Benutzerprofil

treuhand333

Registriert seit: 26.09.2016
Beiträge: 31
Seite 1 von 2
01.10.2016, 09:36 Uhr

Jeder bekommt Geld nur de deutsche Michel nicht. Mit dem kann manes ja machen. Soviel zur Wertschätzung des deutschen Kunden. mehr

01.10.2016, 09:30 Uhr

Dass die Autoindustrie wichtiger ist als der Bürger, weiß dieser schon längst. Zu groß waren und sind die jeweiligen Zugeständnisse an diese Industrie. Diese Regierung hat den Selbstvernichtungszwang. Aber wenn sie es gerne [...] mehr

30.09.2016, 15:21 Uhr

Noch nie hat ein Banker Schuld gehabt, es waren immer andere. Wie will man sonst die unverschämten Bonizahlungen rechtfertige. Was für ein arrogantes Pack. mehr

30.09.2016, 13:32 Uhr

Schon Gysi war in der falschen Partei. Mit Wagenknecht in der SPD hätte man dort einen ernstzunehmenden Kanzlerkandidaten. mehr

30.09.2016, 13:27 Uhr

Die Regierung kann nicht verlangen, dass der Bürger sie wieder wählt, wenn er von vorne bis hinten angelogen wird. So einfach ist das. Das Geld ist dem Wähler mittlerweile völlig Wurst, auf die wirklichen Fragen [...] mehr

30.09.2016, 12:36 Uhr

Nur weil man in der Hochburg der Linken einen gewissen Erfolg hatte, muss man nicht gleich Größenwahnsinnig werden. Bei der BTW wird diese Partei keine bedeutende Rolle spielen und somit wird es auch kein r2g [...] mehr

30.09.2016, 12:25 Uhr

Die Systemrelevanz wird ausgerufen und die DB bekommt vom Staat das benötigte Geld. Alles andere ist Vernebelungstechnik. Das Boni-System für die Manager ist der Tot vieler Banken, weil nur noch auf [...] mehr

29.09.2016, 20:12 Uhr

Man handelt nicht über den Preis, sondern über die Menge. DAs was an Geld benötigt wird, wird zum aktuellen Marktpreis gefördert. Deshalb ist der Preis ja da, wo er ist. mehr

29.09.2016, 20:03 Uhr

Die meisten Türken, die ich kenne, trauen sich gar nicht mehr in die Türkei, weil man nie weiß wer und vor allem warum jemand verhaftet, gefoltert und getötet wird. Der Zustand in der Türkei ist mittlerweile [...] mehr

29.09.2016, 20:00 Uhr

Lächerlich Erdogan geht es doch nur darum, die Menschen in der Türkei immer mehr durch Angst und Willkürhandlungen zu verunsichern und somit das Gefühl von Kontrollverlust des einzelnen hervorzurufen. Da [...] mehr

29.09.2016, 19:40 Uhr

Da ist wohl eher der Wunsch Vater des Gedanken. Die Türkei hat gar kein Geld dafür. Also nur Erdogans Traum. mehr

29.09.2016, 15:01 Uhr

Auch das wird ein Flop da sofort die anderen die Produktion hochfahren werden und geht der Preis wieder über 50 $, lohnt das Fracking wieder und der Markt wird wieder überflutet. Alle Betroffenen im Ölbereich sind durch die [...] mehr

29.09.2016, 13:59 Uhr

Das mit der Stromtrasse, stimmt ja so nicht. Zumindest in Bayern werden nur Erdkabel verlegt, der Rest bekommt die Klassiker. Das ist ein Verdienst Seehofers, genauso wie die bayrische Erbschaftssteuer oder [...] mehr

29.09.2016, 12:45 Uhr

Und schon wieder ein Sturm im Wasserglas. Jeder, der 3 und 3 zusammenzählen kann, weiß, dass dieses Verfahren nur eine Showveranstaltung ist. Die einzige, die dadurch Schaden erleiden könnte, wenn auch nur marginal, [...] mehr

29.09.2016, 12:40 Uhr

Dass die CB überhaupt noch lebt, ist dem deutschen Steuerzahler zu verdanken und mit Sicherheit nicht dem Management der CB. Dieses Geld kommt mithin vom Steuerzahler. mehr

29.09.2016, 11:11 Uhr

Restrukturierung rund 1,1 Milliarden Euro ? Das muss erst einmal erklärt werden. Bei dem Betrag für eine Restrukturierung, kann man auch gleich von versteckter Finanzhilfe denken. Nur zu schade, dass man sich auf Zahlenmaterial verlassen muss, [...] mehr

28.09.2016, 20:26 Uhr

Die Zeit wird es zeigen. Allerdings ist die power von LF nicht zu unterschätzen. Harren wir der Dinge, die bestimmt kommen. mehr

28.09.2016, 17:17 Uhr

Ich bin überzeugt wenn Sie die toxischen Engagements rausrechnen, wird es sehr sehr haarig. Schon deshalb wird das erst gemacht, wenn es an die erschreckende Wahrheit geht; wie immer. mehr

28.09.2016, 17:13 Uhr

Aha, und was ist diese Rente nach Berücksichtigung aller Faktoren noch wert; und das im Verhältnis zur eingezahlten Summe. Nicht jeder war so dumm und hat sein Geld irgendwelchen Immobilienschwachmaten [...] mehr

28.09.2016, 17:06 Uhr

Der Staat sollte auf keinen Fall einspringen, obgleich in vermute, dass er es doch machen wird, wenn man sich die Anteilseigner ansieht. Vor allem hängt, wie in allen anderen 30 DAX-Unternehmen die Firma [...] mehr

Seite 1 von 2