Benutzerprofil

k.nero

Registriert seit: 15.09.2016
Beiträge: 20
24.09.2016, 15:32 Uhr

Brexit ist die Antwort auf regressive Linke Die Liberalen haben wahrlich den Verstand verloren: - Offene Grenzen - Feminismus - Überall wittern sie Sexismus. (Siehe SPD jetzt) - Jeder, der ihren Ideen nicht hinterherläuft ist ein Rassist. [...] mehr

23.09.2016, 22:54 Uhr

Die Linke soll jetzt laut den Journalisten die Demokratie beleben Rot-Rot-Grün wird denkbar - und kann helfen, die Demokratie wiederzubeleben [...] mehr

23.09.2016, 12:51 Uhr

SPD hat ihre Wähler verraten Diese Partei ist so verlogen, wie das ganze Establishment. "Soziale Gerechtigkeit" - Diese Feministin will für soziale Gerechtigkeit sorgen. Das wäre genau das gleiche, als würden die [...] mehr

22.09.2016, 14:05 Uhr

Ich kann hier beim besten Willen keinen Skandal entdecken. In habe in meinem ganzen Leben mit der Polizei noch nie ein Problem gehabt. Ich selbst bin ein Migrant. Sicherlich sind manche Polizisten ruppig im Umgang. Aber das ist schon OK. Meistens sind sie [...] mehr

22.09.2016, 12:01 Uhr

Und natürlich wurde von den Medien verschwiegen dass der Polizeichef von Charlotte ein Schwarzer ist. Und das der Polizist, der von der Waffe gebraucht gemant hat ein Schwarzer ist. Es wird wie üblich von der "Polizeigewalt" [...] mehr

21.09.2016, 23:20 Uhr

Sicherlich nur ehrenamtlich und für mehr Demokratie und Menschenrechte Sie wird wiederum ein Dutzend "Gründe" nennen, warum das alles rechtens ist. Keiner wird das hinterfragen. Ich frage mich ernsthaft haben diese Menschen kein Gewissen. Man hat subjektiv [...] mehr

21.09.2016, 21:48 Uhr

Ich kann in Ihren Text kein einziges Argument finden Lediglich lese ich heraus, Schwamm drüber. Durch die Doktorarbeit von Karl-Theodor zu Guttenberg ist auch niemand umgekommen. Und Auch nicht durch den gefälschten Lebenslauf von der Frau Hinz. [...] mehr

21.09.2016, 20:29 Uhr

Das amerikansiche System erlaubt es Ihnen Unternehmen zu verklagen In Deutschland ist so etwas fast unmöglich. Genau aus diesem Grund möchte man es den "privaten Leuten" in TTIP oder CETA nicht erlauben gegen Unternemen oder Staaten zu klagen. Bei uns [...] mehr

21.09.2016, 20:13 Uhr

Ja die Griechen sind Betrüger und haben sich in den Euro gemogelt Die deutschen Konzerne haben sich in die Abgaswerte gemogelt. Wo bleibt die Selbstkritik? Solche Betrügereien kann man nur dann Aufdecken und anprangern, wenn in den Medien und Eliten der Wille da [...] mehr

21.09.2016, 13:13 Uhr

Hier wird versucht eine Meinung als eine Tatsache zu präsentieren Bei der FAZ kommt das genaue Gegenteil. "Die fetten Jahre sind vorbei". http://www.faz.net/aktuell/finanzen/allianz-global-wealth-report-vermoegens-wachstum-geht-zurueck-14445985.html Das [...] mehr

19.09.2016, 11:04 Uhr

Die Journalisten von den Mainstream medien sind mit der Wahl nicht zufrieden Ist das der Grund warum sie erneut durchgeführt wird. Die Menschen wollen keine liberale Ideology. Wer wissen möchte, was diese Ideology anrichtet, kann in Youtube nach Detroit oder kwame [...] mehr

18.09.2016, 13:16 Uhr

Die USA dürfen das Sie haben mit dem Kriegen in Kosovo und Syrien, Libyen und Irak gegen das Völkerrecht Kriege geführt. Und wer war in diese Aktionen embedded. Die Journalisten natürlich. Hätten die Russen das [...] mehr

16.09.2016, 11:36 Uhr

2-5 Millionen tote Vietnamesen im Interesse der Vieatnamesen Mein Gott, wie kann so einen Unsinn von sich geben. Während des Vietnamkriegs sind nach Schätzungen 2 bis 5 Millionen Vietnamesen umgekommen. Umgekommen durch amerikanische Bomben und deren [...] mehr

16.09.2016, 11:24 Uhr

So sehe ich das auch In den Medien bekommt man nur die "Info", wer der Böse ist. Trump ist ein Rüpel und ein Sexist. Putin ist ein Schwein. Erdogan ist der Wahnsinnige von Bosporus. Orban hat unsere [...] mehr

15.09.2016, 20:29 Uhr

Sehr gute Frage Ich würde sagen, weil die deutschen Gerichte genauso unabhängig sind, wie die deutschen Medien. mehr

15.09.2016, 20:28 Uhr

Da verwechseln Sie was Sie sprechen von den USA, die Deutschland verklagt haben. Es handelt sich hier um US Unternehmen, die ein deutsches Unternehmen verklagen möchten. Weil, das deutsche Unternehmen, das oftmals von [...] mehr

15.09.2016, 20:08 Uhr

In Deutschland wäre so etwas undenkbar Klagen gegen Konzerne haben meist schlechte Aussichten in Deutschland. Und wenn mal ein Kläger nach Jahrzehnten gewinnt, wird er mit Pinouts abgespeist. Kein Wunder, dass die Politik solche Zustände [...] mehr

15.09.2016, 18:57 Uhr

Bitte nicht so laut Das ist nur "manchmal". Zur Behandlung von körperlichen Gebrechen. Fragen Sie die Journalisten. Mein Gott, wie mir diese Doppelmoral und Doppelstandards auf den Zeiger gehen. Ich [...] mehr

15.09.2016, 18:49 Uhr

Sehr viel Theorie Wie oft wurden die genannten Sportler behandelt? Immer vor den Wettkämpfen. Wann wurde die Ausnahmegenehmigung eingereicht. Also wenn sie krank sind, werden sie geheilt. Oder sind sie während [...] mehr

15.09.2016, 18:35 Uhr

War ja klar dass das Wort "manchmal" kommen würde. Ich frage den Autor, wie er zu dieser Aussage kommt. Also "manchmal" heißt "fast nie", könnte man nur dann in den [...] mehr