Benutzerprofil

BertieBallermann

Registriert seit: 09.09.2016
Beiträge: 97
Seite 1 von 5
07.05.2019, 18:28 Uhr

Berlin ist auf Sand gebaut Sand wird deshalb knapp, weil er dort, wo er gebraucht wird, nämlich in grossen Städten, nicht mehr so leicht in der Umgebung zu finden ist. Dabei stehen viele Städte zumindest teilweise auf Sand, [...] mehr

04.05.2019, 17:04 Uhr

Soziale Marktwirtschaft JA Enteignungen NEIN. Was hat der Autor hier jetzt nicht verstanden? Wenn der sich für das erste aus dem Fenster gelehnt hätte, wären die Umfragewerte der SPD vielleicht sogar etwas raufgegangen. So hat [...] mehr

01.05.2019, 17:00 Uhr

Olympics 2.0 Warum organisiert man nicht eine neue Form der olympischen Spiele? Eine, in der jedes Hilfsmittel erlaubt ist - von Doping bis Bionik mit künstlicher Intelligenz. Frauen, Männer, Zwitter, Behinderte [...] mehr

26.04.2019, 23:30 Uhr

Wenn ich Fleisch esse habe ich keine Blähungen. Darf ich diesen Betrag umgerechnet in CO2-Äquivalent von meinem Footprint abziehen? mehr

22.04.2019, 15:06 Uhr

Spiegelei Online Der Konsum von online Nachrichten erhöht indirekt auch den Cholesterinspiegel, da wir uns beim Lesen eher nicht bewegen. mehr

11.04.2019, 21:55 Uhr

Begeisterung überkommt mich auch, allerdings hat mich im Artikel über die Softwareingeniuerin Katie Bouman, die den Algorithmus geschrieben hat, der die Daten filtert, stutzig gemacht, dass die Daten [...] mehr

13.03.2019, 12:33 Uhr

Öffentlich oder Privat Das ist doch, was wirklich zählt. Handelt es sich im eine staatliche oder vom Staat geförderte Hochschule, ist das Erkaufen von Studienplätzen definitiv strafbar. An rein privaten Universitäten, kann [...] mehr

11.03.2019, 22:56 Uhr

Verpasste Gelegenheiten, zerbrochene Freundschaften und zunehmend in Frage gestellte Bündnisse. Das ist das Ergebnis der letzten 20 Jahre. Weil deutsche Regierungen im entscheidenden Moment nicht den Mumm hatten, mit zu [...] mehr

18.02.2019, 11:05 Uhr

Wieder Gelegenheit verpasst Deutschland hat wieder eine Gelegenheit verpasst, sich als guter Alliierter der US bekannt zu machen. In diesen Punkten verstehe ich Trump. Warum sollen Amerikaner den größten Beitrag leisten, um den [...] mehr

17.02.2019, 12:31 Uhr

Verlorene Jahre Man stelle sich vor, Putin hätte seine knapp 20 Jahre an der Macht dazu genutzt, eine echte Demokratie in Russland aufzubauen, die Wirtschaft zu diversifizieren, und ein Vorbild für gesellschaftliche [...] mehr

10.02.2019, 21:36 Uhr

Peter Altmaier beweist, dass er der richtige Mann für den Job des Bundeskanzlers ist, weil er die Probleme, in diesem Falle ein zusehends hochgerüstetes Russland, das sämtliche internationale Vereinbarungen mit Füssen [...] mehr

10.02.2019, 02:41 Uhr

@sagichned Schauen Sie sich mal die von Ihnen zitierte Karte genau an. Wenn Sie wüssten, wo Nowaja Semlja liegt, würden Sie erkennen, dass die komplette Westküste der Insel eisfrei ist. Das war laut Karte früher [...] mehr

09.02.2019, 15:07 Uhr

Die Menschen suchen keinen Superpopulisten sondern anständige, ruhige, meist etwas konservative Kandidaten, die auch mal ein Problem aussitzen können. Nur gehen derlei Kandidaten in der Hektik des Twitter-Alltags leider zunehmend unter. Bei [...] mehr

04.02.2019, 17:39 Uhr

Die rechtspopulistisch linksextremen Regierungen in Italien und Griechenland erhalten ihre Budgets ganz offensichtlich aus Moskau oder Peking. Interessant zu beobachten, wie versucht wird diese beiden Extreme in vielen europäischen [...] mehr

04.02.2019, 12:00 Uhr

Maduro ist Apotheker Apotheker werden auch umso erfolgreicher je mehr sie einfach das verkaufen, was ihnen die Pharmaindustrie auftaucht. So macht es Maduro auch, nur dass er den Vorgaben der kubanischen Geheimdienste [...] mehr

03.02.2019, 16:08 Uhr

Einer recht hat, hat er recht Mit Nahles wird niemand aus einem Umfragetief herausgeführt. Olaf Scholz und Heiko Maas sind derzeit die einzigen in der Führungsriege der SPD, die auch konservativ veranlagte Wechselwähler wieder [...] mehr

30.01.2019, 20:34 Uhr

Erinnert mich an Eis- und Wasserbewegungen im teilweise ungefrorenen Boden. Diese sind am stärksten am Ende des Winters, wenn die Temperaturen um den Gefrierpunkt herum pendeln. Wasser oder Eis bewegen sich dann [...] mehr

27.01.2019, 18:05 Uhr

Seit der Einführung der Anschnallpflicht habe ich nicht mehr so viele Weltuntergangsszenarien gelesen, wie in den letzten 10 Tagen zum Brexit. Damals hieß es, dass die deutsche Autoindustrie daran zerbrechen werde, und überhaupt, bei einem [...] mehr

19.01.2019, 19:33 Uhr

@weltverbesserer75 Sie vermischen "Konservative" mit "den Rechten". Und das ist genau der Grund, warum in Brasilien die öffentliche Meinung nach rechts geschwappt ist. Die Anhänger der [...] mehr

18.01.2019, 13:38 Uhr

Brasilien schützt heute mehr als 30% seines Territoriums. Ein Gebiet so gross wie Europa (nicht EU, sondern der Kontinent). Das ist die Summe aller Indianergebiete, Naturreservate, der gesetzlichen Naturreserve, die [...] mehr

Seite 1 von 5