Benutzerprofil

kreuzschnabel

Registriert seit: 10.06.2008
Beiträge: 203
Seite 1 von 11
09.09.2019, 15:32 Uhr

Interessant. Fast jeder zweite BMW ist ein SUV. Wollen sie damit sagen, dass nahezu jeder zweite BMW-Käufer ein Rückenleiden hat? Dann wäre Deutschland ein Land voller Krüppel. Das glaube ich [...] mehr

09.09.2019, 15:22 Uhr

Wenn dem so wäre, dann gäbe es keine Werbung und es würden auch nicht Milliarden in Werbung gesteckt. mehr

09.09.2019, 14:56 Uhr

Richtig. "Stadtgeländewagen" ist ein Oyxmoron. Vollkommen absurd. mehr

09.09.2019, 14:33 Uhr

Kremlpartei Kremlpartei, nicht einmal in Anführungsstrichen geschrieben. Ist das jetzt das offizell politisch korrekte pejorative Framing unserer angeblich neutralen Medien für eine Partei, die eigentlich [...] mehr

08.09.2019, 11:58 Uhr

Mir tun die Menschen mit Rückenleiden echt leid (wobei oftmals Bewegungsmangel die Ursache ist). Aus Mangel an geeigneten Behindertenfahrzeugen sind sie gezwungen, SUVs zu kaufen, weil unsere ach [...] mehr

06.09.2019, 09:38 Uhr

Diesselbe Argumentation hatte vor knapp einem Jahr auch schon der Wirtschaftsweise Bofinger geäußert: Ein Investor braucht Planungssicherheit, ein jahrelanges Tauziehen um den Brexit ist das Gegenteil davon. Insofern [...] mehr

03.09.2019, 14:03 Uhr

Seltsam Wenn die britische Währung nach unten geht, dann ist es eine Belastung für die britische Wirtschaft. Wenn der Euro nach unten geht, dann ist es gut für die deutsche Wirtschaft. Der wirtschaftliche [...] mehr

01.09.2019, 09:36 Uhr

Dem Autofahrer ist auch kein Argument zu abstrus, um sein schädliches Tun zu rechtfertigen. Am tollsten sind diejenigen, die meinen, auf das Auto keinesfalls verzichten zu können, weil sie es unbedingt als Behindertenfahrzeug (!) brauchen. Angeblich [...] mehr

19.08.2019, 08:25 Uhr

Falsch! Sie sind nicht auf dem aktuellen Stand. Vattenfall hat sich aus der Kohle verabschiedet. Die Lausitzer und Mitteldeutsche Kohle (LEAG und MIBRAG) gehört seit knapp 2 Jahren der tschechischen EPH! mehr

15.08.2019, 13:43 Uhr

Ausbildung ist nicht Bildung! Der INSM hat nicht die Bildung, sondern die Ausbildung zu möglichst profitablen Arbeitskräften untersucht. Daher sollte man das Wort Bildung durch das Wort Ausbildung ersetzen. mehr

14.08.2019, 11:40 Uhr

CDU/SPD/GRÜNE haben das Land aufgegeben Wenn man vor der Europawahl durch die noch vorhandenen Dörfer im Umkreis von Gera fuhr, sah man an jedem Laternenpfahl ausschließlich Plakate der blauen Partei. Vereinzelt sah man noch ein Plakat der [...] mehr

14.08.2019, 09:19 Uhr

Es gibt also doch noch ein Primat der Politik. Erstaunlich, wie leicht das Großkapital klein beigibt, wenn die Öffentlichkeit und die Politik ihm mal einige Folterinstrumente zeigen. In einem nächsten Schritt sollte man den Erwerb von Immobilien [...] mehr

13.08.2019, 09:36 Uhr

Ist das Satire? Ich glaube nicht. 1. Der Staat finanziert sich nur zu knapp einem Drittel über die Einkommensteuer, weit entfernt von "nahezu den ganzen Staat". 2. "Leute" [...] mehr

19.07.2019, 11:21 Uhr

Nein, Mitglied des Bundestages zu sein ist keine zwingende Voraussetzung zur Wahl der Kanzlerin - siehe Artikel 63 Grundgesetz. mehr

04.07.2019, 16:41 Uhr

"Demokratisch gewählt" Vielfach äußern Foristen hier im Forum, dass die Staatschefs im Rat eine demokratisch legitimiert seien und eine demokratisch legitimierte Entscheidung bzw. Wahl getroffen hätten und daher der [...] mehr

03.07.2019, 09:04 Uhr

Dass sie kein Demokratiedefizit sehen, wundert mich bei ihrer Argumentation nicht. Sie behaupten, dass die Regierungschefs (also auch die Bundeskanzlerin) demokratisch (also vom Volk) gewählt [...] mehr

02.07.2019, 21:28 Uhr

Chapeau! Das ist ein echtes politisches Meisterstück von Frau Merkel. Alle 27 Staatenchefs der EU-Länder (auch die Briten! - wer hat denn da abgestimmt?) stimmen im europäischen Rat für Deutschland, außer [...] mehr

02.07.2019, 17:59 Uhr

Das Modell Großbritannien kann jedenfalls nicht als Vorbild dienen, da hat das Volk auch wenig bis gar nichts mit der Regierungsbildung zu tun, siehe die aktuelle Suche nach einem Regierungsschef [...] mehr

29.06.2019, 10:48 Uhr

Wenn sie auf ihrem Wahlzettel per Landesliste Weber ankreuzen konnten, dann müssen sie aus Bayern sein. Auf meinem Wahlzettel standen weder Weber noch Timmermans oder Vestager. Übrigens kann man [...] mehr

29.06.2019, 08:40 Uhr

TTIP - Japan - Mercosur Gegen TTIP gingen die Bürger auf die Straße, der größte Deal in der Geschichte der EU interessiert dagegen niemanden. Man sollte sich fragen warum? Ich vermute bei TTIP konnte man mit [...] mehr

Seite 1 von 11