Benutzerprofil

scbonner

Registriert seit: 23.09.2016
Beiträge: 66
Seite 1 von 4
19.06.2019, 13:13 Uhr

Das kann man auch anders sehen Sie können den ÖPNV kostenlos machen und die Leute würden ihn auch nutzen, wenn die Sinnhaftigkeit erkennbar wäre. Ein schönes Beispiel bei uns in Köln ist exemplarisch die Strecke Weisshausstraße [...] mehr

19.06.2019, 12:20 Uhr

Nun ja da fehlt aber viel In dem Vergleich sollte aber auch Netzabdeckung und Zeit enthalten sein, sonst macht das doch wenig Sinn. Bei uns in Köln zum Beispiel ist es immer noch nicht möglich wochentags nachts über mehrere [...] mehr

18.06.2019, 20:52 Uhr

Wer soll denn tätig werden? Mich würde Mal interessieren wie alle, die dieses nun bejubeln, sich denn vorstellen wie in Berlin nun neuer Wohnraum geschaffen werden soll? Wer soll dies denn machen (auch wenn ersteinmal Neubau [...] mehr

18.06.2019, 11:36 Uhr

Genuss vs Verzicht @plaute Fliegen sie mit ihren 18 Jahren in Urlaub, genießn sie die Zeit und falls sie Abitur haben, studieren sie danach und hoffen sie, dass sie einen Job finden, bei dem sie ausreichend verdienen, [...] mehr

18.06.2019, 10:13 Uhr

Man macht sich halt die Welt, wie sie einem gefällt Schon spannend hier. Der Neid muss gross sein. Lasst den Menschen, die 1500 im Monat auf dem Konto haben und dafür hart arbeiten einmal im Jahr ihren Mallorca Urlaub! Davon abgesehen wäre schön [...] mehr

17.06.2019, 09:47 Uhr

Ist das Thema nicht langsam durch? Gibt es in Deutschland oder zumindest für SPON nur noch schwarz / weiss Denke? Rechts = böse und Links = gut? Und am besten möglichst viele Artikel dieser Art am Tag raushauen? Wo sind die [...] mehr

15.06.2019, 15:32 Uhr

Nun ja Migranten sind nicht gleich Fachkräfte. Das sollte so langsam wirklich jeder verstanden haben, entsprechend fällt es mir schwer den Kommentar ernst zu nehmen. Es ist also schlecht das Menschen die [...] mehr

13.06.2019, 16:50 Uhr

Schade Der einzige Lichtblick, im immer linker werdenden Journalismus des Spiegels, verlässt das Schiff. Ich werde ihre Kolumnen vrrmissen. Alles Gute für die Zukunft! mehr

12.06.2019, 20:54 Uhr

Was lernen wir also daraus? Laut den Foristen hier fahren wir lieber wieder alle in die Innenstädte und gehen zum Händler vor Ort, der Verkehrsinfarkt ist vorprogrammiert. Statt also einen Fahrer und ein Fahrzeug hunderte Kunden [...] mehr

01.06.2019, 15:25 Uhr

Nun vielleicht sollte man erst mal anderes lösen Ich sag mal so rund 2,5% CO2 Ausstoß in Deutschland zu über 40% von USA und China. Fangen wir doch mal dort an, anstatt das am deutschen Wesen wieder die Welt genesen soll (was sie leider nicht wird, [...] mehr

28.05.2019, 12:59 Uhr

Vielleicht die Zeit verdreht? Es ist schön wenn im Artikel die Tweets in zeitlich umgedrehter Reihenfolge präsentiert werden, um die Meinung der Leser geschickt bilden zu können @SPON. Lindner und Movassat haben [...] mehr

28.05.2019, 08:46 Uhr

Verständlich Ich kann AKKs Kritik verstehen. Im Namen Influencer steckt ja schon das Wort Beeinflussung drin... Ob da nun eine Partei das Internet entdeckt oder nicht, steht erst Mal nicht zur Debatte. mehr

27.05.2019, 13:03 Uhr

Müßig Die Vergleiche jetzt sind doch müßig. Eine Europawahl ist keine Bundestagswahl. Wie viele der jetzt abgewanderten Wähler (im Vergleich zur letzten Bundestagswahl), dann wenn es drauf ankommt im Bund [...] mehr

26.05.2019, 18:11 Uhr

Will das in der Vergangenheit schon immer so wunderbar geklappt hat? Wir haben genügend Steuern ohne versprochene Entlastung. mehr

26.05.2019, 17:25 Uhr

Der Heilsbringer? Es ist immer noch amüsant das so viele glauben mit einer CO2 Steuer wäre die Welt gerettet... Wie den bitte schön? In dem die Gesellschaft gespalten wird in jene wenige mit viel Geld, die sich aus [...] mehr

24.05.2019, 19:35 Uhr

Ich muss rechnen Naja sagen wir Mal so, wenn ich das Geld verdiene was die Youtuber haben, würde ich auch alles durch die Bank unterstützen. Aber ich muss rechnen, brauche ein Auto um den Weg zur Arbeit zu fahren [...] mehr

18.05.2019, 20:04 Uhr

öpnv Ach so, also ist es unnötiges Gejammer wenn es zB. in Köln unter der Woche nachts nicht mal mehr möglich ist von A nach B zu fahren, weil über 3 Stunden (von kurz nach 12 bis rund 4 Uhr) keine [...] mehr

18.05.2019, 12:19 Uhr

Aug dem Land gibt es keine Alternativen zum Auto. Nicht Mal ein brauchbarer öffentlicher Nahverkehr. Hier wird wieder Mal nur von Städten ausgegangen (egal ob 100.000 oder 1 Millionen Einwohner). Wer [...] mehr

10.05.2019, 09:21 Uhr

Es geht Mal wieder an all vorbei Es wieder toll zu sehen wie die Politik an allem vorbei arbeitet. 1. Was mache ich mit feuchten Lebensmitteln? Schon Mal feuchtes in eine Papiertüte gepackt? Vermutlich nicht, geht sicher nicht mehr [...] mehr

29.04.2019, 14:48 Uhr

Ernsthaft? Das sollte Mal den Millionen Aufstockern, Angestellten in Gastro, Reinigung, niederen Serviceberufen usw. erzählt werden. Die lachen sich bei 10 bis 15 Euro die Stunde schlapp und gehen danach zum Amt [...] mehr

Seite 1 von 4