Benutzerprofil

ulf.bade

Registriert seit: 16.09.2016
Beiträge: 88
Seite 1 von 5
22.09.2016, 14:51 Uhr

Aber nur bei der Zahl der Erdogan-Anhänger, ansonsten ist das wohl ein großer Witz Ihrerseits. Die Türkei ist finanziell nur durch den Westen geduldet. Sonst würden Sie dort immer noch wohnen, wie vor 20 [...] mehr

22.09.2016, 14:45 Uhr

Waren Sie in der letzten Zeit mal in der Türkei? Und wenn, dann in der Nähe einer dieser Internierungslager? Bestimmt nicht, denn dann würden Sie schon aus Scham so etwas nicht schreiben. Selbstverständlich [...] mehr

22.09.2016, 14:23 Uhr

Hey, angesichts dessen, darf man ja so zwischendurch auch mal so einen abschießen. Natürlich halte ich das für einen dummen Fehler, verbunden mit dem herrschenden Stress in der Situation usw. Dennoch, [...] mehr

22.09.2016, 12:58 Uhr

Die Türkei wird von Tag zu Tag mächtiger? Wovon träumen Sie nachts. Die Türkei ist ein auf Kredit und ausländischem Kapital gebauter Unrechtsstaat. Wenn sich der Westen anders entschließt und die Türkei aufgibt, [...] mehr

22.09.2016, 12:37 Uhr

Nennen Sie mir nur eins, bitte. Des Wein ich trink, des Lied ich sing, das ist der Tenor. mehr

22.09.2016, 12:18 Uhr

Egal ob Scheffler recht hat oder nicht, recht bekommen wird er sowieso nicht. DAs ist nun mal so, wenn man gegen einen Polizisten vorgehen will. Die Vorwürfe gegen die Staatsanwaltschaft kann der Anwalt [...] mehr

22.09.2016, 12:02 Uhr

Ein Verräter? Weil er Ross und Reiter nennt und den kleinen Straßenjungen dahin schicken will, wo er hingehört, nämlich ins Gefängnis? Wenn Erdogan erst Geschichte ist, werdet ihr Supertürken doch alle zu [...] mehr

22.09.2016, 11:57 Uhr

Sie glauben doch nicht im ernst, dass Merkel ihren Despotenfreund im Stich lässt. mehr

22.09.2016, 11:55 Uhr

Das kann nicht sein. Robin hatte keine kriminellen Kinder und hat auch nicht in die eigene Tasche gearbeitet. Soweit ich weiß, war er auch der Umwelt zugetan und hat sich nicht einen 1000-Zmmer-Palast in [...] mehr

22.09.2016, 10:30 Uhr

Bedenkt man, dass es bei manchen Entscheidungen eines Schiedsrichters um Millionen Euro geht, ist der Ansatz Videoentscheidung dringend notwendig. Zu groß können einfach die Auswirkungen sein. Zudem bleibt bei [...] mehr

22.09.2016, 10:24 Uhr

Endlich jemand der sich traut, das Geschehene wahrheitsgemäß einzuordnen. Wir Deutschen sollten uns schämen, mit diesem Despoten Geschäfte zu machen. Bei uns wird lieber geschwiegen, als die Wahrheit zu sagen. mehr

21.09.2016, 18:30 Uhr

Dann erklären Sie mir doch freundlicherweise und vielleicht auch noch belastbar, auf welcher rechtlichen Basis dies geschehen soll. Asyl steht ihm demnach, zumindest in Deutschland, nicht zu. Mithin, [...] mehr

21.09.2016, 17:05 Uhr

Das ist das gleiche wie mit unseren Energiepreisen etc. Man macht es, weil man es mit uns machen kann. Die Regierung ist dafür verantwortlich und nicht der Bürger. mehr

21.09.2016, 17:02 Uhr

Wenn unser Datenschutz so gut ist, wie unsere Regierung, na dann gute Nacht. mehr

21.09.2016, 16:47 Uhr

Sie sollten sich einmal das Grundgesetz vornehmen und lesen. Alles was Sie schreiben ist falsch. Es gibt kein Wirtschaftsflüchtlinge, sondern nur Flüchtlinge oder Migranten (aus welchen Gründen auch immer) [...] mehr

21.09.2016, 16:06 Uhr

Mit der Verzögerung des Vertrages wird nun mal die Industrie und damit das Kapital geschützt und nicht die Umwelt. mehr

21.09.2016, 15:50 Uhr

Und schon wieder versagt Brüssel und unterstützt nur das Kapital. WAs für ein Haufen von eigennützigen Versagern wir in Deutschland und der EU haben. Wer soll de diese Erklärungen, die eh keiner einhält [...] mehr

21.09.2016, 12:34 Uhr

Nachdem man nun erfolgreich verhinderthat, dass noch mehr Güter umweltfreundlich auf die Schiene transportiert werden, damit die LKW Branche entsprechend boomt, wollen Sie den Dieselpreis anheben. Was meinen Sie, wie gerade die Lobbyisten für [...] mehr

21.09.2016, 12:29 Uhr

Jetzt wissen wir, warum Ronald Pofalla (CDU) zur Bahn geholt wurde. Was für ein Schmierentheater unsere Regierung geworden ist. mehr

20.09.2016, 19:31 Uhr

Da kann man Ihnen nur zustimmen; leider wird das auch nur verhallen. mehr

Seite 1 von 5