Benutzerprofil

Mara Zimmer

Registriert seit: 10.09.2016
Beiträge: 71
Seite 1 von 4
08.10.2016, 09:33 Uhr

3 Millionen Euro... für unsere maroden Schulen, wären angebrachter. Sage nur Toiletten! Das dort schon lange der Hygiene - und Reparatur - Notstand ausgerufen wurde, hat in Berlin niemand gehört. Stimmt, ist ja [...] mehr

08.10.2016, 06:50 Uhr

Gezahlt wird ja doch! Da kann man sich noch so sehr die Haare raufen, die nächste Tranche wird ausgezahlt werden... und die übernächste... und überübernächste. mehr

08.10.2016, 06:43 Uhr

Donald Trump ist also nicht nur peinlich und unberechenbar. Statt das Oval Office anzustreben, sollte er einen Besuch beim Psychotherapeuten in Erwägung ziehen. mehr

07.10.2016, 19:08 Uhr

Da kann ich Ihnen nur zustimmen :-) MfG mehr

07.10.2016, 18:36 Uhr

Wenn diese Idee von allen Sozialdemokraten mitgetragen wird, sollten die Bürger das aber VOR den Wahlen wissen. Da muss sich die SPD dann auch KLAR positionieren. mehr

07.10.2016, 10:01 Uhr

und so... ist aus einem kleinen Nebensatz " und das ist AUCH gut so", eine große Hysterie der Grünen - LGBT - Community ausgelöst worden. Wenn sonst nichts ansteht :-) mehr

07.10.2016, 08:45 Uhr

Weitaus wichtiger, als der neue AfD Zugang ist, wer heute als - Friedensnobelpreisträger 2016 - gewählt wird. Hätte sich auch besser als Aufmacher zur - Lage am Freitag - gemacht. Bin für Snowden. mehr

07.10.2016, 08:19 Uhr

Der Schuss gegen den toleranten Kretschmann, der nicht in den achtziger Jahren stehen geblieben ist, sondern sich weiter entwickelt hat, wird für die Grünen nach hinten los gehen. Bei der Wahl 2017. mehr

07.10.2016, 05:59 Uhr

Sorry, aber merken Sie gar nicht, wie pauschal auch Sie Menschen beleidigen? "Liken" allein reicht Ihnen wohl. MfG mehr

05.10.2016, 19:32 Uhr

Wenn "Geld" der Grund für Herrn Fest war, der AfD beizutreten, woran ich übrigens nicht glaube, dann steht er damit doch nicht alleine da. Es ist doch bekannt, dass zahlreiche [...] mehr

05.10.2016, 18:36 Uhr

Danke für diese überaus interessante und zukunftsweisende Kolumne nach dem ewig gleichen Brei der letzten Zeit. Und auch ich stimme Ihrem Kommentar voll und ganz zu @peterpeterweise. Nach dem Windows 10 Update habe ich als [...] mehr

04.10.2016, 19:59 Uhr

Ich habe mir mal die Mühe gemacht und alle 340 Kommentare ( bis zu meinem Geschreibsel ) gelesen. Was mir dabei aufgefallen ist: " Sie sprechen mir aus der Seele, Herr Nelles!", ist die häufigste, emotionale [...] mehr

04.10.2016, 10:29 Uhr

Die Argumente liefern die Politiker doch immer selbst, denn um Koalitionen bilden zu können, die ihnen in irgendeiner Weise weiterhilft auf dem Weg zur Macht, wird seit ewigen Zeiten an [...] mehr

04.10.2016, 07:47 Uhr

Finde das garnicht so abwegig, dass Linke und AfD mal zusammenarbeiten werden. Man muss nur lange genug einer linken Richtung folgen, um rechts wieder rauszukommen. Und andersrum. mehr

03.10.2016, 19:23 Uhr

Es wäre jetzt einfach zu sagen: " Ja klar, konnte auch nur in Dresden passieren!" Doch immer schon gab es in schwierigen Zeiten Pfiffe und Sprechchöre gegen Politiker, wenn sich Teile der Bevölkerung von ihren [...] mehr

03.10.2016, 18:45 Uhr

Als der Hype mit Facebook und Twitter losging, war doch abzusehen, wohin das führt. Das da nicht nur Trollgelaber stattfinden würde. Es wurde auch eine Plattform für Mobbing, Kinderschänder und Hassprediger. Aber [...] mehr

02.10.2016, 20:09 Uhr

Leider haben wir keine neue Partei, die man als Alternative wählen könnte. Ich hatte ja noch vor 2 Jahren gehofft, dass fähige Politiker, wie z.B. Herr Bosbach eine neue Partei gründen. Jetzt ist es leider zu spät [...] mehr

02.10.2016, 09:53 Uhr

Das ich es mir gerade "nicht" einfach mache, habe ich versucht zu erklären. Auch, dass ich die europäische Flüchtlingspolitik mit ihren Verteilungs-Quoten nicht funktionieren wird, weil [...] mehr

02.10.2016, 06:50 Uhr

Fakt ist, es geht im Ernstfall um 1300 Flüchtlinge, die in Ungarn dauerhaft eine neue Heimat finden sollen. Doch die Bevölkerung ist dagegen, will nur wenige Nicht-Ungarn und erst recht keine Muslime im Land [...] mehr

01.10.2016, 18:37 Uhr

Es gibt keine Menschlichkeit mehr. Nur noch Opfer, die keine Fürsprecher mehr zu haben scheinen. Die Börsengeschäfte gehen weiter. Waffenlieferungen auch. Wie lange geht das Sterben noch weiter, bevor die [...] mehr

Seite 1 von 4