Benutzerprofil

kaburkabari

Registriert seit: 12.06.2008
Beiträge: 31
Seite 1 von 2
25.12.2009, 21:39 Uhr

Ausdruck der vollkommenen Schwachsinnigkeit Wer sich die Progressivität des von der Finanzspekulations- und -anlagenbetrugswirtschaft erzeugten Liquiditätsinfarktes in den Wirtschaften der Industrieländer genau anschaut, der wird gar nicht [...] mehr

24.12.2009, 02:06 Uhr

Intrigantismus, Fraktionismus und zentralistische Demokratur Bei aller Nachsicht für den individuellen Karrierismus, der den guten Herrn Bartsch da treiben mag. Diese Art des Karrierismus hat sich schon in der (S)chröder (P)artei (D)deutschlands als Wähler- [...] mehr

21.12.2009, 08:08 Uhr

Der Thermidor des 21. Jahrhunderts mit Schäuble als Inititatore Heissa, hossa, frohe Kunde, sparen wir das Land zu Grunde, treiben wir doch Spott mit denen, die wir Untermenschen wähnen. Lassen wir die Peitsche knallen, und die Leut' ins Elend fallen, [...] mehr

20.12.2009, 19:27 Uhr

Da nach 1945 die führenden Mediziner, die sich dem Nazimordregime als Führungs-, Lenkungs- und Leitungskräfte zur Vergügung gestellt haben, von keinem Staatsanwalt und keinem Richter zur [...] mehr

25.11.2009, 21:42 Uhr

Die Spannung wächst, die Entropie nimmt zu Wer sich die Realität in Deutschland anschaut und die vom Statistischen Bundesamt veröffentliche Tatsache zur Kenntnis nimmt, dass per 2007 weniger als 15% aller Privathaushalte mehr als 85% aller [...] mehr

25.11.2009, 12:17 Uhr

Der Besitzbürgerfeudalstaat feiert fröhliche Urstände Bei genauer Betrachtung der dramatischen Mietpreissteigerungen während der vergangenen 7 - 10 Jahre, weiss jeder den Zusammenhang zwischen der staatsterroristischen Privilegierung der sogen. REIT's, [...] mehr

20.11.2009, 09:58 Uhr

Die Schönen von Porschetown Nun, wer sich einmal die Mühe macht, sich in der so wohlhabenden Stadt von Porsche und Daimler Benz in den Arealen umzusehen, in denen die Kontakte zwischen den dortigen Besitzbürgern sowie [...] mehr

20.11.2009, 09:33 Uhr

Alphatiere und Herrenmenschen - die neue deutsche "Elite" Die vordergründige Scheinheiligkeit, die in der Aufgeregtheit und Entrüstung der wohl wirklich betrogenen Anlage zum Ausdruck kommt, ist genau der Punkt, an welchem die heutige Finanzspekulations- [...] mehr

18.11.2009, 19:58 Uhr

Natürlich hat die Finanzwirtschaftselite gelernt Gelernt, wie widerstandslos und willfährig sich unsere sogen. politischen Repräsentanten auf die Machenschaften der Finanzspekulations- und -anlagenbetrugswirtschaft einlassen. Gelernt, wie diese [...] mehr

19.10.2009, 13:31 Uhr

Der deutsche Modellfall [/QUOTE].................................. Aber das Gemachte und Geplante aus Politik und Medizin polemisch und oft wahrheitswidrig zu negieren und zu verteufeln wie es manche Unverbesserliche und [...] mehr

15.10.2009, 13:20 Uhr

Niemand hat die Absicht .......den deutschen Sozialwald kahl zu schlagen. Nur wenn die Not der öffentlichen Haushalte so groß ist, dass eben nichts anderes mehr zu tun bleibt, dann muss nicht nur das öffentliche [...] mehr

12.10.2009, 11:42 Uhr

Jack London - The Iron Heel - Ein Erklärungsversuch Dass die Vermögenskonzentration in den USA schon viel höhere Konzentrationsgrade erreicht hat, als diejenigen, die wir uns in Deutschland gar nicht vorstellen können, darauf weist die SF-Story von [...] mehr

25.09.2009, 08:41 Uhr

Viva la gobiernemento, via Honduras Natürlich. Das Problem dabei ist nur, wer denn definiert, was "Terroristen" sind. Da Herr Schäuble für die Welt steht, in der oben oben ist und unten unten zu sein hat, ist er der [...] mehr

23.09.2009, 13:26 Uhr

Systemische Korruption, Lobbyismus und Wahlenthaltung Falsch. Der Einsatz der Instrumente "Wahlenthaltung" zur Delegitimierung unseres pseudo-demokratischen Kaderfunktionärsparlamentarismus oder der Wahl von Linkspartei und/oder [...] mehr

23.09.2009, 13:14 Uhr

Und die Schlussfolgerung? Qua Definition der Gruppe Schröder ist die Neue Mitte nun einmal die Gruppe der Kaderfunktionäre des heute etablierten Finanzspekulations- und -betrugssystems, die sich - erneut qua Definition der [...] mehr

23.09.2009, 10:48 Uhr

Zwischen Scylla und Charybdis Nun, dieser Standpunkt ruft doch sofort wieder einen Text aus einem dicken Buch in mein Bewusstsein: Den Splitter, der im Auge deines Bruders ist, den siehst du; aber den Balken, der in deinem [...] mehr

22.09.2009, 22:43 Uhr

Die weissen Tauben sind müde Nachdem sich in Berlin die Gruppe Schröder 1998 auf den Weg gemacht hat, das deutsche Bankensystem zu zerschlagen und mit der Umsetzung des MoRaKG im Bundestag das ganze auch noch mit der [...] mehr

05.09.2009, 18:13 Uhr

Schwarz der Rand und Gelb der Kern wenn die etablierte Lobbyistenparty, die heute unter dem Deckmantel der Buchstaben FDP versteckt wird, sich mit der Lobbyistenpartei, die sich als Interessenvertretungsorganisation des [...] mehr

14.07.2009, 13:16 Uhr

Thermidor II So gesehen werden die an den Rand der Existenz getriebenen sicherlich bald die Neuauflage der französischen Jacobiner als Reaktionsmöglichkeit entdecken. Sollen wir also eine gewisse [...] mehr

16.04.2009, 22:18 Uhr

Scylla und Charybdis Na, das ist doch endlich einmal ein klarer und verständlicher Vorschlag. Die CSU-Extremisten versuchen ihre Privilegiertenbegünstigungspolitik auf den Pin zu treiben, und die SPDisten bieten [...] mehr

Seite 1 von 2