Benutzerprofil

u57

Registriert seit: 13.06.2008
Beiträge: 59
Seite 1 von 3
13.02.2018, 17:15 Uhr

Wer verliert hier der Wähler oder die Patei? Da macht die SPD vier Jahre brauchbare Regierungsarbeit für ihr Wählerklientel, wird dann aus Staatsverantwortung in Sondierungs- und Koalitionsgespräche gezwungen, handelt einen Koalitionsvertrag mit [...] mehr

08.01.2018, 19:01 Uhr

Mal Nachdenken Ehegattensplitting ist doch nichts anderes wie die Verdoppelung des Steuerfreibetrages von derzeit 8800 € (Grundtabelle) auf 17600 € (Splittimgtabelle). Dies entspricht exakt dem Betrag der für [...] mehr

24.07.2017, 18:26 Uhr

Vorsicht! Man sollte vorsichtig sein vom größten Wirtschaftsskandal im Sinne des Kartellrechts zu sprechen, wenn selbst der Chefredakteur des Spiegel im Presseclub vorsichtig formuliert inwieweit ein [...] mehr

21.07.2017, 18:06 Uhr

O die Bösen! Da treffen sich sich fünf Ingenieure der genannten Hersteller bei einer Weiterbildung, Info-Veranstaltung eines Zulieferers oder auf Einladung zur technischen Regelsetzung und unterhalten sich und [...] mehr

21.07.2017, 10:53 Uhr

Typ. CDU Wahlkampf Hier geht es dem H. Schäuble mal wieder gar nicht um die Sache, um den demokratischen Verfall der Türkei unter Erdogans Machtstrukturen. Nein H. Schäuble geht es ganz alleine um Wahlkampf, es geht ihm [...] mehr

15.07.2017, 10:56 Uhr

nicht Alles geht. werte Anlieger der Schölischer Straße in Stade da hilft nur genaues prüfen was die Stadt gemäß Satzung und NKAG darf und verrechnen kann. Denn die Gemeinde darf ja nicht alles was sie gerne möchte. [...] mehr

08.07.2017, 12:49 Uhr

diese Verlogene Bande. Da reitet die Merkel und der Schäuble mit ihrer CDU/CSU den Olaf Scholz in die Sch......, wissend was da abgeht und jetzt hetzen sie noch ihre Hinterbänkler aus Wahltaktischen Gründen auf ROT/GRÜN. Da [...] mehr

11.06.2017, 22:11 Uhr

Was soll das? Seit wann ist spo ein Sprachrohr für Angie? Koalitionen werden nach Wahlen gemacht und nicht schon vorher herbei "gebetet". Warum sollen die Linken nicht vor der Wahl extreme Positionen [...] mehr

28.02.2017, 14:34 Uhr

Tolle Meinung mit den Windmühlen! Sie haben nur eines Vergessen mir Deniz Yücel handelt es sich um einen deutschen Staatsbürger und wenn uns das nicht angeht wann dann? mehr

28.02.2017, 13:45 Uhr

Öffentlichkeit erzeugen Klebt euch den Aufruf gut sichtbar ins Auto, geht zu eurem Rathaus und klebt den Aufruf in den Aushang, gehr zur Kirche und macht das gleiche, sagt den AKP-Anhängern bei uns was wir von ihrer Politik [...] mehr

21.02.2017, 19:11 Uhr

Was ist mit den anderen Verursachern? Was macht den Stuttgart jetzt mit den Abgasen der Heizungsanlagen in denen ja auch vergleichbare anteile an Stickoxiden je nach Brennstoff vorhanden sind. Die ja, da Stickoxide schwerer als Luft sind, [...] mehr

17.01.2017, 17:31 Uhr

Nachdenken, Wer will das Was Da die absoluten Zahlen der Schäden zu gering sind hat die Versicherungswirtschaft keinen Grund die Gruppe der älteren Autofahrer als Risikogruppe einzustufen und somit Aufschläge bei der Kfz - [...] mehr

03.01.2017, 22:15 Uhr

Wer ist hier verantwortlich? Verantwortlich für das Vorhalten eines ambulanten ärztlichen Bereitschaftsdienstes ist die Kassenärztliche Vereinigung in Verbindung mit den in dem entsprechenden Versorgungsbereich niedergelassenen [...] mehr

03.01.2017, 20:48 Uhr

Verantwortlichkeiten Verantwortlich für das Vorhalten eines ambulanten ärztlichen Bereitschaftsdienstes ist die Kassenärztliche Vereinigung in Verbindung mit den in dem entsprechenden Versorgungsbereich niedergelassenen [...] mehr

17.12.2016, 14:35 Uhr

Wir sägen an unserem Ast. Da wissen wir dass durch die immer weiter fortschreitende Digitalisierung unserer Arbeitswelt in Zukunft massenweise Jobs wegfallen werden und da gibt die öffentliche Hand, insbesondere scheinbar da [...] mehr

15.10.2015, 14:35 Uhr

Dobrindt Weisheiten Ein Satz im Artikel läst mich unruhig werde. - "Die Rückrufaktion sei für jeden Halter verpflichtend, sagte der Verkehrsminister" -. H. Dobrindt ich lasse mir doch nicht von ihnen [...] mehr

12.06.2014, 10:35 Uhr

ÖPP politisch umsetzen!! Da dieses Modell ja das Allheilmittel beim Kosten sparen im öffentlichen Bereich darstellen soll, sollten wir dies auch auf unsere politischen Vertreter ausweiten. So könnten dann privatfinanzierte [...] mehr

21.05.2014, 09:59 Uhr

Nachdenken eines darf bei dieser Diskussion wohl nicht vergessen werden. Bis in die 90-iger Jahre waren die großen Energieversorger politisch gesteuert. Bei RWE bestimmten im Verwaltungs- und Aufsichtsrat fast [...] mehr

18.05.2014, 10:11 Uhr

Schon wieder?? Jetzt fehlt nur noch das sog. eu-nationale oder nato-spezialisten uns das Bild des "bösen Russen" plakativ oder wie in der Werbung auf richtigen Plakaten weiter vor Augen führen, um damit [...] mehr

03.05.2014, 12:24 Uhr

Gleichstellung Was hat eigentlich die / der Männerbeauftragte zu diesen Vorgängen gesagt, oder ist der nicht "gleichgestellt" bzw. gibt es den garnicht? Sollte dies so sein ist die Sache eindeutig, da sich [...] mehr

Seite 1 von 3