkaufsstandes", der vermeintliche Künstler hinter der Zeitung. Ganz goßes Kino :-) mehr

07.05.2019, 15:21 Uhr

Da kommt mir der olle Witz wieder in den Sinn. F: Was passiert, wenn in der Sahara der Sozialismus siegt? A: 20 Jahre lang nichts. Dann wird der Sand knapp. Auch wenn die Meldung einen ernsten Hintergrund haben mag, skuril klingt sie schon... mehr

11.02.2019, 12:01 Uhr

Oh wie wunderbar! Man hört buchstäblich die Lyra dazu im Hintergrund erklingen. mehr

21.01.2019, 22:52 Uhr

Was für ein Spiel! Ja, ein Haufen technische Fehler auf beiden Seiten. Aber die Spannung war nicht zu überbieten. Das ist Handball! Und, hey, man muss auf der Startseite von Spiegel Online nur bis etwa zur Hälfte [...] mehr

23.10.2018, 15:16 Uhr

Wie Union letztes Jahr Die waren auf Platz 4, wenn ich mich nicht irre, als sie den Trainer gefeuert haben. Der Effekt war enorm - sie spielten dann bis zum Schluss gegen den Abstieg. Warum schaut keiner der [...] mehr

04.09.2018, 15:59 Uhr

So wird das nichts. Vermutlich braucht es erst eine Klatsche gegen Frankreich und ein peinliches 1:2 gegen Peru, bis den Verantwortlichen langsam dämmert, dass mehr im Argen liegt als ein wenig zu viel Ballbesitz. mehr

23.08.2018, 14:01 Uhr

Bitte was?! Typen wie ich? Wen habe ich denn wann abgelehnt? Und die "Ost"-Keule darf stecken bleiben. Die zieht hier nicht :-) mehr

23.08.2018, 10:58 Uhr

So kurz nach Saisonstart sieht das immer sehr nach Kurzschlusshandlung aus. Es fällt mir schwer vorzustellen, dass es plötzlich "unüberbrückbare Differenzen" gibt, die sie nicht schon [...] mehr

22.08.2018, 13:16 Uhr

Manchmal muss Kunst weh tun Das ist hier offenbar der Fall. mehr

22.08.2018, 13:15 Uhr

Nein. Der Besucher hat es überlebt. Außerdem müsste er kinderlos sein, was wir dem Artikel aber nicht entnehmen können. mehr

13.07.2018, 10:36 Uhr

Oh ja, das 94er Endspiel war grausam und der Höhepunkt dieser damals sehr zähen WM. Und vermutlich wird das 2018er Finale ähnlich grausam und zäh. mehr

21.06.2018, 22:53 Uhr

An Karius musste ich da auch denken aber der war ja von Ramos k.o. geschlagen worden, Caballero kann sich da nicht rausreden. mehr

07.05.2018, 10:58 Uhr

Nimmt jemand vom Bund das Wort "Bildung" in den Mund... ... dann darf man ganz sicher sein, dass unmittelbar der Aufschrei aus den Ländern ertönt: "Das ist aber Ländersache!". Deutsche Kleinstaaterei reloaded. mehr

13.04.2018, 10:30 Uhr

Er hatte nie eine wirkliche Chance Egal, was Dercon gemacht hat, es wurde laut und scharf kritisiert. Wobei er bei Statements vor der Presse und dergleichen auch immer etwas arrogant 'rüber kam, jedenfalls in meinen Augen. Es hat [...] mehr

12.03.2018, 14:06 Uhr

Und die Bayern wollen ihn wirklich haben? Er mag ja kokettieren wie er will, nur nützt das nichts, wenn ihn die Bayern gar nicht haben wollen. Und mit dieser "Empfehlung" wird sich die Sehnsucht der Bayern vermutlich in engen [...] mehr

23.02.2018, 08:55 Uhr

Da wurde der alte Witz Realität! F: Was passiert, wenn in der Sahara der Sozialismus ausbricht? A: Eine Weile nichts. Dann wird der Sand knapp. mehr

09.02.2018, 14:54 Uhr

Was soll denn dieser Kommentar bewirken? Gerade viele Wintersportarten sind entweder sehr von den klimatischen und geografischen Bedingungen abhängig, oder sehr materialintensiv - oder beides. Rodeln im Tschad? Riesenslamom auf Sri Lanka? [...] mehr

29.01.2018, 10:22 Uhr

Auf Platz elf... ... erst oder schon der erste kulturpesssimistische Kommentar. Schwer einzuordnen - genau wie die diesjährige Staffel. So gesehen passt es perfekt zusammen. mehr

Seite 1 von 4