Benutzerprofil

ferum

Registriert seit: 30.09.2016
Beiträge: 17
16.08.2019, 09:06 Uhr

US Kongress Handelsabkommen unterliegen nicht dem Präsidenten, sondern dem US Kongress. Und die Sprecherin des Repräsentantenhauses, Pelosi, hat bereits erklärt das es im Falle eines no Deal Brexits kein [...] mehr

14.08.2019, 15:52 Uhr

Faschistische Züge Boris Johnson, der nicht gewählte Premierminister GBs (er wurde von den Queen ernannt), ohne eigene Mehrheit im Parlament oder demokratische Legitimation, will am Parlament vorbei, dem Soverän GBs, [...] mehr

03.08.2019, 15:57 Uhr

Kein US Handelsabkommen Der US Kongress hat bereits sein Veto für ein US-GB Handelsabkommen angekündigt. Das scheint den Ökonomen wohl entgangen zu sein. [...] mehr

31.07.2019, 21:38 Uhr

Konsequenzen Die Investitionen in britische Autofabriken sind seit dem Referendum um über 90% gesunken, von durchschnittlich 2,5 Millarden Pfund pro Jahr auf jetzt magere 90 Millionen Pfund im ersten Halbjahr. Wir [...] mehr

21.06.2019, 18:39 Uhr

(Fast) alles für den Brexit Umfragen unter den Tory Parteimitgliedern, die nun den neuen PM bestimmen haben ergeben, dass sie für den Brexit in Kauf nehmen, das Schottland und Nordirland die Union verlassen, die Wirtschaft [...] mehr

28.05.2019, 09:54 Uhr

Verhältnismäßigkeit Wer kommt darauf Wasserwerfer und Räumpanzer für ein Festival bereitzuhalten, das als eines der Friedlichsten überhaupt gilt? Das sieht so sehr nach gewollter Eskalation aus. Es ist verstörrend was in [...] mehr

30.04.2019, 16:13 Uhr

Kreislaufwirtschaft Eigentlich müsste alles so designt werden, das ein einfaches Recycling möglich ist. Hier wäre doch ein super Ansatz, was gefördert wird, und ein gewaltiges Inovationspotential. mehr

13.03.2019, 15:56 Uhr

Nicht wollen , müssen Die EU muss nach dem Brexit die gleichen Zölle auf britische Waren erheben wie aus jedem anderen Land, ansonsten würde es gegen die WTO Meistbegünstigten Klausel verstoßen. mehr

28.01.2019, 10:37 Uhr

Sehenden Auges in den Untergang Der britische Gesundheitsminister erklärt er könne die Medikamentenversorgung der Bevölkerung bei einem harten Brexit nicht garantieren und bringt das Kriegsrecht ins Spiel. 3500 Soldaten wurden dazu [...] mehr

19.12.2018, 17:44 Uhr

"Und da wundert sich die EU, dass die Brexiteers Angst davor haben, dass die EU "bullying" betreibt und nicht glauben, dass die EU den Backstop auch nicht will, nur als Notfalllösung [...] mehr

17.12.2018, 14:38 Uhr

Was wollen die Briten? Es wird ja viel über Reformen der EU gesprochen, oder Angebote welche man den Briten machen machen sollte. Nur was heißt das konkret? Von den unrealistischen Vorstellungen der Brexiters abgesehen [...] mehr

27.11.2018, 10:29 Uhr

Statistik Autoexport Hier eine Seite, wo ein paar Zahlen zum Thema Autoexport aufgeführt sind: http://www.worldstopexports.com/car-exports-country/ Die USA sind auf Platz 3 der autoexportierenden Länder mit einem [...] mehr

19.11.2018, 19:48 Uhr

Fehler im Artikel "Die Übergangsphase soll nach aktueller Planung bereits im Dezember 2020 enden. Binnen nur 21 Monaten wollen Brüssel und London ein umfassendes Abkommen über die Handelsbeziehungen und andere [...] mehr

06.11.2018, 08:51 Uhr

Annährung? Da hat sich die irische Regierung gestern aber komplett anders geäußert. Erst einmal: ein "backstop" kann schon per Definition nicht zeitlich limitiert sein (wie von den Briten gefordert) [...] mehr

01.11.2018, 11:24 Uhr

Die britische Regierung hat den Times Bericht bereits als voreillig bezeichnet. Es wurde keine Einigung erzielt. [...] mehr

30.09.2016, 14:01 Uhr

Ein Komet gleich alle Kometen? Ist denn davon auszugehen das alle Kometen Wasser mit dem selben Isotopenzusammensetzungen enthalten? mehr