Benutzerprofil

GünterLichtner

Registriert seit: 23.09.2016
Beiträge: 65
Seite 1 von 4
05.12.2018, 12:37 Uhr

Die Wissenschaft hat "festgestellt", ... ...daß Frauen über mehr Empathie verfügen als Männer. Auch wenn man Einzelfälle nicht verallgmeinern soll, so möchte ich den obigen Bericht doch zum Anlaß nehmen, diese "wissenschaftliche [...] mehr

06.11.2018, 18:37 Uhr

Was ist Sexismus? Die Definition fällt leicht, wenn man zum Vergleich die Definition des Rassismus nimmt. Rassismus ist eine Einstellung, die einer bestimmten Volksgruppe (oder vermeintlich einer Rasse) die [...] mehr

27.09.2018, 15:53 Uhr

@ kamarasow: Christliche Nächsten- und Feinesliebe, u.A. Lieber kamarasow, Sie sprudeln eine Unzahl von Fragen und Selbstantworten heraus, sodaß ich nicht weiß, worauf ich zuerst antworten soll. Die christliche Gegnerliebe (fälschlich: Feindesliebe) [...] mehr

26.09.2018, 20:11 Uhr

@ kamarasow: Betr. festgefahrene Denkweisen Was Sie sagen bzw. was Ihr Professor sagt, mag in Einzelfällen zutreffen. Doch denken Sie einmal an Immanuel Kant, der erst mit über 50 Jahren begonnen hat, seine Gedanken zur Kritik der reinen [...] mehr

26.09.2018, 19:35 Uhr

@ archangel357 Nun, ich bin AfD-Wähler, was Sie nach Lektüre meiner bisherigen Beiträge, falls Sie diese gelesen haben, eigentlich nicht wundern dürfte. Auch die Pegida ist mir sympathisch, wiewohl ich noch [...] mehr

25.09.2018, 20:03 Uhr

Lieber kamarasow, Sie haben einen langen Beitrag geschrieben, den ich nicht vollständig zitieren muß, weil er sich eigentlich nur um ein einziges Thema dreht: um das liebe Geld. Davon bekommen [...] mehr

24.09.2018, 23:18 Uhr

Den Versuch gab's doch schon mal... ...ist aber krachend gescheitert. Siehe http://mann-pass-auf.de/mpaFrauenbank.php mehr

24.09.2018, 22:29 Uhr

Ängste schüren - durch Anweisungen für den Notfall? Zitat: "Am Sonntag erregte das Innenministerium die Gemüter, weil es eine Anzeige in mehreren Zeitungen schaltete mit Tipps, wie die Bevölkerung sich im Falle eines Terroranschlags oder eines [...] mehr

24.09.2018, 22:04 Uhr

Nur wer Menschen als gleich ansieht, kann KZs und Gulags schaffen Sehr interessant! Ersetzen wir Ulbricht durch Stalin, so gebe ich Ihnen recht - fast. Nun aber unsere Differenz: Schon weiter oben hatte ich die Meinung von Sebastian Haffner erwähnt, wonach [...] mehr

24.09.2018, 21:29 Uhr

Politische Rechte - Streitpunkt Hierarchie Ich finde Ihren Beitrag sehr interessant, weil er am Begriff "Hierarchie" deutlich macht, worin Linke und Rechte sich unterscheiden. Für Sie bedeutet das Erkennen und Akzeptieren [...] mehr

24.09.2018, 21:01 Uhr

KZ-Erfahrung Da es Sie interessiert: mein Vater war im KZ, und zwar als Kommunist. Ich weiß nicht, welchen politischen Weg er in heutiger Zeit eingeschlagen hätte. Jedenfalls hat sein Lebensweg mich bewogen, [...] mehr

23.09.2018, 22:17 Uhr

Antifa staatlich unterstützt Nicht ganz. Lesen Sie doch bitte mal diesen Bericht: https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/die-lammfromme-angela/ Da gibt es also die Frau Angela Marquardt, welche mit der Antifa [...] mehr

23.09.2018, 21:58 Uhr

Musterbeispiel Lebensschutz Nein, Frauen haben mehr Rechte als Männer. Erstere können als Mütter straflos ungeborene Menschen "abtreiben", also töten; Letztere hingegen würden dafür schwer bestraft. Selbst Ärzte, die [...] mehr

23.09.2018, 20:55 Uhr

Der gefährliche Gutmensch Eindeutig dem Letzteren! Gut gemeint ist ja nicht immer gut gemacht. Denken Sie an die Mütter, die ihre Kinder zu Tode füttern. Das sind doch Gutmenschen. Sie meinen es gut - zu gut. Ich will [...] mehr

23.09.2018, 20:33 Uhr

Nochmal zur Frage: Wer ist Rechter, wer Linker Ich erkläre das damit, daß die Zuschreibung "rechts" mißbräuchlicherweise auch auf Neonazis angewandt wird, wie man sie oft in der ehemaligen DDR antrifft. Ich vermute, daß diese Leute [...] mehr

23.09.2018, 19:17 Uhr

Wer ist ein Rechter, wer ein Linker? Die Frage wurde inzwischen ein weiteresmal an mich gerichtet. Ich versuche eine Antwort: RECHTS ist der Standpunkt des (eher) alten Menschen. Er ist desillusioniert und insofern realistisch. In [...] mehr

23.09.2018, 17:53 Uhr

Der ausgesuchte Gesprächspartner meldete sich nicht mehr, nachdem wir uns per email gegenseitig unsere Standpunkte dargelegt hatten. Er mag, wie er sagt, keine "Nazis". Anscheinend bin ich seinem Verständnis ein Nazi. Nein, ich bin kein Nazi; ich [...] mehr

16.09.2018, 20:23 Uhr

Ist dem Herrn Stöcker nicht klar, daß viele Deutsche sowohl im Westen als auch weiter östlich die Erfahrung machen, daß die sogenannten Schutzsuchenden in vielerlei Hinsicht besser behandelt werden als - Merkelsprech - "die schon [...] mehr

06.09.2018, 10:49 Uhr

"Wenn wir ein offenes Land werden wollen" so leitet der Autor seinen letzten Absatz ein. Er setzt als selbstverständlich voraus, daß wir das wollen. Aber wollen wir das wirklich, ein offenes - oder noch offeneres - Land werden? Nach Meinung [...] mehr

04.04.2018, 10:49 Uhr

Es gibt das Arbeitsschutzgesetz Stokowski: "gibt es ein Gesetz in Deutschland, laut dem man Frauen lieber nach ihrer Arbeit beurteilen sollte statt nach ihrem potenziellen Sexualverhalten? Nö." Immerhin gibt es eine [...] mehr

Seite 1 von 4