Benutzerprofil

irene74

Registriert seit: 12.09.2016
Beiträge: 61
Seite 1 von 4
24.02.2018, 21:06 Uhr

Marschieren im Gleichschritt, das hat man schon vor 30 Jahren in Russland gepredigt.Dann hat man die Bevölkerung unter Kontrolle.Hat auch unter Stalin funktioniert.Schade das Russland sich nach dem [...] mehr

10.02.2018, 17:39 Uhr

Es ist nichts neues . In Russland hat man noch nie von der Hände Arbeit leben können. Das ganze System ist auf stehlen und rauben gegründet, und wer es nicht kann muss halt damit leben das er eine [...] mehr

17.12.2017, 15:10 Uhr

Es ist ganz einfach. Wirtschaftlich können die Russen die EU nicht in die Knie zwingen und militärisch wäre ein Risiko. Also versucht man mit Desinformation den Westen zu destabilisieren. Einiges ist [...] mehr

05.12.2017, 17:02 Uhr

Das niemand dabei eingreift ist unglaublich. Vielen dank von den nachfolgenden Generationen für gar nichts ,ist uns allen sicher gewiss. mehr

05.12.2017, 14:06 Uhr

Die FDP hat sich nicht erneuert, die gleiche Überheblichkeit und abgedroschen Frasen. Wann merken die Politiker es endlich, das sie für die Belange der Bürger gewählt wurden. mehr

04.12.2017, 21:32 Uhr

Wie sollte er auch anders? Teilt er doch die gleichen "Werte". mehr

22.11.2017, 06:08 Uhr

Was für ein Schlamassel. Und welch eine Ironie, das Putin seine Schoßhunde nicht kontrollieren kann.Es werden Kriege initiiert, nur um den Machthunger einiger Alfamennchen zu stillen.Von [...] mehr

07.11.2017, 05:05 Uhr

Die polnische Regierung ist die letzte, die mit dem Finger auf andere zeigen sollte.Schließlich wird schon seit Jahren ein Feindbild, damit ist Deutschland gemeint, propagiert.Es ist unverantwortlich [...] mehr

14.07.2017, 03:56 Uhr

Aha, die Drogen werden in Säcken über die Grenze geschmuggelt.Ja auch die Drogenbarone müssen sparen, es ist halt nicht einfach heutzutage ein gutgehendes Geschäft zu führen. Da muss man Donald voll [...] mehr

12.07.2017, 00:27 Uhr

Was denn nun? Ist Katar jetzt bösse und die Saudis gut? Oder umgekehrt.Man kommt bei der amerikanischen Außenpolitik nicht mehr mit. Jeden Tag ändern sich die Töne aus dem Weißen Haus.Einmal heißt es, [...] mehr

25.04.2017, 07:50 Uhr

Unterschied zwischen Obama und Trump? Obama ist charismatisch, humorvoll,locker, empatisch, kompromissbereit und gebildet. Trumps Eigenschaften: eitel, selbstverliebt, egozentrisch, unbeherrscht. Die [...] mehr

18.04.2017, 06:47 Uhr

Das Trump nichts von Verlierern hält, hält er sich ja selbst für ein Macher und Gewinner. Also ist Erdogan ein " guter" für Trump. Zwei schlichte Gemüter, die die Welt in Weiß und Schwarz [...] mehr

15.04.2017, 05:24 Uhr

Es ist das Zeitalter der starken " Führer" angebrochen. Und was machen sie? Ihre Muskeln spielen lassen. Die Frage ob es zum Krieg kommt stellt sich nicht, nur wann. Wir alle, die sich nach [...] mehr

03.04.2017, 06:57 Uhr

Wer legt noch Wert auf di Meinung diesen Präsidenten. Gester war Di EU noch ein Auslaufmodell, heute ist sie plötzlich eine " gute Sache". Gester war Nordkorea noch ein großartiges Land und [...] mehr

13.03.2017, 07:01 Uhr

Es tat weh dieser Sendung zu folgen. Die alternativen Fakten des türkischen Ministers inklusive und seiner Arroganz. Man kann unterschiedlicher Meinung sein, aber die neuerlichen Ausfälle aus der [...] mehr

01.03.2017, 14:34 Uhr

Schulz hat nicht nur die Afd attackiert sondern alle Populisten und Nationalisten. Und ja, es wird verdammt noch mal Zeit, das es jemand tut!! mehr

28.02.2017, 07:24 Uhr

Die Gesellschaft ist schon gespalten, die CSU und der rhetorischer Blindgänger Seehofer haben kräftig dazu beigetragen. Ja, uns gehts gut, aber einigen wenigen geht es viel besser. Die jenige nämlich, [...] mehr

27.02.2017, 19:19 Uhr

Diese Morde (Nemzow,Politkowskaja u.s.w) beweisen, das es in Russland nicht rechtsstaatlich zugeht, sondern mafiamässig. Jeder, der erfolgreich, gegen das System Putin agiert, wird beseitigt. Das ist [...] mehr

27.02.2017, 17:39 Uhr

Es geht nur um Macht und Einfluss, sonst gar nichts. Oder glaubt man wirklich, das diese Leute zum Wohle der deutschen Bevölkerung agieren. Dilettantiesmus und planlosigkeit, das ist die Afd. mehr

26.02.2017, 14:18 Uhr

Trump ist den meisten Menschen in seiner Umgebung intellektuell weit unterlegen, den Medienvertretern erst recht. Das er sie zu bekämpfen versucht ist logisch, wem gefällt es schon wenn jemand einem [...] mehr

Seite 1 von 4