Benutzerprofil

Giesinger

Registriert seit: 09.10.2016
Beiträge: 70
Seite 1 von 4
09.06.2019, 07:46 Uhr

Hard Brexit Man hätte den Ausstieg der Briten nie über die EU-Wahl hinaus verschieben sollen. Es ist für alle Seiten besser, wenn diesem Schrecken ein Ende bereitet wird. Wenn die Briten dann wieder bei sich [...] mehr

01.06.2019, 23:59 Uhr

Klima? Also wieder alles aufschnüren und nachverhandeln, schon wieder drei Jahre verbummeln. Derweilen eine schöne Kommunikatinsstrategie und „ die Grünen stellen“. Verschnarcht. mehr

01.06.2019, 23:35 Uhr

Die Briten haben dafür gestimmt Sowas kommt von sowas. Die EU würde gegen Trump Schutz bieten, aber die Briten wollen ja lieber selbständig sein. mehr

11.05.2019, 11:05 Uhr

Trump braucht das Geld ... .. um sich die Wiederwahl zu kaufen. Zahlen müssen die kleinen Leute. mehr

28.04.2019, 12:16 Uhr

Die übliche Salamitaktik. Erst hiess es, der Super-GAU kann gar nicht passieren, jetzt heisst es halb so schlimm. Spätestens nach der 10ten Kernschmelze ist es vermutlich tatsächlich egal. mehr

28.04.2019, 11:16 Uhr

Bitte vorrechnen Können Sie das bitte mal schnell vorrechnen, gerne anhand von aktuellen Preisen, z.B. In Flamanville? Danke! mehr

20.04.2019, 11:27 Uhr

Grössenwahn? Eher hat er den Wahlchancen seiner Partei bei den Jüngeren deutliche Grenzen aufgezeigt. mehr

21.03.2019, 14:07 Uhr

Wer glaubt das? Mit reduziertem budget erst Stuttgart 21 fertigbauen, dann die Fahrgastzahlen verdoppeln und als Sahnehäubchen Neubaustrecken? Auch als Autominister darf man realistische Pläne vorlegen. mehr

16.03.2019, 13:26 Uhr

Die Verträge mit der Schweiz sehen Personefreizügigkeit vor, das wollen die Briten aber nicht. Die Briten wollen vollen Zugang zum Binnenmarkt, aber keine Personenfreizügigkeit. Es wurde schon [...] mehr

19.02.2019, 07:15 Uhr

Schon wieder eine Verschwörung („oder wird es verschiegen“). Wie wär‘s damit, sich mal ein bisschen umzugucken? Die Demokraten haben ja sogar Geld angeboten, nur nicht für eine „Mauer“. Das [...] mehr

28.12.2018, 21:37 Uhr

Ein paar Neins sind da wohl angemessen Nein, Sport und Unterhaltung sind die Kostentreiber. Nein, ich schaue gar kein Fernsehen Nein, ich schaue auch kein RTL. Nein, ich lebe nicht in einem Loch. mehr

28.12.2018, 21:25 Uhr

Selektives Zitat der nächste Satz lautet nämlich: Die Reichweite des Rechts auf autonome Entscheidung wird mithin durch das Verhältnismäßigkeitsprinzip im weiteren Sinne bestimmt. War also nix mit wilder [...] mehr

28.12.2018, 21:20 Uhr

Steht so nicht im Grundgesetz Hier ist der Artikel: Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die [...] mehr

28.12.2018, 21:12 Uhr

Der Verglich mit kommerziellen Angeboten ist unsinnig: (1) müssen diese sich nicht rechtfertigen, weil alle freiwillig dabei sind (2) Ist für mich Netflix als Unterhaltungsprogramm sehr viel [...] mehr

20.12.2018, 17:35 Uhr

Kashoggi Die USA sind erpressbar, weil Erdogan gegen Trumps letzten Freund im Mittleren Osten belastendes Material besitzt. Ironie: Die Gewinner sitzen in Teheran. So geht‘s wenn man sich auf Sachen einlässt, [...] mehr

15.12.2018, 18:55 Uhr

Ehrlichkeit? Ein interessantes Konzept von Ehrlichkeit liegt hier zugrunde. Wer sich für die Folgen seines Tuns interessiert, der sollte ganz auf das Auto verzichten. Der moralische Dieselimperativ, am besten [...] mehr

25.11.2018, 08:32 Uhr

Er hätte ja legal spenden können, und die AfD hätte das als Spende ausweisen können. Dann wäre es auf der zitierten Wiki erschienen. mehr

24.11.2018, 12:02 Uhr

Nur halt leider komplett am Thema vorbei: Rechtsgrundlage der spanischen Forderung ist die günstige Verhandlungsposition, in der sie sich befinden. Das wussten die Grossbriten auch schon die ganze [...] mehr

23.11.2018, 18:46 Uhr

Es wurde eine Tranche „übersehen“. Kann ja mal vorkommen, wenn man so viele Tranchen gespendet bekommt. mehr

16.11.2018, 19:30 Uhr

Was genau verstehen Sie unter „es nicht schaffen?“ Habek und von der Leyen sind promoviert, Altmaier (meinen Sie den?) ist verbeamtet, und Nahles ist zwar zugebenermassen lebenslange [...] mehr

Seite 1 von 4