Benutzerprofil

manotti

Registriert seit: 24.10.2016
Beiträge: 504
Seite 1 von 26
12.08.2019, 15:05 Uhr

Gratisfahrten für Soldaten sind unsozial. Es gibt Personengruppen, für die wären Gratisfahrten weitaus angebrachter. Hartz4 Empfänger zahlen z.B. fast 40 € für ihr Sozialticket. Auch an arme Rentner sollte man da eher denken, als an Soldaten [...] mehr

08.05.2019, 12:35 Uhr

Die USA schiesst aus allen Rohren auf die linke Regierung in Venezuela und Medien wie der Spiegel, Zeit u.a. helfen dabei. Man stelle sich vor, die Opposition in Deutschland wolle mit Gewalt die [...] mehr

28.04.2019, 10:57 Uhr

Viele Menschen können sich die teuren Metzger nicht leisten. Außerdem kaufen die meisten Metzgereien ihr Fleisch, ebenso wie die Supermärkte, auch nur vom Schlachthof. Wieso sollte man also so viel [...] mehr

07.04.2019, 11:05 Uhr

Gehwege nicht Fahrwege. Die Gehwege sind, wie der Name schon sagt, Wege zum gehen. Sie sollten ausschließlich Fußgängern und Rollifahrern vorbehalten bleiben. Kann man denn wirklich nicht, als gesunder Mensch, die letzte [...] mehr

13.01.2019, 09:55 Uhr

@ William Foster (d-fens) Sie befinden sich hinsichtlich ihrer Behauptung, der Mieter habe die Verwaltung zu bezahlen, im Irrtum. Laut Betriebskostenverordnung sind dies keine Betriebskosten und [...] mehr

08.12.2018, 22:42 Uhr

Ein gutes Ende der Wahl Den normalen Bürgern ist der neoliberale Blackrocker Merz erspart geblieben. Das die Wahl doch so knapp ausgegangen ist zeigt wess' Geistes Kind der rechte Flügel der CDU ist. Wehe unserer Republik [...] mehr

04.12.2018, 05:39 Uhr

Der Staat sollte erst einmal die Rentenkasse wieder auffüllen. Seit 1952 wurden daraus ca. 750 Milliarden EUR für versicherungsfremde Leistungen daraus entnommen. Hinzu kommen noch Zinsen. Es sollten [...] mehr

25.08.2018, 10:48 Uhr

Die Vorgänge in Dresden kann man wohl kaum mit Vorgängen in einem großen Nationalstaat vergleichen. mehr

22.08.2018, 12:32 Uhr

Vergessen Sie bitte nicht, die anderen zig Milliarden jährlich hinzuzuzählen. Auch die Fleischexporte nicht vergessen, die ja wohl nicht dazu dienen, die deutsche Bevölkerung satt zu machen. Für [...] mehr

22.08.2018, 12:25 Uhr

Wenn es keine billigen Lebensmittel, insbesondere Fleischprodukte, im Angebot gäbe, könnte sie auch niemand kaufen. Bei den Bauern regiert doch auch nur der Geldbeutel, oder produzieren die jetzt [...] mehr

22.08.2018, 08:03 Uhr

Sie schreiben: "Metro hat ein Angebot von 3,31 Euro das Kg, dafür gibt es auch Käufer." Offenbar auch Produzenten, sonst gäbe es dieses Angebot ja nicht! Aber klar, der Verbraucher ist [...] mehr

22.08.2018, 07:54 Uhr

Was meine Wortwahl mit High Society zu tun hat, oder mit dem Thema erschließt sich mir nicht. Das sollten Sie mir mal erklären. Davon abgesehen geht mir, die von Ihnen erwähnte High Society am [...] mehr

22.08.2018, 07:44 Uhr

Dann werden halt weite Flächen nicht mehr bewirtschaftet. Was sind denn diese Flächen? Raps-u. Maismonokulturen sehen wir genug und für's Auge ist das wahrlich nicht schön anzusehen und bieten [...] mehr

18.08.2018, 19:33 Uhr

Na, da bin ich aber mal gespannt, wie lange das Ökosystem die Ausbeutung überleben wird. Kaviar dürfte dann wohl noch teurer werden, aber den Superreichen ist das eh egal, denn die werden wohl am [...] mehr

18.08.2018, 12:14 Uhr

So ist es. Die Bauern halten die Tiere quasi in Geiselhaft, quälen sie zusätzlich und erpressen damit die Verbraucher mit immer neuen Forderungen: "Gebt uns mehr Geld oder den Viehchern wird [...] mehr

18.08.2018, 12:07 Uhr

Davor haben die Bauern also Angst. Die wissen ganz genau, dass die Leute weniger Fleisch essen würden wäre dies erheblich teurer. Da die Bauern sich aber auf Massenproduktion und billig [...] mehr

11.08.2018, 18:04 Uhr

Ich interessiere mich auch immer wieder für Personen mit offenbar ausländischen Wurzeln und frage sie woher ihre Vorfahren stammen. Ich finde, dass ich damit nur aufrichtiges Interesse an dem Menschen [...] mehr

10.08.2018, 13:24 Uhr

Was heißt hier Neid. Die Leute im ÖD werden aus Steuergeldern bezahlt. Wenn die unbedingt Hitzefrei brauchen, sollte ihnen diese Freizeit nicht auch noch vergütet werden. Ich, als Forstarbeiter [...] mehr

09.08.2018, 05:46 Uhr

Gleiches Recht für alle? Nein, wohl eher nicht. Jeder Straßenarbeiter, Forstarbeiter, Dachdecker, Maurer usw. hält sich den ganzen heißen Tag auf seinem Arbeitsplatz auf, dazu ist dies noch eine sehr schweißtreibende, harte [...] mehr

05.08.2018, 08:37 Uhr

Er kann gut Fußballspielen. Na und? Was kann er denn sonst noch? So einer ist gut für unser Land und was ist mit den vielen Menschen die sich sozial hier engagieren und in sozialen Berufen tätig [...] mehr

Seite 1 von 26