Benutzerprofil

coentas

Registriert seit: 19.10.2016
Beiträge: 75
Seite 2 von 4
02.01.2017, 15:02 Uhr

Abwegige Kritik Die Kritik am Wort "Nafris" ist abwegig, wenn nicht schon gar lächerlich. Worin soll in dieser Abkürzung für Nordafrikaner eine Diskriminierung liegen? Nordafrikaner sehen eben aus wie [...] mehr

27.12.2016, 18:57 Uhr

und die Politik schaut zu Mit dem Kauf wesentlicher Beteiligungen oder ganzer Unternehmen durch Chinesen geht Deutschland langfristig KnowHow verloren, das in Jahrzehnten mühsam aufgebaut worden ist. Das Ansinnen der Chinesen [...] mehr

27.12.2016, 18:56 Uhr

und die Politik schaut zu Mit dem Kauf wesentlicher Beteiligungen oder ganzer Unternehmen durch Chinesen geht Deutschland langfristig KnowHow verloren, das in Jahrzehnten mühsam aufgebaut worden ist. Das Ansinnen der Chinesen [...] mehr

26.12.2016, 21:19 Uhr

Gute Kolumne Herr Fleischhauer hat die ideologisierte Scheinwelt der deutschen Migrationspolitik auf den Punkt gebracht. In den weiteren Ausbau dieser Scheinwelt passt sich die Frembestimmung von Gefühlen gut ein. [...] mehr

13.12.2016, 10:58 Uhr

Kollektive Zensur!? Im letzten Absatz gesteht Herr Fleischhauer ein, die öffentliche Diskussion werde in den Medien durch Weglassen von Informationen beeinflusst. Das ist nicht nur bezeichnend, das ist ein Alarmsignal [...] mehr

11.12.2016, 12:38 Uhr

Anstelle von Krankenhäusern... Es ist ja gut, wenn die Russen anstelle von Krankenhäusern, Schulen und lebenswichtiger Infrastruktur auch mal den Gegner treffen. Geben die Russen auch umfangreiche materielle Entwicklungshilfe für [...] mehr

09.12.2016, 12:58 Uhr

Wieso Rechtsruck? Die CDU ist einer Art SPD geworden. Auf handfeste ökonomische Analysen hört die Kanzlerin ohnehin nicht und hat die sozialromantische Haltung der SPD übernommen, also Politik ohne nüchterne [...] mehr

09.12.2016, 12:52 Uhr

Wieso Rechtsruck? Die CDU ist einer Art SPD geworden. Auf handfeste ökonomische Analysen hört die Kanzlerin ohnehin nicht und hat die sozialromantische Haltung der SPD übernommen, also Politik ohne nüchterne [...] mehr

09.12.2016, 12:50 Uhr

Wieso Rechtsruck Die CDU ist einer Art SPD geworden. Auf handfeste ökonomische Analysen hört die Kanzlerin ohnehin nicht und hat die sozialromantische Haltung der SPD übernommen, also Politik ohne nüchterne [...] mehr

09.12.2016, 12:49 Uhr

Wieso Rechtsruck? Die CDU ist einer Art SPD geworden. Auf handfeste ökonomische Analysen hört die Kanzlerin ohnehin nicht und hat die sozialromantische Haltung der SPD übernommen, also Politik ohne nüchterne [...] mehr

05.12.2016, 12:13 Uhr

Sowjetische Verhältnisse Das hört sich schon etwas nach sowjetischen Verhältnissen und den Machtkämpfen innerhalb der KPdSU an. Frau Wagenknecht kommt auch bei der Besprechung von Kochrezepten spätestens nach 10 Minuten auf [...] mehr

29.11.2016, 22:04 Uhr

Die Türkei passt nicht zu Europa Herr Yeneroglu verharmlost und weicht den Fragen aus. Ich kann micht nicht erinnern, dass zur Zeit des RAF-Terrors tausende Menschen in Deutschland verhaftet worden sind. Die PKK ist eine [...] mehr

28.11.2016, 10:34 Uhr

Kuba braucht dringend einen Neuanfang und darüber sollte der Spiegel vielleicht mal berichten, wie dieser aussehen könnte, ohne Castro und seine Familie. Castro bleibt der Führer einer menschenverachtenden sozialistischen Diktatur. mehr

25.11.2016, 11:57 Uhr

Schulz unglaubwürdig Ende Mai 2016 erklärte Herr Schulz, die EU sei momentan nicht im besten Zustand und deshalb sei sein Platz in Brüssel. Sein ganzes politisches Leben habe er in Europa investiert. Jetzt erklärt Herr [...] mehr

25.11.2016, 11:53 Uhr

Schulz ist unglaubwürdig Ende Mai 2016 erklärte Herr Schulz, die EU sei momentan nicht im besten Zustand und deshalb sei sein Platz in Brüssel. Sein ganzes politisches Leben habe er in Europa investiert. Jetzt erklärt Herr [...] mehr

25.11.2016, 11:53 Uhr

Schulz is unglaubwürdig Ende Mai 2016 erklärte Herr Schulz, die EU sei momentan nicht im besten Zustand und deshalb sei sein Platz in Brüssel. Sein ganzes politisches Leben habe er in Europa investiert. Jetzt erklärt Herr [...] mehr

23.11.2016, 18:12 Uhr

Ausverkauf an China Der Ausverkauf von deutschem KnowHow an China hat längst begonnen und die Politik schaut tatenlos zu. Am Roboterhersteller Kuka haben die Chinesen bereits 48,5% der Anteile erworben. Dabei geht es in [...] mehr

23.11.2016, 18:11 Uhr

Ausverkauf an China Der Ausverkauf von deutschem KnowHow an China hat längst begonnen und die Politik schaut tatenlos zu. Am Roboterhersteller Kuka haben die Chinesen bereits 48,5% der Anteile erworben. Dabei geht es in [...] mehr

23.11.2016, 18:09 Uhr

Ausverkauf an China Der Ausverkauf von deutschem KnowHow an China hat längst begonnen und die Politik schaut tatenlos zu. Am Roboterhersteller Kuka haben die Chinesen bereits 48,5% der Anteile erworben. Dabei geht es in [...] mehr

23.11.2016, 18:09 Uhr

Ausverkauf an China Der Ausverkauf von deutschem KnowHow an China hat längst begonnen und die Politik schaut tatenlos zu. Am Roboterhersteller Kuka haben die Chinesen bereits 48,5% der Anteile erworben. Dabei geht es in [...] mehr

Seite 2 von 4