Benutzerprofil

instant feedback

Registriert seit: 17.09.2016
Beiträge: 377
Seite 1 von 19
04.07.2018, 11:24 Uhr

Kein Scherz Neu wäre der Gedanke jedenfalls nicht. Der Berliner Senat hat 2016 tatsächlich mit mehreren Spitzenhotels, darunter auch Holiday Inn, über die Unterbringung von Flüchtlingen verhandelt für 18.000 [...] mehr

03.07.2018, 10:14 Uhr

Linker SPD-Flügel Dass der linke Flügel der SPD jede praktikable Lösung ablehnt, die gegen ihre Maxime "mehr Migranten, mehr Multi-Kulti, mehr Burkini" in Deutschland verstößt, war abzusehen. Wer gegen [...] mehr

01.07.2018, 10:32 Uhr

Interessenvertreter der Migranten Die SPD will also das Asylshopping dulden, bei dem sich jeder Asylant das Land mit den höchsten Leistungen aussuchen darf. Wenn ein Flüchtling in einem EU-Staat schon sicher ist und der Fluchtgrund [...] mehr

01.07.2018, 10:13 Uhr

SPD-Theorien Man erkennt an den Forderungen der SPD, dass sie reine Theoretiker sind und von der Praxis keine Ahnung haben. Wenn sie glaubt, durch ein Einwanderungsgesetz würde die illegale Migration eingedämmt, [...] mehr

29.06.2018, 20:53 Uhr

Nicht wirkungsadäquat Warum sollte die CSU mit diesen Absichtserklärungen des EU-Gipfels zufrieden sein?! Es zeigt sich doch, dass kein Land die Migranten freiwillig aufnehmen will, weder in Europa noch in Afrika. Italien [...] mehr

24.06.2018, 11:26 Uhr

Sie erklären also einfach 61% der Bevölkerung, die in den Umfragen die Position Seehofers unterstützen und eine härte Gangart in der Asylpolitik fordern, für Braune. Dann ist die rot-grüne [...] mehr

21.06.2018, 13:18 Uhr

Linksradikale SPD Wenn Klingbeil die Forderung Söders und Seehofers, bereits in Deutschland abgelehnte Asylbewerber, Gefährder mit Einreiseverbot und solche, die schon in einem anderen sicheren EU-Land einen [...] mehr

19.06.2018, 21:07 Uhr

Referendum Wenn Frau Merkel nicht einsichtig ist, sollte es bei dieser äußerst wichtigen Frage ein Referendum geben, bei dem das Volk über den weiteren Kurs der Migrationspolitik insgesamt abstimmen kann, ob es [...] mehr

17.06.2018, 13:42 Uhr

Jetzt muss Merkel liefern Ein nachvollziehbarer Kompromiss. Jetzt muss Merkel aber auch liefern, sonst hat sie versagt. Woher soll aber das viele Personal kommen, um die 90 Grenzübergänge in Bayern zu kontrollieren, bisher [...] mehr

17.06.2018, 11:04 Uhr

Verlierer Bouffier Danke für die Entlarvung des dr.Paulente! Im Vergleich zur Hessenwahl 2013 hat Bouffier mit seiner CDU 7,3 Prozentpunkte verloren, die Grünen aber nur 1,2 Prozentpunkte zugelegt. Möglicherweise [...] mehr

16.06.2018, 21:00 Uhr

Immer die gleichen Verdächtigen Das ist ja auch kein Wunder, Tsipras Partei entspricht der Linkspartei in Deutschland, die und die Grünen loben Merkel doch auch immer. Und dass Laschet Merkels Kurs unterstützt überrascht auch [...] mehr

14.06.2018, 22:25 Uhr

Alles nur Show Sehr interessant, was Söder im heute-journal sagte: Die von der CSU vorgeschlagene Zurückweisung von Asylanten soll nur an drei Grenzübergängen von 90 durchgeführt werden. Es ist also viel Aufsehen [...] mehr

14.06.2018, 21:03 Uhr

Mehrheit für Seehofer Die Umfragen belegen doch, dass die Mehrheit der Deutschen in dieser Frage auf Seehofers Seite steht, sogar von den Spiegel-online Lesern stimmen 54% für Seehofers Haltung. Siehe unten: [...] mehr

13.06.2018, 14:35 Uhr

Auch Günther wird in die Geschichte eingehen Auch Herr Günther wird es noch erleben, wenn die Geschichte zeigen wird, dass sich das Nachplappern und Unterstützen von Merkels Parolen genauso beurteilt werden wird, wie alle Claqueure um Honecker [...] mehr

12.06.2018, 12:52 Uhr

Oh, da liegen Sie aber ganz falsch. Auch die SED nahm damals nicht einfach jeden Ausländer auf, der in die DDR wollte. Die Vertragsarbeiter und Auszubildenden aus Vietnam und Mosambik hatten alle [...] mehr

10.06.2018, 21:28 Uhr

Die LINKE hat bei der BTW 2017 400 000 Wähler an die AfD verloren, eben wegen der Flüchtlingspolitik (die SPD 470 000). Zumindest diese könnte sie wieder zurückgewinnen, besonders wenn die AfD [...] mehr

10.06.2018, 20:40 Uhr

Zerrissene Partei Bereits 2016 hatte Wagenknecht sich dafür ausgesprochen, kriminelle Asylbewerber abzuschieben. Wegen ihres Satz von damals: "Wer Gastrecht missbraucht, hat Gastrecht verwirkt" wurde sie [...] mehr

10.06.2018, 19:40 Uhr

Auf dem Parteitag wurde ja erklärt, die Partei steht für die Armen und Schwachen auf der ganzen Welt. Daher leitet sich deren Grundsatz der offenen Grenzen für alle Armen ab. Welcher Größenwahn in [...] mehr

08.06.2018, 12:53 Uhr

Die Jusos sind das Problem Auch in den Foren schreiben sehr viele (ex-)SPD-Wähler, was sie am Kurs dieser Partei stört. Kühnert weiß also, woran es liegt, dass der alte Kurs immer weniger Zustimmung findet und es die [...] mehr

08.06.2018, 10:18 Uhr

Neandertal im UN-Sicherheitsrat Erst recht fragt man sich das bei Indien und Brasilien, die ja noch viel größere Probleme haben und deren Bevölkerungen zum großen Teil noch in bitterer Armut leben. Die Regierungen all dieser [...] mehr

Seite 1 von 19